Gaffa vs. Duct Tape

Alles, was in die anderen Kategorien im Bereich Werkstatt nicht passt

Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Benny Benson » Sa 17. Jun 2017, 18:40

Auf mehrfachen Wunsch eines einzelnen wollte ich hier mal ein kleines Thema zu den Unterschieden zwischen Gaffa-Tape und Duct-Tape erstellen.


Gaffers, Gaffa oder Gaffer-Tape
Bild

- ist mit Vinyl beschichtetes Textil
- matte, nicht reflektierende Oberfläche (wichtig beim Theater und Film um Reflexionen zu vermeiden)
- klebt nicht so stark wie Duct-Tape, ist mehr für den vorübergehenden Einsatz gedacht
- Hinterlässt kaum bis keine Klebereste beim abziehen
- Ist nicht so Hitze empfindlich
- Lässt sich gut auch in kleine Streifen von der Rolle abreißen.

Ich hatte vor 2 Jahren meine Motorhaube mit Gaffa Tape foliert.
nach einem Jahr hab ich sie abgezogen um zu sehen wie viel klebe Reste auf der Haube bleiben.

Bild

Bild
An den Stellen mit mehr Kleberest waren Lufteinschlüsse in denen sich einfach mehr Dreck gesammelt hat.
Ging sehr gut mit etwas Verdünnung wieder ab.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Duct-Tape oder auch Duck Tape
Bild

- basiert auf PVC
- meistens glänzende und reflektierende Oberfläche (Achtung, gibts aber auch in MATT)
- klebt sehr gut und ist für langzeitlösungen Gedacht (zieht auch gern mal beim entfernen den Lack mit ab)
- Hinterlässt ordentlich Klebereste
- Die PVC Schicht kann sich in der Sonne zusammen ziehen und ablösen. Übrig bleibt ein hartnäckiges geflecht aus Nylon und Kleber
- Lässt nicht so gut in streifen reißen.

Wir hatten beim Polo von meiner Freundin das Schiebedach mit Duct-Tape abgeklebt.
Die Entfernung war sehr arbeitsaufwändig und langwierig. Klebereste mit harten Reiniger entfernen und danach noch ne Polierung vom Dach waren notwendig.

Beispielbild aus dem Internet:
Bild


Und jetzt viel spass beim Kleben :like:
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 1966
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Andy » So 18. Jun 2017, 00:48

:10:
Danke
Bild

Jetzt auch bei Instagram
AutoClubAltesBlech
Benutzeravatar
Andy
Inventar
 
Beiträge: 1032
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:20
Wohnort: Kölle

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Burt » So 18. Jun 2017, 07:59

Tip bei Duct-Tape: vorm Kleben einmal auf'n Teppich oder Pulli patschen, das reduziert die Haftung und dann kriegste das auch wieder ab. Für kurze Anwendung oder wenn kein Gaffa greifbar ist.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2049
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Makrochip » So 18. Jun 2017, 13:36

Die Erfahrungen mit Duct-Tape kann ich bestätigen, das Zeug ist kaum witterungsbeständig, die Oberfläche löst sich und Gewebe und Kleber kleben wie der Teufel am Auto:

Bild

Fiero-Girl hat dann folgende Methode entwickelt, damit man keine 3 Tage braucht um den Scheiß wieder loszuwerden:

Ein Aceton getränktes Papiertaschentuch auf die entsprechende Stelle legen

Bild

dann mit nem dickeren Stoff abdecken damit sich das Aceton nicht verflüchtigt

Bild

nach ein paar Minuten Einwirkzeit kann man das Papiertaschentuch mit dem Löwenanteil des Klebers abziehen. Ich hatte damals das Glück, das ich die Wanderdüne zum Rollen vorbereitete und die wenigen noch übriggebliebenen Reste mittels Schleifpapier loswerden könnte :-)
Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4449
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Grimm » So 18. Jun 2017, 13:40

Merke: Ich habe die Klebeband-Typen 1:1 miteinander verwechselt.


Danke Benny!

:like:
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3423
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Mr. Blonde » So 18. Jun 2017, 15:35

Grimm hat geschrieben:Merke: Ich habe die Klebeband-Typen 1:1 miteinander verwechselt.


Danke Benny!

:like:


Aaaach, machst du nach drei Tagen sowieso wieder. :king:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6850
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Gaffa vs. Duct Tape

Beitragvon Benny Benson » So 18. Jun 2017, 20:06

Makrochip hat geschrieben:Die Erfahrungen mit Duct-Tape kann ich bestätigen, das Zeug ist kaum witterungsbeständig, die Oberfläche löst sich und Gewebe und Kleber kleben wie der Teufel am Auto


Danke

Genau so sah es beim Polo auch aus. Hatte nur keine Bilder zur Hand.....War echt ne Drecksarbeit
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 1966
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste