Kredit für die Reparatur?

Alles, was in die anderen Kategorien im Bereich Werkstatt nicht passt

Kredit für die Reparatur?

Beitragvon Elliott » Mi 2. Mai 2018, 11:33

Hallo,

ich habe einen Kollegen der sein altes Auto reparieren möchte, nun ist er am überlegen ob er dafür einen Kredit dafür aufnimmt. Er meint er hätte ein tolles Angebot für ein Autopfandkredit vom Autopfandhaus in München und bräuchte dafür dann nur ca 3-4 Monate auf seinen relativ neuen Wagen verzichten. Nun hat er mich gefragt was ich davon halte und ob ich das machen würde. Ich habe meine Wagen bisher immer nur mit dem Geld bezahlt was ich auch zur Verfügung habe.
Würdet ihr dafür so einen Kredit aufnehmen?
Zuletzt geändert von Elliott am Mo 7. Mai 2018, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Elliott
Zündkerze
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 19:37

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon happyc » Mi 2. Mai 2018, 11:44

Was ist denn dran und wieviel solls kosten?
Macht es nich mehr Sinn, bei Familie oder Freunden (richtigen!) nach ner Unterstützung zu fragen, wenns nicht anders geht?
happyc
Inventar
 
Beiträge: 858
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon Der Sterni » Mi 2. Mai 2018, 11:45

Wer in diesem Forum nen Wagen kauft wildert in Preisregionen wo selten nen Kreditantrag Bedarf findet.
Falsche Plattform für blöde Fragen um anschließend nen Werbelink zu platzieren....

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 937
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon santeria » Mi 2. Mai 2018, 11:54

Der Sterni hat geschrieben:Wer in diesem Forum nen Wagen kauft wildert in Preisregionen wo selten nen Kreditantrag Bedarf findet.
Falsche Plattform für blöde Fragen um anschließend nen Werbelink zu platzieren....

:like:
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3891
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon Rautenfahrer » Mi 2. Mai 2018, 12:04

Passend zum Thema:

Wer genügend clicks auf Google zum Thema "Autoreparatur" macht bekommt garantiert Werbung der Firma "Carobi" eingeblendet. Dort soll man einfach mal sein Leid plagen und bekommt ein "passendes" Angebot.
Wer es nicht kennt: Dieses Portal hat verschiedene Kooperationen mit Werkstätten und (anscheinend) auch kleineren Banken und versucht, so viele Aufträge wie möglich bei seinen Partnern zu platzieren. Carobi macht also die Aquise und verteilt anschließend als Mittelsmann die Jobs, wie es gerade passt.

Nachdem ich aus Jux mal ein paar Daten gefüttert habe, erhielt ich auch promt Angebote samt Finanzierungslösung.

Wer also Lust darauf hat, gut unterhalten zu werden oder von abgedrehten Preisvorstellungen mit skurrilen Finanzierungsideen seinen Restglauben an die Welt zu verlieren, dem sind diese 5 Minuten echt empfohlen.

Mein persönliches Beratungsgespräch war höflich, aber irgendwie Weltfremd. Aber es scheint genügend Leute zu geben, die sich diesen "Service" geben.
Karohemd und Samenstau... Die Witze sind real.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon Tesla » Mi 2. Mai 2018, 12:50

Wenn die kohle grad wirklich zu knapp ist leih` ich mir meistens für nen gewissen Zeitraum ne Kutsche aus meinem Bekanntenkreis, bis die nötigen Mittel für die Reparatur zusammen sind. Dafür gibts dann halt mal nen Zahnriemenwechsel oder whatever für lau.
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 437
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 2. Mai 2018, 12:53

Ahoj,

also mal abgesehen davon, dass du hier selten bis gar nicht schreibst, kein Auto vorgestellt hast und anscheinend einen Werbelink gepostet hast (den ich nicht sehe...), ist die gesamte Anfrage doch völlig unlogisch...

Ein altes Auto reparieren mithilfe eines Pfandkredits auf ein neues Auto? Also 3-4 Monate aufs neue Auto verzichten (ich nehme an, dass in dieser Zeit der Pfandkredit zurückgezahlt werden soll?) um von der Pfandleihe dann das alte Auto zu reparieren und damit zu fahren? :schwachsinn:
Warum dann nicht das aktuelle Auto weiter fahren, die 3-4 Monate sparen, dann das alte Auto reparieren und sich von den gesparten Zinsen und dem ganzen Heck-Meck mit Pfandleiher ein paar Biere kaufen?
Die einzigen, die etwas von Krediten haben sind Banken/Geldverleiher, wenn man sich nicht gerade eine Immobillie kaufen will, sollte man da besser die Finger von lassen... :nein:

Gruß

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon shopper » Mi 2. Mai 2018, 13:46

Ihr macht euch ernsthaft Gedanken um so eine Frage?



:schwachsinn:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3179
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon KLE » Mi 2. Mai 2018, 13:57

shopper hat geschrieben: :schwachsinn:


Ja, das reicht als Kommentar.
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5798
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Kredit für die Reparatur?

Beitragvon weichei65 » Mi 2. Mai 2018, 17:03

Im ersten Monat Google sinnvoll nutzen. Und kein Geld ausgeben.

Im zweiten von einer geplanten Rate Werkzeug und Teile beschaffen.

Im dritten einen Reparaturversuch wagen. Und wieder kein Geld ausgeben...

Im vierten damit fahren....

...das dürfte kalkulatorisch passen. Wenn ich z.b. eine Kupplung bei meinem Caddy machen lassen will, dann bekomme ich das wahrscheinlich gerade so für 600€, wenn ich dafür in die Werke muss.
Wenn ich mich anstrenge, reicht dafür ein Wagenheber und ein Knarrenkasten für 80€, die Kupplung für dasselbe Geld.

Vielleicht sollte er mal ein wenig in sich gehen. Oder gleich eine der Karren verklappen.

Fragen gibts...


..da muss ich dem Shopper schon recht geben.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4715
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste