Weicheis Bilderbuch: Buckel ohne Buckel...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Weicheis Bilderbuch: Polo und Motor die nächste

Beitragvon lupo224 » Fr 20. Jul 2018, 11:12

iguana hat geschrieben:aber ich hatte jetzt bei benz auch schon öfter richtig teure oldtimer da, wo dann eben doch die freie werke umme ecke mal sehen sollte, wieso der nicht so richtig läuft. und dann noch eine und noch eine. und alle haben irgendwas gemacht, karre läuft immer noch nicht richtig, dann kommt er zu uns. und da dann den ursprünglichen fehler finden und noch den murks von den anderen werkstätten beheben nervt manchmal echt ...


Das gibt es sowohl so rum, wie auch anders rum. Ein Bekannter (freie Werkstatt) hat immer mal wieder alte Schätzchen da stehen, die teilweise auch von weiter weg kommen. Letztens ein mercedes (geschätzt aus den 30ern).
"Top" restauriert. Sehr viel Geld beim Vertragshändler gelassen, aber immer wieder Probleme mit dem Motor.
Die hatten den Tank zwar äußerlich schön gemacht, aber den alten rotz im Tank gelassen... :kevin:

Gruß
Micha
########################################################
KEIN GRIMM-FAN
wird aber vielleicht doch noch zu einem
########################################################

http://lupo224.blogspot.de
lupo224
Forenbewohner
 
Beiträge: 469
Registriert: Di 9. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Tönisvorst

Re: Weicheis Bilderbuch: Autos ,Gäste ,Roadtrips,........

Beitragvon weichei65 » Mo 30. Jul 2018, 22:21

Moin werte Leserschaft.

Ich hab das Getriebe zusammen. Bis auf die Schaltbetätigung....

Den WeDi dafür muss erst noch wer anfertigen, vorher gehts leider nicht weiter.

Bild

Bild

Spezialwerkzeug hab ich mir aus einem Radmutternschlüüsel geschnitzt,der Durchmesser passte ganz zufällig.

Bild

Braucht man. Sonst bekommt man die Vorgelegewelle nicht an ihren Platz.

Gelb gibts neuerdingens auch im Shop. Die Farbe des Lüfterflügels...

Bild

Nach einiger Sucherei haben wir den Ton gefunden und jemanden, der das in die Dose mischt.

Und dann war da der:

Bild

Am Montagmorgen. Besser kann eine Woche nicht anfangen, ist eins meiner Traumautos. Vielleicht nicht mit diesem Kombiheck, aber sonst...

Egal. Finde den Fehler war die Devise. Er hat einen BKV von uns bekommen, der nicht richtig funzt. Hintergrund: Originale gibts nicht für Geld der gute Worte, auch keinen mehr, der sie repariert.
Die Teile, die wir anbieten, funzen. Dennoch gibts viele Reklamationen. Ich wette auf 99,9% Einbaufehler. Fehlendes
Sollspiel zwischen Druckstange und HBZ, undichter Unterdruck, mangelhafte Entlüftung, Ausgeschlagene Pedalerie...

Hier war es schlicht eine fehlende Rückholfeder am Bremspedal, die in Verbindung mit leichter Hakelei an der Pedalachse dafür sorgten ,das das Pedal manchmal 1cm vor der Ausgangsposition hing. Bypass im HBZ nicht offen und ständiger Unterdruckverbrauch, kann nicht gutgehen.

Ist ein US-Modell, was an den Sidemarkern ja unschwer zu erkennen ist, das nachträglich mal auf Schalter umgebaut worden ist. Hat wohl wer die Feder vergessen.

Feder gibts natürlich nicht mehr. Aber ich kann ja Ideen haben. Ne Auspuffschelle, Kupplungsrückholfeder und zwei Kabelbinder haben erstmal für die Funktion gesorgt. Federn kann man nachfertigen lassen..

Die Ursache zu finden war allerdings echt nicht so leicht, hat mich diverse Probefahrten gekostet. Gibt aber Schlimmeres, als mit nem ES durch den Vorharz zu heizen. :-)

Bild

Der vordere Sattel bei diesen Autos (gibts bei Amazon, 140 und 200ern ohne ABS auch...) hat übrigens drei Entlüfternippel:

Bild

Ursache dafür sind das echte Zweikreisssystem bei alten Volvo, das auch noch einen trickreichen Verteiler hat, der über Druckunterschiede in den Bremskreisen aufklären kann. Die Entlüftungsreihenfolge ist daher zwingend einzuhalten, und das zu Fuss mit zwei Leuten, zweimal nacheinander, sonst wird das nix.

Bild

Quelle: Volvo Werkstatthandbuch von 73, Nachdruck mit Quellenangabe ausdrücklich erlaubt.

So war das...

Privates: Der Caddy schrie mal wieder nach einem neuen Polmo, der mittlerweile für 53,90 zu haben war.

Bild

Und ich habs wieder geschafft, das er an der AHK klappert, ich werd das nie lernen..

Samstag kam TPM zum Federtauschen.

Bild

Er hatte auch gleich einen neuen Fan.

Bild

Bild

Die Federkatze...

Ich hab derweil Abschied genommen und verladen.

Bild

Nach rund zehn Jahren durfte mein Fliessheck mich wieder verlassen.
Es hat ihn jemand zu einem guten Kurs nach Westfalen geholt, wenn euch ein Stratosblauer mit "GT" über den Weg läuft...
Haken: Ich musste liefern, mangels Lappen des Käufers für solche Aktionen. Also Sonntagsroadtrip mit Hund.

Bild

Auf dem Rückweg gleich mal die Apothekenschlampe geborgen und gefreut, kann ich viel von brauchen,der hat sogar neue Bremsleitungen hinten...

Auch wenn er eigentlich zu schade zum schlachten ist. Die Substanz würde noch was taugen..

Bild

Bild

Reicht erstmal an Neuigkeiten, oder?

Wir bleiben dran.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4713
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Autos ,Gäste ,Roadtrips,........

Beitragvon Thaiper » Mi 1. Aug 2018, 23:34

Gerade der P1800 ES ist einer meiner Träume. Als normale Variante finde ich den nicht ganz so geil... aber so sind Geschmäcker halt verschieden. Ich bin allgemein ein Fan von Shooting Brakes.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Re: Weicheis Bilderbuch: Autos ,Gäste ,Roadtrips,........

Beitragvon weichei65 » Do 2. Aug 2018, 20:16

Dann bekommst su demnächst mal einen ES präsentiert, der nicht mehr ganz original ist. Das wird mein nächstes Projekt. Den halbfertigen Umbau mit dem Yamaha-V8 aus dem XC90 zum richtig funktionieren bewegen. Laufen tut er schon, aber manches liegt noch im Argen...

Die Kevins werden ihn lieben. Ich auch, geb ich zu, aber hassen bestimmt ebenso...

Btw:

Die Reklamationen sind ja ein lustiges Thema, was mir mehr Spass (und kopfschütteln) als Ärger bereitet. Manch einer sollte echt nicht selbst an seinem Auto schrauben. Neulich kam zum zweiten Mal ein Querlenker zurück, bei dem das hintere Lager angeblich klappert (Saab 9-5). Musste es auch, es war nämlich nicht festgezogen.... :kevin:
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4713
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Autos ,Gäste ,Roadtrips,........

Beitragvon Thaiper » Do 2. Aug 2018, 20:36

Das Problem mit den Kundenreklamationen kenne ich gut. Wir haben auch einige die was reklamieren, wo es aber klar Einbaufehler sind... :-P
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Re: Weicheis Bilderbuch: Autos ,Gäste ,Roadtrips,........

Beitragvon The Recycler » Do 2. Aug 2018, 22:23

Hallo ,

Schöner Volvo , genau als ES find ich den sehr reizvoll :gier: :gier:

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1294
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

Re: Weicheis Bilderbuch: Schläuche, Bremsen und andere Dramen.

Beitragvon weichei65 » So 26. Aug 2018, 13:51

Moin!

Zwischen den Beuteorgien im Garten, den persönlichen Dramen und dem Job lasse ich heute mal wieder was von mir hören, wenn es auch kein Roman wird. Tesla hat sich für 15:00 zum Hilfseinsatz angemeldet.
Für sowas bin ich im Moment mehr als dankbar, das hab ich an anderen Stellen wohl schon geschrieben.

In der Firma hab ich das Getriebe zusammenbekommen nachdem der WeDi für die Schaltwelle angekommen ist. Den gibts jetzt bei uns im Shop, wir dürften der einzige Anbieter in Europa sein, der das Teil hat. Das M40RV in der Lenkradschaltungsversion ist einfach unglaublich selten hier.
Das Schaltgestänge zusammenzusetzen ist auch zugegebenermassen etwas fummelig, weil die Schaltwelle unter den Schaltstangen für die drei Schaltebenen sitzt.

Bild

Dicht ist es, bereits mit Öl drin und Schaltvorgängen geprüft.

Bild

Den WeDi für den Ausgangsflansch werden wir demnächst als Übermaßring samt einem abgedrehten Flansch im Tausch anbieten, weil die Dinger an der Dichtfläche alle eingelaufen sind. Passen dann für die meisten alten Volvo-Getriebe mit der grobverzahnten Hauptwelle bis 72 sowas.

Mittlerweile war dann sogar mal eine kleine Hochzeit:

Bild

An der Schaltbetätigung werden wir auch noch Spass haben, dort sitzt in der Karosseriedurchführung eine m.E. für die Präzision wichtige Lagerbuchse, die nicht mehr lieferbar ist. Und bei der Sichtung der Reste hat sich gezeigt, das in Griechenland die wohl irgendwer durch einen Schlauchschnipsel mal ersetzt hat.

Bild

Ich habs dann schonmal vermessen...

Bild

Weiter mit den privaten Volvo-Baustellen:

Mellis 9er hatte eine flatterige Bremse, nervte bei den hohen Temperaturen mit plötzlichem Ausgehen bei Betriebstemperatur.

Bild

Bei Letzterem die Ursache zu finden, war etwas langwieriger und hat mich tatsächlich fast 300km Probefahrten gekostet. Gut, das der Gastank voll war...
Kommt keiner drauf:
Der Ansaugschlauch zwischen LMM und Turbo war durch Alter und den einfleuchenden Ölnebel aus der Kurbelgehäuseentlüftung so weich, das er sich ab einer gewissen Temperatur unter starkem Unterdruck (Vollgas bei 2000/min) einfach auf Null zusammengezogen hat. Bei AUssentemperaturen unter 22°C trat das dann einfach nicht mehr auf...

Neuer drin, schick in blau, weil es grad keine anderen gibt:

Bild

Bremse war auch lustig:
Führungsbolzen fest. Aber sowas von....
Ab einem bestimmten Alter reicht einfach nur gängig machen und neu fetten eben nicht mehr. Hatte ich ja schon mahrfach gemacht...
Auf dem hielt keine Manschette mehr:

Bild

Richtig. Ich hab ihn abgerissen.

Bild



Also einmal neue Führungsbolzen und vorsichtshalber einen neuen Sattelträger.

Bild

Mir ist dann trotzdem nochwas eingefallen, rausoperieren geht auch ohne Bohren, was dank 10.9 eh eher witzlos ist.

Bild

Bremst mit neuen Belägen jetzt echt wieder top, ohne Geflatter und so.
BTW: Die Beläge waren auch lustig.

Bild

Blinker und kleine Durchsicht gabs noch, damit isser wieder gut unterwegs. Ist ja mit 344tkm auch grad erst eingefahren..

Andere Dramen gabs zuhause, das eine lasse ich unerwähnt, weil es in meinen Beiträgen schon durchschimmerte, denke ich.

Ferner: Lara wollte zum Arzt. Nix mehr Fressen bei Hitze, apathischer Blick, Läufigkeit schlimm...
Gebärmutterentzündung. OP.

Bild

Ich: Jetzt arm.
Aber: Ihr gehts wieder prima. Das Wichtigste!

Egal. Der Garten ernährt uns. Ela und ich haben gestern ne Pflückorgie gemacht.

Bild

Bild

Bild

60kg Pflaumen, 60kg Äpfel, 3kg Tomaten...

...und glaubt jetzt bloss nicht, das wäre alles...

In diesem Sinne: Fragt bloss nicht nach, wann ich endlich Tüv auf meinen Schwedenpanzer mache...
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4713
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Schläuche, Bremsen und andere Dramen.

Beitragvon Stuntman Marc » Mo 27. Aug 2018, 06:55

Oha...Hundi hat "The Cone of Shame" um.
Wohl dem der eine französische Bulldogge hat...Die sind derart ungelenk, dass die eh nirgends hin kommen. Kann man ihnen wenigstens das ersparen.

Projekt is ja echt vom Feinsten!


Das mit dem Schlauch finde ich mal richtig spannend. Wie bist du darauf gekommen? Kamera im Motorraum platziert, wie beim Intro zum Film "Spun"? :D
Übrigens als Volvo-Fan muss man den auch mal gesehen haben, falls noch nicht geschehen.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 1953
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: Weicheis Bilderbuch: Buckel ohne Buckel...

Beitragvon weichei65 » Fr 31. Aug 2018, 20:44

Marc, du wirst lachen:

Auf einen Tip eines Kollegen und weil ich mir das gedacht hab, hab ich genau das gemacht: Eine Kamera und ne Taschenlampe unter die Haube gefrickelt. Es haben beide überlebt....

Das Video wegen eines Bedienfehlers eines Anderen leider nicht.

Zum Thema, Job mal wieder:

Wunderschönes Auto, optisch genau meins:

Bild

Ein später Duett, einer meiner absoluten Favoriten.
Steht in der Firmensammlung, wurde vor 10 Jahren mal restauriert. Weil ich ein Opfer für den Test eines Bremsbackenhaltesatzes brauchte, sollte ich den nehmen. Und ihn gleich mal lauffähig machen und etwas inspizieren.

Also reingeschoben, er wollte trotz voller Batterie keinen Sprit aus dem Tank holen..

Trommeln ab:

Bild

Halteklammern drin.

Bild

Soweit erstmal ganz schick:

Bild

Ich hab dann die Benzinpumpe ausgebaut und zerlegt, gereinigt und anschliessend mit Druckluft im Tankstutzen (geht fast immer...) Sprit bis in den Filter geschickt.

Danach lief er, recht ordentlich sogar. Kunststück, das meiste der Technik hat kaum 5tkm runter. Aber die Steherei ist immer Scheisse, also erstmal neue Bremsflüssigkeit rein. Einkreis mit 4 Trommeln...
Bremsen einstellen kann ich, hab ich also auch gemacht. Den ordentlichen Tritt will sie trotzdem... :-)

Dann sagt mein Chef gestern, das ich doch den alten Sprit mal vernichten sollte, er woll mich mindestens 2 Stunden heute nicht sehen...

Ich liebe meinen Job!

Bild

Bild

Also auf zu einer herrlichen Landstrassenprobefahrt.

Was soll ich sagen, lächelnde Gesichter, erhobene Daumen, Grinsen, wenn die Diagonlen um die Kurven wimmern...
Das positive Feedback bei solchen Autos mit Kuschelfaktor ist nach wie vor riesig.

Andersrum ist ein über 50 Jahre altes Auto im Alltagsverkehr eine echte Herausforderung. Schon weil keiner glaubt, das mein Bremsweg länger sein könnte....
Ein bisschen anstrengend ist es eben schon, aber was solls, ich hatte meinen Spass.
Spiel in der Lenkung, ältere Diagonalreifen, klingelnder und nachdieselnder Motor, Fahrverhalten wie ein alter Landrover auf Trennscheiben...

Als ich wieder in der Werkstatt war, hab ich erstmal das Spiel in der Gemmerlenkung eingestellt, mit Bedacht geht da ja etwas. Alles abgeschmiert, die Ölschweinerei begutachtet, die sich nach der Inbetriebnahme gestern zeigt und sich glücklicherweise in Luft aufgelöst hat. Steherei halt...
Fährt gleich anders. Präziser.

Montag werde ich noch die Zündung einstellen und vier Schmiernippel wechseln, die nicht wollten. dann sollte das ertmal wieder gut sein und er darf nach ein paar weiteren Probefahrten wieder zu seinen Artgenossen in die Halle...

Fakten zum Auto:
B18 mit Zenith-Einfachvergaser, mutmasslich 68 PS
M41-Getriebe (also ein M40-Viergang mit Overdrive)
Baujahr Mitte 60er sowas, hab keine Fahrgestellnummer gefunden, weil das Typenschild nicht im Auto war. Mit einschlagen haben die das damals nicht so genau genommen...
Einkreisbremse mit vier Trommeln ohne BKV
Diagonalreifen in Originalgrösse
Vor rund zehn Jahren auf relativ originalen Zustand restauriert, Polster und soweit ich weiss Farbton nicht original.
Aussenspiegel gabs damals in Schweden ernsthaft nicht serienmässig. Er hat nur einen Innenspiegel...

Sympathiefaktor: Riesig
Nutzwert: Riesig
Erreichbare Stundenschnitte in Kilometern: Eher klein. Wenn man nicht masochistisch veranlagt ist.... :-)


Hatte ich erwähnt, das ich meinen Job mag???
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4713
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weicheis Bilderbuch: Buckel ohne Buckel...

Beitragvon The Recycler » Fr 31. Aug 2018, 20:50

Hallo ,

Der Duett ist ja megaschön :gier: und zwar genau in dieser Farbe ...

Gruss Mirco
The Recycler
Inventar
 
Beiträge: 1294
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 08:02

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste