Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

User geben anderen Usern Tipps zu den Schwächen und Stärken verschiedenster Fahrzeuge

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon happyc » Fr 14. Jun 2019, 17:22

Hier im Forum gibts ja einige T4-als-Camper-Umbauten, mit unterschiedlichem Anspruch an Platz, Perfektion, Komfort. T4 ist jetzt als Basis nicht immer einfach (Verfügbarkeit, Zustand, Preis, Anspruch, ...), aber dennoch kann man sich da Inspiration holen. Was mit nem T4 geht, geht mit nem T5, Transe, Vito, Movano, ... auch. Also machen :king:
happyc
Inventar
 
Beiträge: 895
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon timtom » Fr 14. Jun 2019, 17:40

Alles schon mal gemacht.

Wollte jetzt mal sehen ob was im Angebot ist. :-)
Oldschool never dies
- Rekordhalter- :-)
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon Dennis » Di 18. Jun 2019, 09:43

L300 war mal als Info

was aber sein muß

grüne Plakette, Ahk, Fenster, 4 Sitze



Hmm . . .


    grüne Plakette - kriegste mit keinem alten L300, Zugang Feinstaubzone nur über H Kennzeichen (also die LO.. Modelle, bei den "neueren" P... Modellen geht auch grüne Plakette)
    AHK - schwierig bis teuer beim alten L300 (beim P... Modell oft schon dran und noch kaufbar)
    Fenster - unproblematisch
    4 Sitze - beim LO.. Modell nur wenn nicht alle Sitze 3 Punkt Gurte haben müssen (Beckengurte oder keine Gurte bei Womos hinten), auch hier wäre der neuer L dann vielleicht besser, im Bus gab es hinten Gurte.


Vielleicht stehst du dir mit dem T4 hier tatsächlich besser. Je nachdem welche Motorisierung du nimmst gibt es ne grüne Plakette, AHK kein Problem, Fenster und Sitze kein Problem. Verfügbarkeit deutlich besser als beim L300 und es gibt Auflastungsmöglichkeiten, falls Aus- oder Anbaupläne eskalieren.


T4 is halt nur nicht so cool :gaensefuesschen: wie nen L300. :angeber:
Bild
Benutzeravatar
Dennis
Inventar
 
Beiträge: 639
Registriert: So 7. Feb 2010, 13:47

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon timtom » Di 18. Jun 2019, 12:36

Juhu, ja die Sachen sind mir jetzt bekannt bezüglich L300.
VW T4 habe ich auch schon gehabt.

Wollte evtl mal was mit Alkoven

Aber coole ältere Womos haben halt keine Plakette.

Wenn alt dann geht es nur mit H.

Na ja mal sehen was geht, wäre ja nur ein Spaßprojekt und kein muß.

Habe ja den Qek :-)
Oldschool never dies
- Rekordhalter- :-)
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon Rene131181 » Fr 2. Aug 2019, 19:54

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -220-21176
Warscheinlich viel Arbeit aber billig
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 978
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon timtom » Sa 3. Aug 2019, 15:32

Jo scheint a bissl viel Arbeit zu sein

:-)

schaue zur Zeit auch mal nach ollen Ford Transit :-)
Oldschool never dies
- Rekordhalter- :-)
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon habaneroRGB » Di 13. Aug 2019, 11:42

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-220-9635

Grade zufällig drüber gestolpert. Macht jetzt nicht den schlechtesten Eindruck.
schöne Grüße aus der südlichen Oberpfalz

aktueller Fuhrpark:
VW Golf 2 1.8 Bj. 1990 - Reisefahrzeug und Spaßmobil
VW Golf 2 1.3 Bj. 1992 - Alltagsschleuder
Ford Orion Ghia Si 1.6 Bj. 1991 - zu verkaufen
u.v.m.
Benutzeravatar
habaneroRGB
Anlasser
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 2. Okt 2018, 13:17
Wohnort: Lkr. Regensburg

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon timtom » Di 13. Aug 2019, 16:38

Habe zugeschlagen und eine Transe mit Karmann Aufbau gefunden :-)

Bilder folgen wenn gewünscht :-)
Oldschool never dies
- Rekordhalter- :-)
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon Brauer89 » Di 13. Aug 2019, 17:08

gewünscht
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1726
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Aus Neugier? Mitsubishi L300 Camper

Beitragvon Alex86 » Di 13. Aug 2019, 17:42

Ja klar gewünscht. Immer diese obligatorischen Fragen. :-)
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1655
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Kaufberatungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saschabruno und 2 Gäste