Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Alles, was in die anderen Kategorien im Bereich Werkstatt nicht passt

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon Gizmouw » Fr 31. Okt 2014, 13:58

Hab jetzt seit knapp 2 Jahren 'n Proxxonkasten und mach mit dem alles was anfällt, egal ob's am Auto is, n Schrank damit zusammenschrauben oder oder oder...
Bin restlos begeistert von dem Ding und auch von den anderen Sachen die Proxxon noch anbietet.
War relativ günstig und die Verarbeitung lässt nich zu wünschen übrig.

Grüße
Benutzeravatar
Gizmouw
Biervergesser
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 23:45
Wohnort: Meenz City

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon kickman223 » Fr 31. Okt 2014, 16:28

Habe mir den Drehmoment Schlüssel von Proxxon. Ist nicht ganz bilich aber auch nicht Schweine teuer. Die geben auch 3 Jahre Garantie für gewerbliche :aegypten:

Bis jetzt alles super. :10:
Benutzeravatar
kickman223
Inventar
 
Beiträge: 995
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:32
Wohnort: What ever

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon tote_oma » Fr 31. Okt 2014, 17:50

hab mir ja auch nen Kasten von proxxon geholt nachdem die Firma hier doch ganz gut wegkam, Langzeitqualitäten kann ich nix drüber sagen, hab ihn ja noch net solange aber genutzt schon viel bis jetzt und bin zufrieden damit.
Ich war ein Hortkind...
Benutzeravatar
tote_oma
Forenbewohner
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:24
Wohnort: Radeberg

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon nordwind32 » Fr 31. Okt 2014, 21:42

Heute wieder mit den Billignüssen und nem billigen Teleskop Radmutternschlüssel Räder gewechselt.
Hält. Selbstverständlich mit nem billigen 1/2" Drehmomentschlüssel die Radmuttern fest gezogen.

Für den Zusammenbau meines Motors hatte ich mir letztes Jahr allerdings auch schon einen Proxxon 1/4" Drehmomentschlüssel besorgt
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi - verkauft

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon shopper » Fr 31. Okt 2014, 21:46

für sowas gibs radkreuze

am obbl midm kreuz aus ner flosse...hält über 50jahre und wird noch weiter fuffzich halten
drehmoment an rädern is überbewertet...einzig am kopf isses sinnvoll


proxxon hat auch mal als billich hersteller für modelbauer angefangen
vllt. kommt da meine abneigung her
shopper
MBM
 
Beiträge: 3205
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon nordwind32 » Fr 31. Okt 2014, 22:13

Teleskop Radmutternschlüssel hab ich geschenkt bekommen. Radkreuz müsste ich mir kaufen.
Ein billiges Radkreuz hat sich 1990 an meinem NVA-Barkas mal in 2 Teile zerlegt. Ich glaub auf die Fresse gefallen bin ich dabei auch :gruebel:
Damals war billiges Werkzeug echt noch der letzte Schrott. Scharfe Grate und sofort kaputt und so :schwachsinn:
Jetzt kann man immerhin Glück haben mit der Qualität bei Nusskästen :pulp:
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi - verkauft

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon nordic » Sa 25. Apr 2015, 05:12

Also ich habe 2 Kästen von Proxxon und bin absolut zufrieden damit.hält echt gut was aus und ist nicht übertrieben teuer.absolut empfehlenswert!
nordic
Zündkerze
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 21. Apr 2015, 01:29
Wohnort: Oldenburg i.H.

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon Merlin6000 » So 26. Apr 2015, 07:47

Proxxon nutze ich seit fast 30 Jahren, es sollte nur kein Kasten mit Knüppelratsche sein, bin sehr zufrieden
Merlin6000
Forenbewohner
 
Beiträge: 443
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 12:18

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon Pfuscher » So 21. Jun 2015, 17:58

Ich bin auch noch hochzufrieden mit meinen 1/2 und 1/4 Kästen nach mehr als einem Jahr einsatz nix kaputt :D
Das heißt was :pulp:
1992 er Mercedes S 124 250 D

1991 Golf 2 Ökodiesel

1970er IHC 423 mit Frontlader
Pfuscher
Inventar
 
Beiträge: 562
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Die Qual der Wahl - Proxxon, Hazet etc. Welche Knarre taugt?

Beitragvon Rollsportanlage » Di 23. Jun 2015, 23:58

Ich schraube mit zwei Stahlwille-Knarrenkästen in 1/4" & 1/2"(grobverzahnt). Zusammen mit nem 90-300Nm-Dremomentschlüssel geerbt von meinem Oppa. Das Zeuch ist aus den 70ern oder 80ern und so massiv, dass man's höchstens mit Vorsatz kaputt kriegt. Sowas würde ich auch gebraucht kaufen (ohne die Preise zu kennen).

Hat meinen Oppa überlebt und wird wahrscheinlich auch mich überleben.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 937
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste