verschiedene scheinwerfer

Wie kann ich was umbauen? Was ist vom TÜV erlaubt?

verschiedene scheinwerfer

Beitragvon hüby » Di 27. Feb 2018, 00:52

ik nerf ma wieder... da der passi jetz erstmal pause mit motorschonen hat kommt vielleicht nen seat cordoba vario.. mit frondschaden. is dieser den es auch als poloch oder caddy gab... glaub 6k2 :gruebel: ob da passi facelift scheinwerfer passen? einer ist dieser doppelscheinwerfer mit h7 und heile. und einen rechten mit normal h4 hab ich noch auf halde. ob da die polizei was sagen kann? :gruebel:

falls einer nen 2E mit alles zuliegen hat MELDEN :telefon:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 815
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Brauer89 » Di 27. Feb 2018, 01:06

ne, mach. steht die rennleitung bestimmt drauf...
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1496
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon hüby » Di 27. Feb 2018, 01:10

also doch lieber 2 gleiche scheinies besorgen? :gruebel: ich mein es gab ja soo und soo :gruebel:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 815
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Brauer89 » Di 27. Feb 2018, 01:21

kosten ohne lange suchen 35 ökken bei ekz. mit n bisschen verhandlungsgeschick biste bei 25 inkl. versand...

dafür willste die front passend auf passat umbauen von ner karre die dann wahrscheinlich 2 monate bleibt?

davon mal ab, dass du eh 2 gleiche brauchst.
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1496
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon hüby » Di 27. Feb 2018, 01:37

neee du hast das jetz falsch verstanden... vom passi hab ich 2 auf lager und der cordobar hat vorn rechts glaub ich ne laterne geknutscht. und der hat original diese doppelscheinwerfer wie beim golf 3. und ich hab noch nen rechten in h4 zuliegen.. also sprich doppel h7 links und rechts h4... so meint ich das. :gruebel: also eig beide eig original :gruebel:


passi war grad son spontanes hirngespenst :bier:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 815
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Burt » Di 27. Feb 2018, 06:33

Also. Hab noch nen rechten normalen. Fehlkauf. Tausch ich gegen dem Doppelscheinwerfer rechts.

:rollmops:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2421
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Harry Vorjee » Di 27. Feb 2018, 07:50

ob da die polizei was sagen kann?


Immer wenn du dir selber schon die frage stellst, kannst du davon ausgehen, dass das nicht so gut ist was du vor hast.

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon All Eyez on me » Mi 28. Feb 2018, 20:26

Lesen und lernen...

http://www.meyhoff-rueder.de/uploads/broschuere_lte.pdf

Da steht meistens dabei PAARWEISE. Und das heißt Klartext....immer zwei gleiche um auch ein gleichmäßiges Lichtbild zu erhalten.
Selbst per E-Zeichen freigegebene verschiedenfarbige Blinker oder Rückleuchten sind nicht zulässig obwohl beide ein E-Zeichen haben, wenn diese nicht in korrekter Anzahl und paarweise (also zwei Gleiche) angebracht sind.

Also Beispiel....ein weißer und ein schwarz eingefärbter Blinker von sagen wir mal sogar den gleichen Hersteller = nicht zulässig.
Weiße Blinker oder schwarze Blinker paarweise = kein Problem, gleiches Lichtbild...somit zulässig.
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 625
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon Schweineri » Mi 28. Feb 2018, 21:48

All Eyez on me hat geschrieben:Lesen und lernen...


Selbst per E-Zeichen freigegebene verschiedenfarbige Blinker oder Rückleuchten sind nicht zulässig obwohl beide ein E-Zeichen haben, wenn diese nicht in korrekter Anzahl und paarweise (also zwei Gleiche) angebracht sind.

Also Beispiel....ein weißer und ein schwarz eingefärbter Blinker von sagen wir mal sogar den gleichen Hersteller = nicht zulässig.
Weiße Blinker oder schwarze Blinker paarweise = kein Problem, gleiches Lichtbild...somit zulässig.


Dann ist es ja gut, dass der Hersteller der Blinker, die ich im Horscht verbaut hab, eine ABE mitgeliefert hat in der genau das Gegenteil steht.
:verlegen:
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Benutzeravatar
Schweineri
Waldfee
 
Beiträge: 1298
Registriert: Do 26. Apr 2012, 15:56
Wohnort: Wald

Re: verschiedene scheinwerfer

Beitragvon weichei65 » Mi 28. Feb 2018, 22:23

Ich kenne eine alte Transe (die noch existiert!), die bestimmt 10-12 Jahre mit zwei völlig verschiedenen Rückleuchten (einmal original, einmal Fremdfabrikat und böse reingepfuscht..) rumgefahren ist und damit immer wieder offiziell HU bekommen hat. Kann also sooo schlimm nicht sein.

Irgendeinen Ibiza/Cordoba Scheinwerfer in H4 hab ich nebenbei auch noch. Nur die Seite weiss ich erst, wenn ich nachgeschaut hab. H7 gabs nicht, wenn, dann waren die H1/H1.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4710
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Nächste

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast