Mercedes Metall Radkappen

Wie kann ich was umbauen? Was ist vom TÜV erlaubt?

Re: Mercedes Metall Radkappen

Beitragvon KLE » Do 19. Apr 2018, 08:22

Was sind das denn für komische Felgen? Und warum willst Du ums Verrecken die Klammern nicht ausprobieren?
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5803
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Mercedes Metall Radkappen

Beitragvon El Grapadura » Do 19. Apr 2018, 09:07

Und warum der ganze aufriss für diese ultrahäßlichen kappen.
Die sehn nur gut auf nem micra mit benzfront aus. :-)
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Mercedes Metall Radkappen

Beitragvon outrage » Do 19. Apr 2018, 13:48

Mach sie halt im Keller an die Wand.
1. sieht sie da keiner
2. brauchst Du nicht zum TÜV deswegen
3. Fischerdübel und Spaxschrauben haben sich da bewährt
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Mercedes Metall Radkappen

Beitragvon CoolCruiser » Fr 20. Apr 2018, 09:10

Hmm. Es wurde schon geschrieben, dass die Dinger auf Golf2-Felgen passen.

Golf-Felgen sind billig und passen auch an den Opel.
Nebenbei sind Opel und VW auch nicht die einzigen Hersteller mit 4x100 LK.

Sehe nur ich da gerade das Problem nicht? :kevin:
Viele Grüße aus Castrop-Rauxel
Matthias
Benutzeravatar
CoolCruiser
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:31
Wohnort: Castrop-Rauxel, NRW

Vorherige

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast