Der Kia der Glücksseeligkeit

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Clarus_Erektus » So 8. Mär 2020, 23:15

Danke für den Link mit der Lack abteilung
Werd ich mich mal einlesen.




Emotionslos zu nem Koreaner sagen
Aber eine Benz altags Kombi Möhre fahren der bissl auf rostig alt getrimmt ist
Hmm Joa meiner Meinung is da irgendwie ein Fehler im rechten Bild zu finden
Wenn ich mein kulli zur Hand hab mach ich ein Kringel drumm

Aber find es klasse von dir, das du jemanden der ein Tag hier im Forum ist so angehst.
Macht Lust auf mehr.......
Nur weil dir das Auto nicht gefällt.
Die einzige Emotion die der Benz bei mir auslöst ist gelinde gesagt ein leichter Brechreiz
Was am Auto an sich liegt,nicht an der Lackierung aber das nur so am Rande erwähnt.

Ich lade dich hiermit herzlich ein diesem Thread fern zu bleiben,
Bitte danke Gern geschehen :10:
Zuletzt geändert von Clarus_Erektus am Fr 3. März 2020, 22:18, insgesamt 11-mal geändert
Clarus_Erektus
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 16:22
Wohnort: Aurich

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon El Grapadura » So 8. Mär 2020, 23:52

:-D
Guter mann.
Von mir auch hier herzlich willkommen.

Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Inventar
 
Beiträge: 511
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Saschabruno » Mo 9. Mär 2020, 00:12

Du kannst gern noch persönlicher werden, dass macht nen Carius dennoch nicht interessanter. Oder Dir ein Loch ins Knie bohren und Milch einfüllen.
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 343
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Clarus_Erektus » Mo 9. Mär 2020, 00:22

Danke Wörsi

War früher mal in nem Mitsubishi Forum sehr aktiv,da gab es nie so stunk...


Hmm ob die Klischees von Sternenbombern nun doch Stimmen

Sei es drumn

Bin hier um Erfahrungen zu sammeln und mir das ein oder andre ab zu schauen.
Und nicht um Kindergarten zu spielen, das hab ich auf der Arbeit genug.
Zuletzt geändert von Clarus_Erektus am Fr 3. März 2020, 22:18, insgesamt 11-mal geändert
Clarus_Erektus
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 16:22
Wohnort: Aurich

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Grimm » Mo 9. Mär 2020, 02:23

Du bist doch Altenpfleger?

Da hast du natürlich viel mit den ehemaligen Sternenkreuzerbesitzern zu tun. Alt eingesessene Denkweisen und nicht offen für ausländisches. Dazu noch das Auto-Thema obendrauf.


Schröcklich.

Ich hoffe du bist wenigstens nicht tätowiert!
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Ich trinke mein Bier nur aus homöopathischen Dosen!

Bild
Benutzeravatar
Grimm
Laszives Admin Groupie
 
Beiträge: 4413
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Saschabruno » Mo 9. Mär 2020, 09:04

Grimm hat geschrieben:Du bist doch Altenpfleger?

Da hast du natürlich viel mit den ehemaligen Sternenkreuzerbesitzern zu tun. Alt eingesessene Denkweisen und nicht offen für ausländisches. Dazu noch das Auto-Thema obendrauf.


Schröcklich.

Ich hoffe du bist wenigstens nicht tätowiert!


Na das nenne ich mal ein klassisches Beispiel von alteingessener Denkweise. Wie kommst Du darauf, dass ich nicht offen für ausländisches bin? Weil ich langweilige Koreaner langweilig nenne? Na dann, bleib weiter in Deinen Vorurteilen verwurzelt, ich setz mich jetzt lieber in meinen Saab 9-5 Sportcombi, fahre mit meinen Hunden in den Wald und lach mir eins.
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 343
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Clarus_Erektus » Mo 9. Mär 2020, 09:32

So langsam überlege ich ja den Thread zu löschen.....



Aber hier mal paar Fotos vom Innenraum
Bedenkt 20 Jahre alt, ist also nicht wirklich schön.
Aber der Zustand ist der Hammer,ich hab nichts daran gemacht. Nicht gesaugt oder gewischt.
Fotografiert wie gekauft sozusagen.

Bild


Den Aschenbecher find ich auch gut :10:
Bild

Hinten is es auch ganz nett
Bild

Noch eins
Bild


Das reicht erstmal
Zuletzt geändert von Clarus_Erektus am Fr 3. März 2020, 22:18, insgesamt 11-mal geändert
Clarus_Erektus
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 16:22
Wohnort: Aurich

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Käfer 67 » Mo 9. Mär 2020, 09:52

Clarus_Erektus hat geschrieben:@Saschabruno
Nein ich verlange eine heiße Schokolade mit Schlagsahne um deinen Frevel zu begleichen.
Rosenkränze brauchst du aber nicht zu
Beten, bei sowas wird mir so warm.....



So mal was produktives das zum Thema passt :koppab: :pompom: :pompom:

Ihr kennt doch bestimmt diese Seitenspiegel die auf die Kotflügel kommen,
Kommt man da irgendwie ran
Und was sagen die Herren vom TÜV zu sowas?




Moin Moin,

also erstmal servus hier, gefällt mir was ich lese :-)
Dein Auto find ich gut, sticht aus der Masse und hat durchaus Potenzial.

Zu den Spiegeln auf den Kofflügeln....
Stichwort wäre "Engelmann"
Wichtig ist ein Prüfzeichen auf den Dingern, wenn die originalen Spiegel dranbleiben sollte die ABE der Dinger reichen, ansonsten einfach eintragen lassen (haben ja ein Prüfzeichen)
Was auch geht, original Spiegel weg machen und nur die Kotflügelspiegel fahren... Da müssen gewisse Maße beim Sichtfeld eingehalten werden... (5m zur Seite, 20m nach hinten, gibt's ne Vorschrift)


Ich find´s ja gut das sich die Karre verändern soll, das es keine Teile dafür gibt ist doch eher ein Ansporn...
Selber bauen oder von anderen Autos das hernehmen was einem gefällt...


Ansonsten weiter machen
Käfer 67
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2733
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon Clarus_Erektus » Mo 9. Mär 2020, 10:02

Freut mich das er auch Anklang findet


Wenn kommen die originalen weg
Ich trag ja auch keine Zwei Brillen :top:


Werd mich mal nach sowas erkundigen
Danke für den Tip

Ich mag Herausforderung irgendwie
Zuletzt geändert von Clarus_Erektus am Fr 3. März 2020, 22:18, insgesamt 11-mal geändert
Clarus_Erektus
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 16:22
Wohnort: Aurich

Re: Der Kia der Glücksseeligkeit

Beitragvon LukeMX » Mo 9. Mär 2020, 11:02

Mal was anderes :top:

Thema Kotflügelspiegel: schau doch mal, bei welchen Autos die Spiegel serienmaßig auf der Tür anstatt an der Ecke der Seitenscheibe montiert sind. Die dürften dann allesamt für dich in Frage kommen. Mir fallen da zum Beispiel (rein zufallig) der Mazda MX-5 sowie der (BMW-)Mini ein.
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 454
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], schotte und 8 Gäste