Farbechter und UV Beständiger Lack

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Moderator: Grimm

Farbechter und UV Beständiger Lack

Beitragvon Benny Benson » So 14. Apr 2019, 23:15

Ich brauch mal Tipps,

Ich will den E28 umlackieren und hab kein Bock, dass die Farbe nach einem halben Jahr wieder ausbleicht oder in einen anderen Farbton übergeht.

Sowohl mit dem billig 2k Lack den ich beim Brumby benutzt habe, als auch mit dem 2K MiPa Lack beim E30 gabs nach 3 Monaten die ersten ausbleichungen/verfärbungen.

Schön wäre es halt mal einen Lack zu finden der Farbecht bleibt oder halt die möglichkeit das vernünftig zu versiegeln.

Am liebsten würde ich ja mal mit der Sprühdose arbeiten, also gibts da was richtig geiles? Oder reicht der Standard und alles nochmal fett mit matten Klarlack duschen?
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2227
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Farbechter und UV Beständiger Lack

Beitragvon Frankass » Mo 15. Apr 2019, 07:08

Die Montana Dosen haben das von dir beschriebene Problem. Die Farbintensität geht schnell verloren. Leider.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1247
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02


Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast