Tip zum Lack entfernen statt Abbeizer...

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Tip zum Lack entfernen statt Abbeizer...

Beitragvon weichei65 » So 15. Jul 2018, 08:49

Ich habs aus Neugier an zwei gelb übergelaschten Riemenscheiben mal ausprobiert und war begeistert:

Der chemische Dichtungsentferner von Victor Reinz geht viel besser als so manches, was sich Abbeizer nennen darf.

Um eine Eddingbeschriftung zu entfernen, reicht eine Einwirkzeit von unter 2 Minuten.

Nicht die Nase drüberhalten, dann brauchts kein Feierabendbier mehr... :-)

Bezugsquelle in eigener Sache:

http://www.skandix.de/de/fahrzeug-teile ... l/1042489/
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4715
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Tip zum Lack entfernen statt Abbeizer...

Beitragvon viking » So 15. Jul 2018, 13:31

vielleicht ist eddingbeschriftung gerade ein unglücklich gewähltes beispiel, aber eine solche geht auch prima mit wd40 ab.
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2168
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Tip zum Lack entfernen statt Abbeizer...

Beitragvon weichei65 » So 15. Jul 2018, 18:30

Ichhab ja erwähnt, das ich vorher Lackfarbe von Riemenscheiben damit entfernt hab. War sogar relativ dickschichtig....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4715
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...


Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste