Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Mo 23. Okt 2017, 11:41

Am Caddy gab es den (hoffentlich) letzten Grosskampftag vor dem Winter. Vorher:
Bild

Ich bin mir zwar sicher, dass ich auch ein "Nachher"-Bild gemacht habe, abgespeichert war aber irgendwie keins, deshalb hab ich das mal simuliert:
Bild

Die Manschette unter dem Schalthebel gibts sogar noch beim :-) , wenn auch nicht billig, aber immer noch günstiger als sie online zu bestellen. Für die rechte Lenkmanschette hab ich ein Originalteil aufgetrieben, die linke ist von Spidan, das hält jetzt hoffentlich mal länger als der Billig-Kram.
Zu den PU-Lagern gab es ja letztens erst eine Diskussion, kann ich aber noch nix dazu sagen, bin nur mal ums Karree gefahren.
Aussen hat er sich auch etwas verändert. Dass die Stange verbogen war, wuste ich, deshalb war sie auch billig. So schlimm habe ich mir das allerdings nicht vorgestellt. Nächstes Jahr versuche ich mal, sie etwas zu richten. Bin aber insgesamt noch nicht sicher, ob mir das jetzt besser gefällt als vorher, vielleicht baue ich auch wieder zurück.
Bild

Und wer mal wieder einen Aufkleber feiern will, bitteschön:
Bild

Ist der nicht kawaii?
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon Grimm » Mo 23. Okt 2017, 12:58

KAWAAAIIII!!!! :-)
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » So 29. Okt 2017, 15:44

Hab die Gelegenheit ergriffen und bei der Winterreifen-Montage ein paar Bilder gemacht:
Bild

Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Mi 1. Nov 2017, 13:25

Ich hab noch zwei Bilder gefunden, die reiche ich jetzt nach.
Wer sich fragt, wie man die Buchsen aus einem Querlenker raus bekommt: Grosse Nuss, kleinere Langnuss, Gewindestange und gib ihm.
Bild

Und wer sich fragt, wer die völlig abgedrehten Preise für Chromstossstangenhalter bei ebay bezahlt - ich bin es jedenfalls nicht.
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon Rollsportanlage » Mi 1. Nov 2017, 18:59

Gute Methode um die Fahrwerkslager zu ziehen. So schlau war ich vor ein paar Wochen leider nicht und habe die Buchsen mit der Gasflamme ausgebaut.

Die Chromstoßstange find ich persönlich jezt nicht so wahnsinnig. Mag daran liegen, dass mir die Karren in chromloser 80er-Jahre-Optik am besten gefallen.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 992
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Do 2. Nov 2017, 17:34

Ich find die Chromstossis ansich schon gut, aber hier beim Caddy passt sie nicht so 100% ins Konzept. Wie gesagt, vielleicht bau ich auch wieder zurück.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Do 3. Mai 2018, 10:22

Ich habe zwei neue Aufkleber am Auto.
Bild

Der eine war ganz schön teuer - kennt man ja. Aber nach der HU ist vor der HU, deshalb kommt demnächst mal die Frontscheibe raus. Unter dem Gummi bilden sich verdächtige Bläschen, denen der Garaus gemacht werden muss.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon Grimm » Do 3. Mai 2018, 12:14

:like:

top. Glückpunsch!
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Mo 4. Jun 2018, 11:09

Was sind das für komische Halter?
Bild

Der Caddy bekommt einen Kofferraum!
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Caddy - nicht mehr ganz so grün!

Beitragvon outrage » Do 28. Jun 2018, 21:51

Scheibenrahmen entrosten. Hab ich eine Weile vor mir her geschoben, weil ich kein Bock drauf hatte wg. viel Aufwand. Armaturenbrett raus und so. Auch habe ich noch nie Scheiben ohne Keder ausgebaut. Also mal nachgesehen wie das gemacht wird und gleich mal einen Packen Zungenspatel bei Aliexpress geordert. Hab mit der hinteren Scheibe angefangen, weil die ist aus Plastik und geht nicht so schnell kaputt. Bin erstmal gescheitert, weil ich die Holzstückchen nicht weit genug under den Gummi geschoben hatte, als ich den Bogen raus hatte, ging es aber ganz gut. Frontscheibe dito, da war es sogar einfacher, weil die Hölzchen besser unter den Gummi geschlupft sind:
Bild

Im Internet stand auch, man soll auf keinen Fall gegen die Scheibe drücken, weil die sonst leicht bricht - ist auch nicht notwendig. Ich hab auf der rechten Seite angefangen, erst seitlich von oben nach unten und dann oben nach links rüber und als ich gut die Hälfte hatte isd die Scheibe einfach raus geploppt. Success.
Der Rahmen zeigte sich nicht so schlimm wie befürchtet. Hier mal der volle Durchblick:
Bild

Das ist die schlimmste Stelle:
Bild

Noch 2-3 kleine Löchlein, sonst nur oberflächlicher Rost. Hier habe ich ein Blech verwendet, das IMHO auch aus einem Forumsauto stammt, leider liess sich das Zeug sehr bescheiden schweissen, die restlichen Löcher hab ich dann mit Tafelblech zu gemacht, das ging etwas besser
Bild

Dann habe ich die Roststellen abgeschliffen, brunoxiert, die Unebenheiten verspachtelt und den Scheibenrahmen gestrichen. Sobald der Lack trocken ist, werden die Scheiben wieder eingesetzt. Die Gummis habe ich mit ordentlich Weichspüler in der Waschmaschine gewaschen, die werden wiederverwendet.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste