Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon Frankass » Mo 19. Nov 2018, 22:14

Nimm mal die verteilerkappe ab und Check das Radialspiel der Welle. Mein Polo 6kv hatte da damals eindeutig zu viel Spiel und hat auch derbste Zicken gemacht. Wurde auch durch ein neues billigteil aus eBay gerichtet. Läuft immernoch.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 985
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon weichei65 » Mo 19. Nov 2018, 22:35

Die unten verbauten Verteiler der 827 leiden selten unter zuviel Spiel, was bei den kleinen Motoren mit dem Verteiler am Kopf konstruktionsbedingt häufiger auftritt. Ich tippe eher auf lustige Strippenspielchen am Hallgeber, wenn es so sein sollte...

Edit: Hallgeber:

https://www.youtube.com/watch?v=Tv8chx_iesw

Grob erklärt ist das so. Miss mal das Signal/- ob da was ankommt und wackel dabei an der Platte, die vom Stössel der Unterdruckdose betätigt wird. Wenn du dann Unterbrechungen hast, dann ist da eine der Strippen im Verteiler mau.

Verstanden?
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4798
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon witti » Di 20. Nov 2018, 15:02

Eigentlich wollte ich heute den Zündverteiler testen oder tauschen, naja heute morgen ereilte mich dann das Schicksal, dass das Problem des Absterbens behoben ist und der Leerlauf stabil und konstant war, wie noch nie - aber auf 1600 Umdrehungen.

Eine wahre Freude, besonders im Stadtverkehr. Kein Gas geben nötig um 50 zu fahren, Fußgänger an Überwegen laufen aus Angst schneller und Absaufen beim Anfahren geht einfach nicht mehr. :king:

Ne.. dieses Jahr bringt mich der PN echt zum verzweifeln. Der Leerlauf dreht wieder normal, wenn ich den Motor neu starte, bleibt nach einer Weile Fahrt aber wieder so hoch. Ich hoffe das liegt nur an dem Austauschvergaser, ich bau das nachher wieder zurück.

Gruß und bis später
witti
Zündkerze
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 07:24

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon santeria » Di 20. Nov 2018, 15:42

:lol:
oh nein ey..
Denke nicht dass es das ist, aber der Gaszug ist freigängig und nicht vorne verklemmt?

Ansonsten würde ich definitiv wieder auf den alten Vergaser zturückbauen und damit weitersuchen.
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3960
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon witti » Di 20. Nov 2018, 19:44

Tach,

santeria hat geschrieben:Ansonsten würde ich definitiv wieder auf den alten Vergaser zturückbauen und damit weitersuchen.


hab ich gemacht, damit war der Leerlauf dann auch wieder in Ordnung.

Hab außerdem den Verteiler getauscht und habe irgendwie das Gefühl, dass er im Stand jetzt ruhiger läuft, irgendwie nicht mehr so stotternd sägend, aber möglicherweise bilde ich mir das langsam auch ein. :kevin:
Bei ner anschließenden Dorfrunde lief alles gut, mal sehen, nicht zu früh freuen..

Gruß
witti
Zündkerze
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 07:24

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon witti » So 25. Nov 2018, 15:22

Moin zusammen,

ich machs kurz, Problem is noch da, ich hab keinen Bock mehr umherzusuchen und überlege, was ich jetzt mache, bzw. hauptsächlich frag ich mich, ob sich so ein Motorumbau überhaupt noch lohnt für meine Karre.
Ansich steht der Haufen ganz gut da, aber vor 3 Jahren hat er mal in ner Werkstatt neue Schweller gekriegt, die damals nur über den Gammel drüber gepappt wurden, die sind jetzt mein Hauptbedenken, wie lang kann sowas noch halten. Wenns darunter irgendwann vor kommt, ist wohl nicht mehr viel zu retten? (ich hatte damals noch nicht die Möglichkeit sowas selbst zu machen)
Wenn ich jetzt so nen Umbau mache, will ich nicht, dass meine Basis nach dem nächsten Winter weggegammelt ist. Ansonsten kein schlimmer Rost, Radhaus, Tankloch und ein paar kleinere Ecken hab ich vor nem halben Jahr erst neu verbraten.
Gefühlt sind die Schlachter, die mit RP in Frage kommen würden ne bessere Basis als mein Wagen, andererseits hat der Golf für mich einen emotionalen Wert. :gruebel:

Würdet ihr allgemein eher zu nem Schlachter raten für einen Motorumbau? Wegen fehlenden Teilen und so? Noch ne Karre wäre eigentlich schwierig im Moment, rein vom Platz her. Und würdet ihr in meinem Fall überhaupt noch Zeit und Kraft in die Karre invesiteren? :verlegen:

Gruß Grüße
witti
Zündkerze
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 07:24

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon Burt » So 25. Nov 2018, 20:18

Neue Schweller? Dann weg.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2561
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Golf PN stirbt ab beim Auskuppeln

Beitragvon santeria » Mo 26. Nov 2018, 13:40

Hi.

Umbau von PN auf RP wäre prinzipiell auch ohne Schlachter denkbar wobei es wegen eventuellen Fehlteilen und Verkauf der übriggebliebenen Teile immer nice to have ist.
Motor (bzw nur die unterschiedlichen Teile/ preislich vermutlich kaum ein Unterschied), Kabelbaum, Stuergerät.,Benzinpumpe & Halter unterm Auto - glaube damit wars das schon.

Ich denke aus wirtschaftlicher Sicht lohnt sich das aber nicht - bzw spätestens beim Arbeitsaufwand wird es ein Liebhaberprojekt:
Deine Basis ist nicht die beste wie Du selbst schreibst, wenn der Umbau eingetragen werden soll kostets nochmal Geld..
Ein Schlachter würde einerseits einen Teil der Kosten amortisieren, steht dafür aber nervig im Weg rum..
Teileverkauf ist auch Arbeit, Karossenentsorgung idR nervig..
Wenn Du nochmal Zeit & geld in Deinen PN investierst sollten danach eigentlich auch die Schweller nochmal vernünftig gemacht werden - ist also nochmal Mehrarbeit.

Einen fertigen RP kaufen ist einfacher - bezahlen, reinsetzen, rumfahren. (und kleinere Reparaturen).

Wenn Dein PN allerdings emotionalen Wert hat, möge Gott Dir helfen... :king:
Hab da leider ähnliche Probleme..
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3960
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste