MZ ES die VERONIKA

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

MZ ES die VERONIKA

Beitragvon Harry Vorjee » Di 9. Aug 2011, 19:33

Bild

So, da bei mir alle Fahrzeuge immer Namen haben, haben meine Frau und ich heut mal überlegt, und haben uns auf dem Vorschlag meiner Frau geeinigt: Veronika :-)

Die Vroni soll ja doch etwas umgebaut werden, deshalb denke ich, dass sie auch einen eigenen Fred verdient hat.
Wie ich zu ihr gekommen bin, kann man ja hier noch mal nachlesen:

viewtopic.php?f=7&t=629&start=30

So, heut hieß es dann erstmal: TARI TARA die POST war da !!!

Bild

Hatte mir ein neues Zündpaket betsellt, bestehend aus Kontakten, Kondensator, Stecker, Kabel und na Batterie.

Also mal den ganzen Kram verbaut,


Bild

Nun galt es natürlich die Zündung einzustellen

Bild

Danach habe ich noch den Vergaser gereinigt und ne neue Hauptdüse verbaut. Frischen Sprit rein, drei vier mal durchgetreten... und: DEEENG-TE-DENG-DENG-DENG---DEEEEEEENG-TE-DENG-DENG-DENG :aegypten:

Die läuft... scheiße ne die läuft...

Dann die ersten Fahrversuche, und schnell gemerkt, dass die Kupplung nich mehr richtig greift.
Also kurz warm laufen lassen und die alte Gülle aus dem Getriebe und dem Primärantrieb abgelassen.
Kupplung eingestellt und frisches Öl rauf.
Is zwar besser geworden, man konnte jetzt schon normal fahren, aber im zweiten und dritten Gang rutscht die doch bei kräftigen Gasstößen.
Na ja, is aber halb so wild, Kupplungswechsel is auch kein Hexenwerk.

Die ersten Fusselideen kreisen auch schon in meinem Hirn, aber die lassen wir noch etwas reifen. :-)

caddy rat
Zuletzt geändert von Harry Vorjee am Fr 23. Nov 2012, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3043
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon busty » Di 9. Aug 2011, 19:50

DEEENG-TE-DENG-DENG-DENG---DEEEEEEENG-TE-DENG-DENG-DENG


:jubel2: :jubel2: :jubel2:

Ja lass leben die ostmoppeds ;-)
verflossenes:
bmw e3o 318i, alfa romeo 33, vw T3 1,6 SaugDiesel, Chevy van G20 5,7l V8, T4 2,4l Sauger, Mopped's

jetziges:
T3 Syncro, Knudsen, Mopped's
Benutzeravatar
busty
Forenbewohner
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 24. Feb 2011, 04:14

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon dr Reiche » Di 9. Aug 2011, 20:25

Willkommen im Club der Eisenschwein-Fahrer! :aegypten: :moped:
Aktuelle Gefährte:
Dodge B3500 1998
Renault Trafic 2004
Simson S50B1 1977
Suzuki Baleno 1996
Honda CB750 Bol d'Or 1980
Simson S50B2 1975

Verflossene:
Suzuki Baleno 1996
MZ 150 ES aka Emma 1967
Renault Clio aka die Blechfotz 1991
VW Polo 6N 1997
Benutzeravatar
dr Reiche
Inventar
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:37
Wohnort: Neukirchen bei Zwickau

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon Harry Vorjee » Mi 10. Aug 2011, 20:28

Ja ja, eigentlich hatte ich mir einen Plan gemacht, wie ich vorgehen wollte, von wegen erstmal Tüv, dann Umbauen,...

Aber kann die Finger halt nich von lassen :-) aber seht selbst.

Was mich am tollen Design der ES und auch der TS stört, sind die überdemisionierten Seitendeckel links und rechts.

Bild

Die sind drei mal so groß, wie man sie bräuchte. Bei der ETZ haben sie das ja dann hin bekommen, in den Seitendeckeln is auch nich mehr drin.
Und, dass das Hinterrad genauso groß ist wie das vordere, aber dazu später vieleicht mehr.

Heut hab ich mich erstmal um die Seitendeckel gekümmert.
Mein erster Gedanke war, die originalen umzuschweißen, also kleiner zu machen, aber dies mach ich vieleicht später mal oder so.
Heut sind mir da noch zwei Mun-Kisten in die Hände gefallen, die sind perfekt dachte ich.

Also hab ich mir da mal nen Vernünftigen Halter für die erste Seite gebaut.

Bild

Daran habe ich dan die Kiste geschraubt.

Bild

In dieser Kiste findet die Batterie ihren neuen Platz, darum hab ich vorher noch ein Loch in den Boden gebohrt, für den Überlaufschlauch der Batterie.
Mit zwei drei Abstandshaltern, passt die da wunderbar rein.

Bild

In die kiste auf der andernn Seite kommen dann die Sicherungsbox, Zündspule und der Regler.

ES kundige werden jetzt wegen dem Luftfilter fragen, ja da muß ich mir was TÜV-fähiges suchen, dachte da evtl. an den Der MZ RT 125 oder so. Denn die Sportluftfilter in dieser Größe sind ja immer nur für "Rennzwecke" gedacht.
Oder hat schon mal jemand diese Abgenommen bekommen?

caddy rat
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3043
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon Harry Vorjee » Fr 12. Aug 2011, 20:37

Und weiter gehts,

Auf der linken Seite soll ja nun der ganze andere elektro Kram untergebracht werder.

Bild

Dafür habe ich mir dann erstmal ne Platte gefertigt, wo ich das Gedönse vernünftig draufschrauben kann, so mit Stehbolzen und angeschweißten Muttern.

Bild

Wenn dann da alles draufgeschraubt ist, kann man das super in die Kiste schieben, und alles is schön.

Bild

Also dann noch Strippen ziehen und gelegentlich auch welche erneuern, und dann bekommt man das auch alles in die kleine Box.

Bild


Dann hatte ich ja schon mal gesagt, das mir das mit den gleich großen Rädern nicht so gefällt.
Da stecken original 3,00" x 18" Dinger drin. Das sieht dann so aus.

Bild

Hab dann heut erstmal ein originales Hinterrad von der MZ ETZ reingesteckt, das hat 3,25" x 16" .
Dies gefällt mir schon wesentlich besser und schaut so aus.

Bild

Schaut im original noch besser aus als auf dem Bild. ( Hab den Seitengepäckträger auch gleich mit abgeschraubt)

Damit habe ich auch etwas mehr Platz für ne evtl. Tieferlegung :top:
Nun will ich mal noch nen Halter bauen, der die Kettenschläuche vom Rad weg hält, wie ich es bei DORO auch gemacht habe,kann man hier noch mal sehen:

viewtopic.php?f=7&t=629&start=0

dann kann da nämlich auch so ein Reifen drauf wie bei der DORO, der is dann nochmal 15mm breiter.
Das sollte meinen Vorstellungen schon näher kommen :-)

Also, so long ...
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3043
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon wrecksforever » Fr 12. Aug 2011, 21:19

Ich bin schon gespannt, was mit dem Teil weiter passiert...

Du hast recht, die originalen Seitendeckel sind wirklich zu groß. Das mit den Kisten ist viel besser.

Gruß, wfe
BAMAKO MOTORS: viewtopic.php?f=9&t=1039
http://www.facebook.com/BamakoMotors
Benutzeravatar
wrecksforever
Bamako Motors
 
Beiträge: 3431
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon dr Reiche » Sa 13. Aug 2011, 08:56

Bis jetzt gefällts mir nicht! :schleuder:
Aktuelle Gefährte:
Dodge B3500 1998
Renault Trafic 2004
Simson S50B1 1977
Suzuki Baleno 1996
Honda CB750 Bol d'Or 1980
Simson S50B2 1975

Verflossene:
Suzuki Baleno 1996
MZ 150 ES aka Emma 1967
Renault Clio aka die Blechfotz 1991
VW Polo 6N 1997
Benutzeravatar
dr Reiche
Inventar
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:37
Wohnort: Neukirchen bei Zwickau

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon Harry Vorjee » Sa 13. Aug 2011, 09:55

Bis jetzt gefällts mir nicht!


Muß ja auch mal gesagt werden :-)

caddy rat
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3043
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon jambo » Sa 13. Aug 2011, 12:03

jepp genau richtig, hinten nen bisschen tiefer würd ihr scon gut stehen
kann man das Schutzblech vorn auch noch tiefer setzen?
jambo
Inventar
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 9. Feb 2010, 19:37
Wohnort: Sundern

Re: MZ ES die VERINOKA

Beitragvon Harry Vorjee » So 28. Aug 2011, 20:28

So,
ihr werdet mitbekommen haben, dass ich in letzter Zeit etwas rar im Forum war.
Dies lag zum einen daran, das ich fleißig unser Haus und Hof gepimpt habe, da is ja jedes jahr was zu tun.
Zum anderen ist beruflich jetzt auch viel streß.

Aber ein bischen habe ich dann doch auch in der Werft gemacht.
Zuletzt ist mein neuer Sattel für Veronika gekommen.

Bild

Bild

Der is von nem alten URAL Motorrad.

Dazu mußte ich dann natürlich nen Halter bauen. Etwas gebohrt, geflext, und geschweißt ist dann dies draus geworden.

Bild

Bild

Etwas zu stabil??? Mag sich der ein oder andere nun fragen, aber dies ist halt das, was ich im Regal auf die schnelle liegen hatte.

Den Sattel dann draufgeschraubt und so siehts nun aus.

Bild

Bild

Ich finde, es passt zu dem was es werden soll, ein kleines Moped, was einfach anders ist.

bis denne
caddy rat
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3043
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: El Grapadura, Tesla und 11 Gäste