PanelVan 311

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: PanelVan 311

Beitragvon Bullitöter » Sa 30. Apr 2016, 00:13

Unnötiges downgrade auf 111er Block. Beim 827er sollte man da schon bleiben.

Ausm 2E Optisch n 2H machen geht. Am besten mit ABK Ansaugbrücke, Einspritzventilen, Steuergerät und 2H Ventildeckel. Dat die Einspritzventile dann im Saugrohr sitzen und nich mehr in der Rübe fällt eh keinem auf.

Aber Sinnvoll is dat nich. Ich denke es is kein größeres Problem nen 115PS 2,0er im Caddy eingetragen zu bekommen, auch ohne Änderung der Bremsen.

Immerhin gabs die 239er Scheiben vorne im 19E mit nicht weniger als 139PS ab Werk, also dürfte an der 140PS Aussage was dran sein können. Und da biste mit 115 PS weit wech von.

Den geringsten Aufwand und palaver haste aber vermutlich mit nem echten 2H wennde auf Benzeng willst. Sind nur 3 PS mehr als der JH dens ja auch im Caddy gab und das ganze gelumpe passt Plug n Play wenn der die neuere ZE mit Stecksicherungen hat (weis nicht mehr was dat fürn Bj. is)
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3423
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Mo 8. Jan 2018, 11:14

Soooooo...


wer hat Bock auf den Wagen / das Projekt?

mir ist grad schon wieder was für 2018 dazwischen gekommen und ich bin mit Bussen und Stricher völlig ausgelastet. Der arme PV steht immer noch trocken in einer Scheune und hat das nicht verdient...

FREIWILLIGE?
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon lupo224 » Mo 8. Jan 2018, 21:14

Ich heb mal vorsichtig die Hand.

Obwohl ich eigentlich weder Platz noch Kohle habe. Aber das dingen find ich Mega.
Ein paar Eckdaten wären aber trotzdem ganz gut.
LKW Zulassung?
54PS Diesel?
....


Gruß
Micha
########################################################
KEIN GRIMM-FAN
wird aber vielleicht doch noch zu einem
########################################################

http://lupo224.blogspot.de
lupo224
Forenbewohner
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 9. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Tönisvorst

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Mi 10. Jan 2018, 22:14

Jupp, LKW und das DieselAggregat ist geräuschtechnisch im SAck. Kompression war noch nie toll, aber Lagerschaden dank langer Standtzeit beim Rangieren... deshalb die MotorDiskussion zuletzt.

PS. Deine ist dann die zweite Hand, mal gucken....
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Mo 4. Feb 2019, 23:42

ähhhm, schon wieder 2019 und die Pläne werden nicht geringer.

Lupo noch Interesse? sonst jemand? über Geld kann man immer streiten, aber wie gesagt, steht leider nur noch rum. bin quasi nach Portugal gezogen, werde es also in diesem Sommer definitiv nicht schaffen. PV311 steht bei Herzberg in Nordsachsen oder Südbrandenburg... je nach Horizont.

PS. Spender mit 1,6td Motor steht daneben, Karosse von dem Caddy mit "BehindertenUmbau" kann dann auch in Ruhe angegangen werden. sind echt gefragt die Dinger, wer hat Lust, Platz und Zeit?
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon Saschabruno » Di 5. Feb 2019, 13:58

Nur mal interessehalber, welchen Kurs rufst Du auf? PV311 hat echt was...
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 268
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Di 5. Feb 2019, 23:28

Kein Kurs, keine Vorstellungen. Angebote bitte (muss nicht nur Geld sein.)

Suche z.B. ne Supermoto oder Enduro.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon Saschabruno » Di 5. Feb 2019, 23:44

Damit kann ich leider nicht dienen. Vielleicht meine Carla, nen 406 exSparkasse zum schlachten. Karosse total tot, aber Motor OM616 mit 65ps läuft, Fahrwerk grösstenteils neu zum schlachten. Hohes Fahrerhaus mit Schiebefenstern. Aber sowas bekommst wohl in Portugal besser und günstiger und musst es nicht transportieren. Und ob ich Carla hergeben will, weiß ich auch nicht... Als Metcedes Schrulli bin ich wohl auch nicht der richtige Mann... Wobei PV311 schon ne geile Karre ist!
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 268
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: PanelVan 311

Beitragvon Grimm » Mi 6. Feb 2019, 01:44

Eine halbe Palette Rollmops.

ein-stöckig.

Essbar.

:rollmops: :rollmops: :rollmops:


:schlaupuper:


:king:


:verlegen:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Ich trinke mein Bier nur aus homöopathischen Dosen!

Bild
Benutzeravatar
Grimm
Laszives Admin Groupie
 
Beiträge: 4235
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Do 7. Feb 2019, 09:42

ich mag Möpse... wenn ich die Palette nur auf Lebenszeit aufteilen könnte hätten wir nen Deal.

Wie gesagt, Hauptsache in Gute Hände, zum Rest wird man sich einig. Kann auch Abarbeiten anbieten. ab Mitte Mai in Dresden am Tanzsaal, der muss fertig werden damit ich wieder los kann. Juni geht auch.
Hab noch ein zwei Mopeds die durchn Tüv müssen (teils verlorene Papiere) damit ich die zu Geld machen kann... will ganz weg.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste