Luigi und seine Freunde

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon dreiradfahrer » Sa 23. Sep 2017, 01:07

Ist es, immer und sofort :top:
Wobei ich das Ding jetzt weniger als häßlich denn als zweckorientiert beschreiben würde. Praktisch ist es allemal und der Scheinwerfer ist echt gut, Nachtfahrten auf unbeleuchteten Straßen sind jetzt wirklich sicher machbar, nicht wie vorher. Mit der Originalfunzel siehst du nur die Dunkelheit etwas besser, mehr aber auch nicht.

Bild

Ich krieg das mit meiner Kamera leider nicht gescheit im Bild festgehalten. Auf dem Foto wirkt der Lichtkegel extrem eng, tatsächlich leuchtet er aber sauber die Straße aus.

Nicht weniger häßlich, wenn auch auf einer anderen Ebene, ist diese Sache hier:

Bild

Bild

Das war zum Glück keiner von meinen Rollern, sondern das Fahrzeug von einem guten Freund. Ein 2007er TGB Sky um genau zu sein, aber da ich nunmal sein Hausschrauber bin ists auch wieder mein Problem ... Die Lösung haben wir aber heute schon beigeschafft, in Gestalt eines verunfallten zweiten Sky mit gutem Motor. Es wird also sicher nicht langweilig im Rollerland.

Bild
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2355
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon dreiradfahrer » Fr 23. Feb 2018, 22:54

Das meiste schreibe ich ja nur im Blog, einfach weil ich glaube, dass es wenig mit Fusseltuning zu tun hat. Aber die heutige Erfindung eins "Ölfachs" für meinen BW's tut das wohl.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Manchmal brauchts eben doch nur ein altes Nummernschild und etwas kreatives Denken um einen sauberen Platz für den Ölvorrat zu finden. Mir gefällt es jedenfalls, auch weil es zu 100% aus altem und eigentlich nutzlosem Zeug gebaut ist, das sonst nur in der Werkstatt Platz geraubt hat.

http://rollerchaos.blogspot.de/2018/02/ ... chlag.html
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2355
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon Alex86 » Fr 23. Feb 2018, 23:00

dreiradfahrer hat geschrieben:Das meiste schreibe ich ja nur im Blog, einfach weil ich glaube, dass es wenig mit Fusseltuning zu tun hat.

Das ist schade. :heul:
Aber schön dann wenigstens nun wieder was von dir zu lesen. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1233
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon Brauer89 » Fr 23. Feb 2018, 23:08

ohne Kennzeichen wärste auch aufgeschmissen, oder?
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1455
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon dreiradfahrer » Fr 23. Feb 2018, 23:43

ohne Kennzeichen wärste auch aufgeschmissen, oder?

Ja, zum Glück habe ich dafür eine gute Quelle die immer mal wieder ein gratis Schild ausspukt. Immerhin, das heute war das erste Kennzeichen aus Berlin das ich zerschnitten habe ... ;)
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2355
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon Mr.Chili » Sa 24. Feb 2018, 09:12

Alex86 hat geschrieben:
dreiradfahrer hat geschrieben:Das meiste schreibe ich ja nur im Blog, einfach weil ich glaube, dass es wenig mit Fusseltuning zu tun hat.

Das ist schade. :heul:


Hat aber den Vorteil das nix zugespammt wird, was ja hier scheinbar schon zum guten Ton gehört.
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2176
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon iguana » Sa 24. Feb 2018, 11:28

Mr.Chili hat geschrieben:
Alex86 hat geschrieben:
dreiradfahrer hat geschrieben:Das meiste schreibe ich ja nur im Blog, einfach weil ich glaube, dass es wenig mit Fusseltuning zu tun hat.

Das ist schade. :heul:


Hat aber den Vorteil das nix zugespammt wird, was ja hier scheinbar schon zum guten Ton gehört.


sagt er und spamt damit den thread voll :gruebel:
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3287
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon Burt » Sa 24. Feb 2018, 15:31

Ich finde es auch ätzend wie sehr dieses Forum hier verkommt. Ich schreibe schon mein eigenen Fred gar nicht mehr weiter. Lohnt ja nich. Kommt nichts oder es wird nur gedisst. Und das auch noch von Leuten mit zweifelhafter Referenz. Wenn ich mir hier gewisse Diskussionen reinziehe, und dann anschließend die entsprechenden Arbeiten in Ruhe betrachte, dann bleibe ich lieber meinen persönlichen Ansprüchen treu und bleibe damit offline.

Trotzdem freue ich mich, wenn so ein eloquenter Fred wie dieser hier ab und zu noch mal auflebt.
Bei mir klemmen zu ähnlichen Zwecken mehrere Lagen alte Nummernschilder hinter dem Heizungsrohr an der Kellerdecke. :-)

Das wollte ich noch sagen, um hier nicht nur rumzuspammen.

Was nicht bedeutet, dass ich mir ein gewisses Maß an Spam verkneifen werde.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2361
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon christoph » Sa 24. Feb 2018, 17:56

joa is wohl so. ich hab meinen letzten "bericht" zur lage der volvonation im wukfred auch bereut. 3 stunden bilder sortiert und einen unterhaltsamen text geschrieben worauf 2 oder 3 seiten diskussionen über bier folgen. da bin ich ja auch etwas gerstig geworden. hab ich auch gedacht: das war für dumme nüsse. kann ich besser meinen scheiß auf facebook posten und gut is. andererseits war ich auch nicht überrascht. hat nur gefehlt, dass jemand was von landrover blinkern faselt.

:rollmops:

ich finde die lösung mit den nummernschildern toll. und praktisch noch dazu. ich mag solche praktischen details.
bier is bäh
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3527
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: Luigi und seine Freunde

Beitragvon Mr.Chili » Sa 24. Feb 2018, 18:14

dreiradfahrer hat geschrieben:
ohne Kennzeichen wärste auch aufgeschmissen, oder?

Ja, zum Glück habe ich dafür eine gute Quelle die immer mal wieder ein gratis Schild ausspukt. Immerhin, das heute war das erste Kennzeichen aus Berlin das ich zerschnitten habe ... ;)

Solch art von Resteverwertung findet wohl immer meinen Beifall :like:
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2176
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste