Viermal Standlicht

Wie kann ich was umbauen? Was ist vom TÜV erlaubt?

Viermal Standlicht

Beitragvon LukeMX » Fr 24. Jul 2015, 17:19

Hallo!

Ich denke immer mal wieder darüber nach, meinem MX neue Scheinwerfer zu spendieren und habe ein Auge auf Golf-Klarglaslampen geworfen. Die gibts auch mit Standlichtringen. Bitte nicht hauen, ich hab danach gegoogelt und finde, das steht dem NA :-)
Die Sache ist nur, dass der NA schon Standlichter in der Frontschürze hat, im Blinkergehäuse. Mit den Scheinwerfern würde ich also auf vier Standlichter kommen. Das ist die erste Sache, bei der ich mir nicht sicher bin. Ich habe mal nachgeforscht, und sowohl passt als auch passt-nicht gefunden...
Außerdem klappen die Scheinwerfer mit Abblendlicht automatisch auf, allerdings nicht mit Standlicht. D.h., wenn man nicht aufs Knöpfchen drückt, würden die Standlichtringe auch nur die Schürze von innen beleuchten. Wie verhält es sich da wohl... ob man relativ einfach die Verkabelung ändern kann, dass sie auch auf Standlicht aufploppen, weiß ich aus dem Stegreif nicht. Oder wäre das wiederum egal, weil er sowieso noch die Standlichter in der Schürze hat...?

Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen!
Luke
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon viking » Fr 24. Jul 2015, 19:06

wenn du drauf bock hast, kannst ja auch den aufploppknopf in der mittelkonsole nutzen, oder ist das zu naheliegend?
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2160
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon LukeMX » Sa 25. Jul 2015, 01:05

Klar, klar, ich kann das - aber m.W. *müssen* die Dinger mit Abblendlicht in jedem Fall automatisch aufploppen. Ist halt die Frage, ob sie das mit Standlicht auch müssten, sofern noch weiteres Standlicht vorhanden ist. Hoffe, ich kann mich noch klar genug ausdrücken...
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon Mr. Blonde » Sa 25. Jul 2015, 01:49

Wow, das ist schon sehr speziell. Wie wäre es mit nachfragen beim TÜV? Oder drauf scheissen, und warten, ob der bei der nächsten HU überhaupt was sagt (wahrscheinlich wird er es nichtmal merken). :gruebel:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon Christian » Di 24. Okt 2017, 13:20

Zuerst mal sorry für Leichenschänderei, ich war in ungelesenen Themen unterwegs und habs Datum gar nicht gesehen.

Ist vielleicht ein bisschen zu einfach: Lass die im Scheinwerfer einfach ungenutzt, leere Fassungen als Dichtung und gut ist es. Oder nen Fetzen Alufolie und gutes Klebeband, dann fällts weniger auf.

Edit: Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
§ 51 Begrenzungsleuchten, vordere Rückstrahler, Spurhalteleuchten
(1) Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder ohne Beiwagen und Kraftfahrzeuge mit einer Breite von weniger als 1 000 mm – müssen zur Kenntlichmachung ihrer seitlichen Begrenzung nach vorn mit zwei Begrenzungsleuchten ausgerüstet sein, bei denen der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche nicht mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt sein darf. Zulässig sind zwei zusätzliche Begrenzungsleuchten, die Bestandteil der Scheinwerfer sein müssen.

Liest sich für mich so, dass es erlaubt ist, solange eins von 2 Standlichtern pro Seite im Scheinwerfer sitzt.
Begrenzungsleuchten sind hier nicht die gelben, die seitlich leuchten. Die heißen anders. Wäre genau nach meinem Geschmack: Du kannst dir aussuchen, ob du die zweiten als Stoßfängerinnenbeleuchtung nutzt oder damit sichtbar - gesetzlicher Pferdefuß - parkst.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 594
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon Spatenshifter » Mi 25. Okt 2017, 03:55

Ist scheinbar wieder Auslegungssache.
Meine Blinker im Bus ham auch Standlicht- mit ABE.
Da steht drin, dass nur 2Stk angeschlossen sein dürfen.
Mein Prüfer besteht zur HU immer drauf,dass die Standlichter im Blinker bei der Prüfung abgeklemmt sind
Zumindest wenn ich die Dinger im Scheinwerfer mitlaufen lasse
Benutzeravatar
Spatenshifter
Forenbewohner
 
Beiträge: 297
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:51

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon Christian » Mi 25. Okt 2017, 05:31

Vielleicht weil bei dir die originalen im Scheinwerfer sitzen und die zusätzlichen außerhalb - so würd ichs interpretieren.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 594
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon LukeMX » Mi 25. Okt 2017, 14:19

Immernoch ein interessantes Thema hier... Meine Lösung war übrigens, dass ich im Endeffekt doch Golflampen mit herkömmlicher Standlichtfassung im Reflektor genommen, und einfach kein Standlicht eingebaut habe. Die originalen Standlichter in der Frontschürze sind natürlich erhalten geblieben. Das scheint jedenfalls in Ordnung zu sein, da sich bis heute niemand darüber beschwert hat :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon CoolCruiser » Do 26. Okt 2017, 11:28

Hmm, wenn ich es richtig verstanden habe, klappen die nur dann automatisch hoch, wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist? Du kannst sie aber mit einem Schalter auch manuell hochklappen?

Dann würde ich es so machen, dass bei hochgeklapptem Scheinwerfer automatisch das Standlicht in der Schürze aus geht und das in den Scheinwerfern oder entsprechende Angel-Eyes an. Lässt sich relativ einfach mit ein paar Relais oder als Luxusvariante mit einem Microcontroller a la China-Arduino lösen. ;-)

Edit:
Im Jetta und im Golf habe ich übrigens auch Blinker mit Standlicht. Bei beiden muss das originale Standlicht im Scheinwerfer totgelegt werden. Begründung nach Ansicht meines Prüfers: Ganz einfach deshalb, weil es so in der ABE der Blinker steht.
Viele Grüße aus Castrop-Rauxel
Matthias
Benutzeravatar
CoolCruiser
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:31
Wohnort: Castrop-Rauxel, NRW

Re: Viermal Standlicht

Beitragvon Fuchs » Do 26. Okt 2017, 11:35

CoolCruiser hat geschrieben:
Dann würde ich es so machen, dass bei hochgeklapptem Scheinwerfer automatisch das Standlicht in der Schürze aus geht ...


Ob DAS aber erlaubt ist :gruebel:
Bestimmt nicht, nur wenn das origianle Standlicht im Originalscheinwerfer verbaut ist und ein Standlicht (nicht original) nachgerüstet wird, bestimmt gibt es da ein Gesetz zu. Genauso, wie Du batteriebetriebene Zusatzbeleuchtung am Fahrrad nicht haben darfst (kein Witz, hier verteilen die knöllchen an die Schulkinder, egal ob sie besser gesehen werden..)
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1165
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Nächste

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste