Audi A4 Zahnriemen

Alles, was in die anderen Kategorien im Bereich Werkstatt nicht passt

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon ravenscream » Di 28. Feb 2017, 12:39

Wasserpumpe solltest du definitiv mit machen
Da die schaufelräder auflösungserscheinungen haben können.
Gross und Kleinschreibung muss Android noch beigebracht werden
Benutzeravatar
ravenscream
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 13:50
Wohnort: ein kleines Kaff in niedersachsen

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon Merlin6000 » Di 28. Feb 2017, 15:20

Die Wasserpumpe beim ADR gehört noch zu den Steinzeitpumpen die keine probleme machen, hat mit dem Zahnriemen eh nichts zu tun, wird über extra Keilriemen angetrieben
Merlin6000
Forenbewohner
 
Beiträge: 423
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 12:18

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon Jeff » Di 28. Feb 2017, 15:32

Merlin6000 hat geschrieben:Die Wasserpumpe beim ADR gehört noch zu den Steinzeitpumpen die keine probleme machen, hat mit dem Zahnriemen eh nichts zu tun, wird über extra Keilriemen angetrieben


Genau, ich werd mir die mal anschauen.
Ist sie dicht und macht keine Geräusche bleibt sie drin.
Genauso wie die Riemen sind die Ok und sehen gut aus bleinen die drum.
Wenn nicht kommt das Zeug halt neu.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten.
Benutzeravatar
Jeff
Inventar
 
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 22:50

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon Makrochip » Di 28. Feb 2017, 19:58

Merlin6000 hat geschrieben:
Makrochip hat geschrieben:beim AFN wars echt ein Kampf, wohl auch ein Grund warum viele Schrauber die Schüsseln mit fälligem Zahnriemen verkaufen...


Dafür gibt es beim A4 eine sogenannte Servicestellung und dann ist der Zahnriemenwechsel eine Kleinigkeit

Das letzte Mal war ich beim AFN in 1,5 Stunden fertig, es war aber auch alles gängig


Wir haben das Frontblech nach Demontage der Stossstange in Servicestellung gebracht, aber war trotzdem kaum Platz...
Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera

'95er Opel Omega B 2.0 16V
'84er Opel Ascona C 1.6S Hammond & Thiede Cabrio
'87er Pontiac Fiero 2.5
'91er Opel Kadett 1.6i
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon weichei65 » Di 28. Feb 2017, 21:21

Dann mach das mal in nem Quermotor aus der Nachfolgegeneration mit der Unterdruckpumpe am Kopf. ASV in nem Golf4 z.B...

Da hat sich die Zahl der Rollen mal glatt verdoppelt, das Motorlager geht durch den Riemen, die Unterdruckpumpe und Motorhalter müssen ab, der Deckel hat eine aufvulkanisierte Dichtung, Wapu sitzt im Zahnriementrieb....

Im Weg vorm Motorlager: Ausgleichsbehälter, Kraftstofffilter, Ladeluftrohre sowieso.......

Dagegen ist ein AFN in längs ein Kinderspiel, mal ernsthaft. Das ist kaum Anspruchsvoller wie beim Golf2 TD mit Servo.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4439
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Audi A4 Zahnriemen

Beitragvon Merlin6000 » Mi 1. Mär 2017, 13:20

Kann ich bestätigen, hatte kürzlich einen 2011er Audi TT 2,0 TDI Quattro mit CR Technik zum Zahnriemenwechsel, grausam das ganze...
Merlin6000
Forenbewohner
 
Beiträge: 423
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 12:18

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast