Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon weissnix » Mi 6. Apr 2016, 22:11

Willkommen! Das,was Du mit dem Rekord technisch vorhast,hört sich nach Fahrspaß an. :-) Poste dann auch die einzelnen Umbauten,ist für viele hier mächtig interessant.
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon commo chaot » Mi 6. Apr 2016, 22:19

Erst der Lack, dann der Rest ;)
Cherry Piston Classics
follow us on facebook
https://www.facebook.com/Cherry-Piston- ... ne/?ref=ts
Einmal im Monat Stammtisch in Wehrheim (Hochtaununskreis)
commo chaot
Zündkerze
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 09:37

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 6. Apr 2016, 22:22

commo chaot hat geschrieben:
Kannst du mir eine gute Werkstatt nennen? Ersatzteile sind nicht das Problem, soll ja nur die Karosse lackiert werden. Zusammengebaut wird er von mir.


Hi,

sorry, da habe ich leider keine Kontakte, könnte zwar mal einen Bekannten fragen, aber ne Garantie für gute Arbeit ist das natürlich nicht ... außerdem kenne ich nur Leute in Prag, hier ist das Preisniveau fast schon auf dem in Deutschland! Besser irgendwo im Grenzgebiet checken, aber wie gesagt, besser über Kontakte! :moped:

Grüße

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon Harry Vorjee » Do 7. Apr 2016, 11:22

Moin, dann mal auch meine Meinung.

Da der ja mit 07er Nummer eh nur ein Spaßauto wird, das heißt nicht regelmäßig bei Schmuddelwetter bewegt wird,warum dann nocht doch mit nem Schicken Tiermantel bekleben, da gibt es so viele geile und ausgefallene Sachen.

Wenn du wirklich was in richtung Fell nimmst, schluckt das die Unebenheiten im Blech eigentlich komplett weg, und du brauchst zum Autowaschen nur noch einen Staubsauger. :-)

Du kannst aber auch Kunstleder nehmen. da gibt es ja mit mehr und weniger Struktur. Bei mehr Struktur lässt das die Unebenheiten auch sehr gut kaschieren. Sieht man ja an meinem Breitbau-Rekord.

Als untergrund dürfte deine Grundierung reichen, wenn du sicher gehen willst, bringst du mit einer Farbrolle nen einfachen Autolack drauf und klebst dann das Deckmaterial drauf.

Am besten fragst du aber mal den Monster-Backe, der sagt dir da alles was du wissen mußt und auch nicht brauchst.
Gerade auch welche Materialien du am besten verwendest ( der Kontaktkleber ist da sehr entscheident )
Kontaktiere den mal über Facebook oder dem Rekord c commodore a Forum, hier ist ihm ja sein virtueller Schrauberplatz gekündigt worden. :schleuder:

Also Fellrolle frei und pack den Tiger in den Tank... ähh ich meine auf´s Blech. :-)

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon MRG » Do 7. Apr 2016, 12:41

fell auf dem auto ist :shit:

Bild
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1887
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon Harry Vorjee » Do 7. Apr 2016, 12:52

Das ist deine Meinung.

Und mit dem TT hast wohl das abschreckenste Beispiel gebracht.
Das ist das gleiche, wenn man sagt das chinesisches Essen zum :kotz: ist und man als Beispiel ne halbe Katze mit Toast und Bambussprossen auf nen Teller präsentiert.

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon MRG » Do 7. Apr 2016, 13:28

Harry Vorjee hat geschrieben:Das ist deine Meinung.

Und mit dem TT hast wohl das abschreckenste Beispiel gebracht.
Das ist das gleiche, wenn man sagt das chinesisches Essen zum :kotz: ist und man als Beispiel ne halbe Katze mit Toast und Bambussprossen auf nen Teller präsentiert.

Harry Vorjee

natürlich ist das meine meinung..wessen meinung sollte ich sonst vertreten? :gruebel:


der te hatte gefragt, also antwortet man..dafür ist man in einem forum und und nicht in einer doku-soap.
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1887
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon Harry Vorjee » Do 7. Apr 2016, 13:51

Ja, dann schreibe das doch auch so. :-)

fell auf dem auto ist :shit:



spricht für mich sehr allgemein.

Aber dann hätten wir das ja auch geklärt. ( jedenfalls nach meiner Meinung )

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon MRG » Do 7. Apr 2016, 13:56

Harry Vorjee hat geschrieben:Ja, dann schreibe das doch auch so. :-)

fell auf dem auto ist :shit:



spricht für mich sehr allgemein.

Aber dann hätten wir das ja auch geklärt. ( jedenfalls nach meiner Meinung )

Harry Vorjee



brille nicht geputzt? guggst du seite 1 vom trööt..da hab ich schon geschrieben, warum das :shit: ist.


und was deine kiste betrifft...da weiß ich noch immer nicht, ob ich lachen oder heulen soll.. :king:
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1887
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Bezahlbarer Lackaufbau oder Alternative

Beitragvon Harry Vorjee » Do 7. Apr 2016, 15:51

und was deine kiste betrifft...da weiß ich noch immer nicht, ob ich lachen oder heulen soll..


Bild

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen für dich die Entscheidung zu treffen. :king:

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

VorherigeNächste

Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste