Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Moderator: Grimm

Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon weichei65 » Mo 3. Jun 2019, 22:02

Ich weiss, das es geht, aber nicht mit allem. 2k-EP mag selbst durchgetrocknetes wohl nicht.

Hat da wer Erfahrungen? Ich habe vor, meinen Volvo-Schweller erstmal mit 3in1 zu pinseln, bis es mit dem lacken irgendwann passt. Möglicherweise werde ich den sogar später mit Autolack rollen, da ha z.B. Glasurit ja einen Fliessverbesserer, was ja auch in Kle's Blog nachzulesen ist. Ein Kolege hat seine Front damit auch gemacht, aber nicht mit Branto drunter.

Erfahrungen?
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5054
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon Der Sterni » Mo 3. Jun 2019, 22:04

2K wird auf dickem 1K Gelumpe immer wie ne Eisscholle schwimmen.

Kein direkter Verbund, unterschiedliches Verhalten bei Kälte/Wärme, Untergrund selten Lösemittelfest




Mir wärs das Experiment nicht wert...

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 987
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon rolyaTmiT » Di 4. Jun 2019, 06:54

Warum kein Nitrofest? Das sollte doch am ehesten funktionieren...
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 494
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon Bullitöter » Di 4. Jun 2019, 11:24

Sag ich auch. Mit Nitrofest geht das, schon oft gemacht. Bei 3in1 wäre ich mir auch nicht sicher. Kannst ja mal beim Korrlsionsschutzdepot anrufen und hören was die meinen. Ich schätze es geht dir ja darum das du 3in1 da hast, Nitrofest aber nicht.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3420
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon Burt » Di 4. Jun 2019, 21:22

Ich schließe mich teilnahmslos allen Vorrednern an.
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2799
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Brantho 3in1 und 2-k-Autolacke??

Beitragvon hybridfreak » Mi 5. Jun 2019, 14:09

Hab beim DüDo das Dach vom Fahrerhaus mit 3in1 gerollt und mit Mipa 2k HS PUR drüberlackiert. Davor nur den alten Lack an- bzw. wo rostig weggeschnitten. Ist jetzt locker 3 Jahre her, seitdem draussen und auch viel bewegt. Minus 20 bis plus 40 Grad, Kärcher, alles kein Thema, schaut aus wie am ersten Tag.
Bild
Benutzeravatar
hybridfreak
Inventar
 
Beiträge: 664
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:14


Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste