Projekte :380 SE, P7, Scirocco 1 u. sonstige Schrauberei

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Projekte :380 SE, P7, Scirocco 1 u. sonstige Schrauberei

Beitragvon Fuchs » So 6. Mai 2012, 20:12

...den Vorstellungsfred hab ich mal ausgelassen, is nich so mein Ding.
Aber den 380er will ich Euch vorstellen:

1993 gekauft, bis 2001 als Alltagskutsche, danach bis 2006 auf 07-Nr gefahren. Die mußte ich dann leider abgeben, so stand der Benz erst in der Garage, später beim Nachbarn in der Scheune.2010 habe ich ihn da raus geholt (mußte Platz machen für den IHC-Pick-Up), ein Winter im Garten und dann die Wiederbelebung:
Jede Menge Standschäden, u.a. Bremse vorne total fest. Macht nix, die 218 Pferde schieben den Apparat auch so die 7 km bis ins Dorf zu meiner Arbeitsstelle.
Erstmal an die Bremse, Sättel ausgebaut, zerlegt, gängig gemacht

Bild

Ordnung und Sauberkeit ist enorm wichtig bei dieser Arbeit
Bild

Ziemlich lange gesucht (Mercedes war nicht in der Lage, mir die passenden Rep-Sätze zu besorgen)
Bild
direkt die Bremsschläuche neu gemacht
Bild
und den ganzen Kram zusammengebaut.

Flugrost hatte er auch ein bisschen, zB:
Bild
Bild
Bild
Bild

der Kotflügel links mußte neu,
Bild
den Rest habe ich mit einem Qudratmeter Blech verschlossen.WAs davon übrig war ist unter dem "F" vom TC-Schriftzug gelandet.
Schiebedachabläufe waren abgerostet, der Innenraum dementsprechend geflutet. Die Schläuche habe ich mit Silikon wieder drangeklebt, ist erstmal dicht!
Elektrikwurm war natürlich auch drin wg. der Nässe, funzt aber größtenteils wieder!

TüV wird er dieses Jahr wohl nicht mehr kriegen, ich fahr den erstmal mit 06er-Kennzeichen oder hol mir Wegwerfschilder.

Gruß
Fuchs
Zuletzt geändert von Fuchs am So 4. Jun 2017, 23:18, insgesamt 8-mal geändert.
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon iguana » So 6. Mai 2012, 20:16

moin!

auch mal n gesamtbild vom gefährt?
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon Fuchs » So 6. Mai 2012, 20:20

Aktuell von gestern:
Bild
Bild

und die beiden Roststellen an der Fahrertüre habe ich auch beseitigt":
Bild

Gruß
Fuchs
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon christoph » So 6. Mai 2012, 22:22

ich liebe zahnarztwitwengold! :10: :10: :10:
http://www.schmoddershagen.de
die besten shirts in town!
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3368
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon Fuchs » Mi 9. Mai 2012, 09:32

Hab mal ein bisschen an der hinteren rechten felge experimentiert:

Bild Bild Bild

Felge ansich gefällt mir,passt aber nicht zum Auto.

Gruß
Fuchs
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon iguana » Mi 9. Mai 2012, 09:37

hätte nur den stern geschwärzt ...
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon Fuchs » Mi 9. Mai 2012, 09:46

iguana hat geschrieben:hätte nur den stern geschwärzt ...


probier ich mal an der vorderen.
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon wrecksforever » Mi 9. Mai 2012, 21:55

coole Karre! In dem Zustand gefällt mir auch ein W126.

Gruß, wfe
BAMAKO MOTORS: viewtopic.php?f=9&t=1039
http://www.facebook.com/BamakoMotors
Benutzeravatar
wrecksforever
Bamako Motors
 
Beiträge: 3378
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon Fuchs » Do 10. Mai 2012, 09:48

wrecksforever hat geschrieben:coole Karre! In dem Zustand gefällt mir auch ein W126.

Gruß, wfe

Ja, leider geht der aber so nicht über´n TÜV und Ziel ist sogar das "H". Sonst hätte ich auch den linken Kotflügel gelassen

!
Dicker-Trompeter hat geschrieben:Meiner hat hinten auch nen Loch ....


Du Glücklicher, alleine hinten links im Radhaus waren´s so 5 oder 6 bei mir, beide Schweller innen und außen, Kotflügel links wie bereits erwähnt, Radhaus rechts, Längsträger blablabla, das volle Programm halt wie man`s auch beim 123er findet. Blech bin ich soweit durch, Technik ansich auch bis auf 2 Manschetten an der VA, TÜV-Mann hat halt arges Bauchweh mit Rädern und Fahrwerk, aber ich arbeite dran!

Bild

Felge vo re auchmal weitergemacht, 1. Versuch Stern schwaaz, Ring silber :kotz:
Bild
Bild
Dann doch lieber ganz, gefällt mir am besten!
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Projekt "Golden Globe"

Beitragvon Fuchs » So 7. Jul 2013, 09:44

Im Innenraum mußte ich auch was verbessern, und zwar bin ich mit dem Grundich Radio nicht zufrieden.
Blaupunkt Nashville R 24 gefällt mir persönlich am besten für die Karre, da habe ich ja noch 2 im Fundus.
1. Versuch: Radio spielt, astreiner Klang ( dafür ist das Nashville ja bekannt), Cassettenteil läuft, nur kommt da kein Ton auf der linken Seite-ah, kann ja nur das Laufwerk sein, entweder Einstellungssache,verdreckt oder Kabel ab oder was weiß ich.
2. Versuch: Das andere Radio hat einen Brandschaden am Anschlußstecker, also Cassettenteil rausoperiert und in das vermeintlich ganze eingebaut. Selbe Scheiße wie vorher, Mensch Fuchs bist Du so besoffen, daß Du das alte Teil wieder eingebaut hast? Also nochmal getauscht, diesmal die Seriennummern vom Laufwerk notiert, damit das nicht nochmal passiert. Kein Ton links von Cassette.
3.Versuch:Brandschadenradio unter umgehung von Schalter, Sicherung usw. zum leben erweckt, siehe nein höre da: Beide Cassettenteile laufen und machen Ton auf beiden Kanälen.
4.Versuch: 2 alte Opel Radios mit Cacke getauscht gegen ein Nashville-Radio spielt, Cassette kein Mucks.
5., 6., 7. usw. irgendwie alles mal quergetauscht- nur das abgefackelte Ding tut´s auf beiden Kanälen.

Also aus Cackes Nashville die kleine schwarze Box hinten ausgelötet und bei dem heißen Teil angelötet- Nix, ein/aus Schalter kaputt, also Brücke eingelötet-funktioniert. Ist jetzt nur immer eingeschaltet, aber ich schalte es ja übers Zündschloß aus.

Aaaber: Wenn jemand ein voll funktionstüchtiges Nashville R24 hat wäre ich schon interessiert.
Achja, 2 funktionierende Cassettenteile hätte ich jetzt über.;-)
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 955
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste