Chrom überlackieren

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Re: Chrom überlackieren

Beitragvon Sick-Of-It-All » Mi 22. Aug 2018, 13:22

weichei65 hat geschrieben:Übrigens hab ich bei der Optik mit dem Mercedes-Grill immer Assoziationen in Richtung Singleframe. Warum nur...? :shit:


hab ich auch schon gedacht. Ich hätte den Grill nicht verlängert. Wenn er jetzt noch lackiert wird statt chrom, dann erkennt man den Mercedes darin gleich garnicht mehr.
Sick-Of-It-All
Forenbewohner
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:58
Wohnort: Freiburg und Donaueschingen

Re: Chrom überlackieren

Beitragvon KLE » Mi 22. Aug 2018, 14:14

Der Sterni hat geschrieben:So schaue er nach ''Mipa 1K Haftpromoter''.


Das klingt SEHR spannend!
https://www.mipa-paints.com/d/pi/lm/1K-Haftpromoter.pdf
Sowas zu testen ist genau mein Ding, vor allem, weil es kaum einer zu kennen scheint... :rollmops:

Sick-Of-It-All hat geschrieben:hab ich auch schon gedacht. Ich hätte den Grill nicht verlängert. Wenn er jetzt noch lackiert wird statt chrom, dann erkennt man den Mercedes darin gleich garnicht mehr.


Ihr schweift ab. Aber: Ich will keinen Mercedes Lookalike bauen. Wieso schnallt das keiner? Das wirkt immer so, als wolle man einen Mercer, kann sich aber keinen leisten. Nein, der Grill ist "nur" der Gestaltungsanlass...
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5786
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Chrom überlackieren

Beitragvon Bullitöter » Mi 22. Aug 2018, 18:43

So richtig viele Schweißstellen hat der doch garnicht. Wäre es nicht ne Option das einfach so zu lassen? Die Schweißstellen mit 3in1 Glitzer silber übertupfen und gut is. Ein 3 Meter Auto ist das doch sowieso, da fällt das kaum auf.
Die kleine Menge Glitzer Silber würde ich dir überlassen.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3027
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Chrom überlackieren

Beitragvon All Eyez on me » Do 23. Aug 2018, 22:36

weichei65 hat geschrieben:Ernstgemeinter Tip zur Gesundheitsvorsorge beim Chrom Schleifen:

Feinstaubmaske FFP3 ist Pflicht. Beim Schleifen können Chrom-6 Verbindungen entstehen, die sind hochgradig krebserregend.

Gleiches gilt für Edelstahl oder Gelbchromatiertes.

Übrigens hab ich bei der Optik mit dem Mercedes-Grill immer Assoziationen in Richtung Singleframe. Warum nur...? :shit:


Ein sehr berechtigter und wie ich finde wichtiger Einwand. Das vergessen nämlich die meisten wenn sowas gemacht wird. :top:
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 623
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: Chrom überlackieren

Beitragvon audikiller » Di 28. Aug 2018, 20:42

Ich schleife Chromteile immer Nass , mit viel Wasser , geht schneller uuund es gibt keinen Staub !

Dann kann man nachher auch gut drüberlackieren .
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 234
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Vorherige

Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste