Rekord CaravanSINN Oldscholl-Fusseltuning

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Harry Vorjee » Fr 31. Aug 2012, 21:27

Brutzler, Brat-Maxe, Blitz-Klaus

Oder was es sonst noch Firmeninterne Bezeichnungen für Schweißer gibt. In der WERFT übrigens keine bösen abfälligen, den hier schweißt der Chef noch selbst !!!. So wie heut.

noch mehr Blech?!?!


Ja, Bleche sind an so einem Fahrzeug gar nicht verkehrt, und genug sind da meist nie dran :-)

Darum halt noch einmal zwei mehr. Die Schweller von unten konnten noch welche gerauchen. Ich wollts ja eigentlich mit Forex machen, prima Zeugens. aber ich bin halt Blechner, und da sollte man bei seinen Leisten, ähhmmm Tiefziehblechen bleiben.

Hab die Schwellerkästen dann halt heut verschlossen.

Bild

Bild

Die Anschlüsse zu den Radkästen vorn und hinten müssen noch sauber gestalltet werden, und dann sind wir damit auch durch.
So langsam deutet sich an, dass wieder mehr Zeit für die WERFT abfällt, also lassen wir uns überraschen :pulp:

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3112
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Lukas_4/1 » So 2. Sep 2012, 20:20

Inzwischen finde ich die Kiste ja mehr als Geil .. soll Berta eigentlich Tüv bekommen oder bleibt sie ein reines 04-Kennzeichen-Spaßmobil ?

Verrätst du mir (per PN) was soein Verdeck in Etwa kostet ? ich bin mit dem Von meinem Mondeo nämlich nicht so ganz glücklich .. ( Obermaterial ist alt und Matt und der Innenhimmel passt nicht zum Innenraum )
---mangels Kreativität und Können stolzer Besitzer eines Plastikautos---
Lukas_4/1
Forenbewohner
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 20:55

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Harry Vorjee » So 2. Sep 2012, 21:00

Ja, erklärtes Ziel ist die "normale Zulassung" was natürlich auch mal schwieriger werden kann, als im Vorfeld besprochen, aber da lassen wir uns mal noch überraschen.
Auf Grund der Mail von lukas-4/1 ist aufgefallen, dass ich euch ja noch die Bilder mit dem Faltdach hier schuldig bin. Was ich dann auch schnell nach holen will.
Bild

Bild

Bild

Das Dach ist so, eine Sonderanfertigung aus zwei Twingofaltdächern. Und wer es wissen möchte, die Arbeiten sind vom

http://www.decohaus.de/

ausgeführt worden. Und dies erstklassig :top:

Zu Preisen solcher Sachen mal ganz allgemein, ist das natürlich stark von abhängig, was für Materialien man haben möchte usw, usw. So etwas muß man mit Sattler seines Vertrauens Absprechen und Durchkalkulieren.

So, und dann mal was anderes, man muß ja auch der holden Gattin immer mal wieder zeigen, dass auch in ihren Augen etwas "vernüftiges" aus der WERFT kommen kann. So en Blumenständer, bräuchte sie mal wieder, meinte sie gestern, darum sollte es mal wieder in den Baumarkt gehen. Ich sagte sie solle das mal auf nächste Woche verschieben.
Was meint ihr wohl, was ich heut morgen für ein reichliches Frühstück bekommen habe, als ich ihr gestern Abend dies hier noch zeigte. :pulp:

Bild

Da kommt oben noch ein Kranz drauf, und dann bekommt der noch nen schönen Lack.


Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3112
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon redgolf » So 2. Sep 2012, 21:35

schöner blumen ständer :top: , sag mal wie hast du das twingo dach gefärbt ,normal ist es ja schwarz und jetzt ist es weiß , sorry wegen der dummen frage aber hab ich noch nie gesehen sowas :-)
redgolf
Forenbewohner
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 15. Mai 2012, 21:38
Wohnort: Balingen

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Harry Vorjee » So 2. Sep 2012, 21:42

Gibt keine dummen Fragen, gibt nur dumme Antworten.

Das ganze Faltdach ist eigentlich eine Neuanfertigung, somit ist auch der Innenhimmel nagel neu, übrigens mit einem Recarostoff. Und auch die Außenhaut ist neu, und in diesem Fall mit weißem PVC Verdeckstoff.

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3112
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon redgolf » So 2. Sep 2012, 21:46

achso ok :top: gute idee ist echt klasse :10:
redgolf
Forenbewohner
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 15. Mai 2012, 21:38
Wohnort: Balingen

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Lukas_4/1 » So 2. Sep 2012, 22:13

achso .. die Bilder waren garnicht hier die hatte ich im Blog gesehen ... :schwachsinn:

Verdeck sollte bei mir auch verlängert werden .. im Endeffekt wie deins , nur oben Rot und unten mit grauem stoff (deswegen hätt ich ja gern gewusst was ich so in etwa anlegen muss ) oder ob ich die Idee gleich verwerfe wegen der Kohle

ich wollte mich dann auch ans Decohaus wenden , (die wissen ja wohl wies geht)
---mangels Kreativität und Können stolzer Besitzer eines Plastikautos---
Lukas_4/1
Forenbewohner
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 20:55

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon Harry Vorjee » Mo 17. Sep 2012, 16:16

Heut nen Termin gehabt.

Bild

Also Teilerfolg erreicht. Im letzten Oktober, wurde ja das Ziel gesteckt dieses Jahr im Herbst TÜV zu bekommen. Heut war es allerdings kein Abnahmetermin, sondern nur eine Vorbesprechung am Fahrzeug selbst. Ergebnis ist, dass wir uns noch um ein zwei Gutachten oder Vergleichsabnahmen kümmern müssen. Im großen und ganzen ist er aber zuversichtlich.

Auch wenn ich das mit der Plakette für dies Jahr abgeschrieben habe (das Wetter wird ja auch nicht besser) so bewerte ich das doch alles als erfolgreich gelaufen.

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3112
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon iguana » Mo 17. Sep 2012, 18:58

freut mich, dass es wird! und das haubentauchen in gifhorn ist ja auch was, dass ich evtl. mal mitnehmen kann, ist ja nicht zu weit weg bzw. liegt ja fast auf meinem weg, den ich am WE immer fahren muss.

edit: und nu hab ich auch blog-infos und foren infos vermischt, ohne es sofort zu merken ...
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3428
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Die Neue hat einen Namen: BERTA

Beitragvon FlauKo » Mo 17. Sep 2012, 22:33

Einfach geil geworden die Berta, hätte nie gedacht, dass so etwas aus ihr wird, wo ich sie mal beim (Gelöschter User) stehen sehen hab.
Drück dir die Daumen, dass es mit einer normalen Zulassung klappt.
FlauKo
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:29
Wohnort: Erzhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste