verschiedene scheinwerfer

Wie kann ich was umbauen? Was ist vom TÜV erlaubt?

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon hüby » Do 1. Mär 2018, 00:14

jaaa genau die h1 / h1. scheinwerfer rund und abblender eckich... aber das teil ist leider auch asche. also werdens wohl irwie im lowbudged style 2 gleiche. mein tüver meinte nur: bau ein und komm her und wir schauen mal. er hätte damit wohl kein problem wenn das lichbild stimmt denk ich mal. er hat zumindest nich gleich abgewunken.
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 748
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Harry Vorjee » Do 1. Mär 2018, 08:09

Ich kenne eine alte Transe (die noch existiert!), die bestimmt 10-12 Jahre mit zwei völlig verschiedenen Rückleuchten (einmal original, einmal Fremdfabrikat und böse reingepfuscht..) rumgefahren ist und damit immer wieder offiziell HU bekommen hat. Kann also sooo schlimm nicht sein.


Nun ja, dass HU bekommen mit einem Fahrzeug, was nicht der STVZO entspricht, schließt sich ja nicht aus. Wenn der Richtige kommt, bekommst du doch eine auf die Mütze.
Und wer etwas im Schrauben und Gebrauchtwagen bewandert ist, weiß auch das eine Neue HU auch nur etwas fürs Papier ist.
Aktuelles Beispiel: ein Bekannter hat sich für sein 5Tonnen Boot eine Auflaufgebremsten Trailer für LKW gekauft, mit ganz frischen TÜV und nicht funktionierender Auflaufbremse. Zum einen wegen fest gerosteten Betätigungsmechanismus und wegen fehlenden Teilen.

Dann ist es ja gut, dass der Hersteller der Blinker, die ich im Horscht verbaut hab, eine ABE mitgeliefert hat in der genau das Gegenteil steht.

Und das würde ich jetzt tatsächlich gern genauer wissen.

Danke

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3033
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Dulle » Do 1. Mär 2018, 10:27

Dieser Fred hätte eigentlich eine Nominierung für den goldenen Rollmops verdient.
BildBild ROLLMOPS!
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon outrage » Do 1. Mär 2018, 11:15

Harry Vorjee hat geschrieben:
ob da die polizei was sagen kann?


Immer wenn du dir selber schon die frage stellst, kannst du davon ausgehen, dass das nicht so gut ist was du vor hast.

Harry Vorjee


Selbst wenn Du herausfinden solltest, dass es nicht definitiv verboten ist - ich würds lassen. Denn so ziehst Du nur unnötig Aufmerksamkeit auf Dich.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1031
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon hüby » Do 1. Mär 2018, 11:44

wir brauchen mal nen aufklärungskurs wegen der rollmops sache :gruebel:
naja wenns nicht verboten ist oder sein sollte würd ichs ausprobieren. die sache mit der aufmerksamkeit ist eh egal da die jungschen polüpen hier sich alle pickel verdienen wolln, und dich so oder so anhalten weil du ja nen kurzes kennzeichen dran hast. wenn dann die karre nicht standard ist bist so oder so mode... also irwo sollte schon alles zulässig sein. der seat hat in ner laterne gestanden. also fällt das sowieso auf weil die karre mal schnell wieder hergerichtet wurde.. aber keine scharfe kanten. nur vermatschtes aussehn. da hätten die verschiedenen auge gepasst
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 748
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Dulle » Do 1. Mär 2018, 11:50

hüby hat geschrieben:wir brauchen mal nen aufklärungskurs wegen der rollmops sache :gruebel:
(...)


sowas in gold:
:rollmops:

oder halt nen goldenen Fahrersitz, kann ich noch nicht genau sagen.
Wir überlgegen noch.
BildBild ROLLMOPS!
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1101
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Harry Vorjee » Do 1. Mär 2018, 12:14

wir brauchen mal nen aufklärungskurs wegen der rollmops sache
naja wenns nicht verboten ist oder sein sollte würd ichs ausprobieren. die sache mit der aufmerksamkeit ist eh egal da die jungschen polüpen hier sich alle pickel verdienen wolln, und dich so oder so anhalten weil du ja nen kurzes kennzeichen dran hast. wenn dann die karre nicht standard ist bist so oder so mode... also irwo sollte schon alles zulässig sein. der seat hat in ner laterne gestanden. also fällt das sowieso auf weil die karre mal schnell wieder hergerichtet wurde.. aber keine scharfe kanten. nur vermatschtes aussehn. da hätten die verschiedenen auge gepasst


Ja ne ist klar, dann pfusch ich natürlich auch noch extra am Fahrzeug rum, damit sie was finden, meine Mängelkarte und Bußgelder länger und höher werden und die Cop´s sich auch bestätigt fühlen. Dann bau dir doch gleich ne Fahradlampe dran. :gruebel:

Ich frage mich wirklich immer öfter, was mit mir nicht stimmt, weil ich einige Sachen und Denkweisen hier wirklich nicht verstehen kann. Das kann doch bei mir nicht normal sein.





Bei uns wird auch öfter mal kontrolliert, Bei mir haben sie auch einmal das volle Programm durchgezogen und alles auf Richtigkeit ect überprüft. Das war mit dem Caddy damals noch. Seid dem wurde nie wieder ein Auto von mir kontrolliert. Bei einer Kontrolle weil ich nicht angeschnallt war, habe ich mal nachgefragt, wieso sie meine auffälligen Wagen nicht untersuchen kam die Antwort: Herr ..., wir kennen Ihre Fahrzeuge und ihre Papiere dazu, bis jetzt hatten wir noch keine Veranlassung dazu!!!
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3033
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Burt » Do 1. Mär 2018, 12:17

weichei65 hat geschrieben:Ich kenne eine alte Transe.

Dachte im ersten Augenblick die kenne ich auch. Aber die arbeitet schon lange nicht mehr...

weichei65 hat geschrieben:Irgendeinen Ibiza/Cordoba Scheinwerfer in H4 hab ich nebenbei auch noch. Nur die Seite weiss ich erst, wenn ich nachgeschaut hab. H7 gabs nicht, wenn, dann waren die H1/H1.


Ja genau. Wenn es sich um den rechten handelt, würde ich ihn dir abnehmen.
Zuletzt geändert von Burt am Do 1. Mär 2018, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon KLE » Do 1. Mär 2018, 13:46

Ich kenns von einem Golf 2, üble Kiste, irgendetws ziemlich zweideutig eindeutiges über Bullen auf die Haube lackiert etc. Hatte ne normale und eine grüne Heckleuchte ( Mit E, kein Lack, keine Folie, sondern eine ausm Zubehör, die ab Werk grün war) drin. Wurde von der Polizei zum TÜV deswegen eskortiert. TÜV Ing - mit Fahrer nicht bekannt - hat gesagt, es wäre ok, kein Grund zur Aufregung. Wenn man einen Nachmittag Zeit hat für so nen Mülll....
Is aber eben Pokern. Der eine siehts so, der andere so...
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5700
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Rene131181 » Do 1. Mär 2018, 20:26

Der Spruch war Bullen ficken Kühe.
Ich fand den Karren gut.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 947
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

VorherigeNächste

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste