lupo kat´s

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

lupo kat´s

Beitragvon hüby » Mo 3. Sep 2018, 21:27

moin moin männers. kennt sich jemand mit nem lupo 1.0 mpi 37 kw aus? bj 99. haben diese dinger 2 kat´s? einer war wohl im krümmer und unterm auto war auch ne leere hülle. der untere ist jetz neu oder quasi gut gebraucht oder müssen beide neu? hab auch grad niemanden an der hand um mal ne asu durchzuführen :gruebel:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 824
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: lupo kat´s

Beitragvon Frankass » Mo 3. Sep 2018, 21:58

Meiner bzw. der meiner Freundin hat meines Wissens nach auch zwei. Wie schon gesagt einer davon im Krümmer. Lambdasonden sollten auch zwei da sein.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 982
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: lupo kat´s

Beitragvon hüby » Mo 3. Sep 2018, 22:15

jap hat er.... ach kacke dann muss ich n neuen anderen krümmer besorgen... ich denk mal die kollegen wollten ihn schneller machen mit ohne katz.... war alles für de katz bei 50 ps und langem getriebe... danke für die antwort :sekt:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 824
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: lupo kat´s

Beitragvon Tesla » Mo 3. Sep 2018, 22:19

Ich denke bei 50Pesen aus nem 1 litta ist es schon sehr optimistisch durch ausbau des kats an mehr Leistung zu gelangen.
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 450
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: lupo kat´s

Beitragvon hüby » Mo 3. Sep 2018, 22:29

naja wir haben ihn damals so übernommen. das einzigste was wir neu gemacht haben war das getriebe weil das alte schrott war. fuhr zwar noch aber wenn was vom polo auf lager is kann das rein ham wa uns gedacht... um die katz hat sich doch garkeiner n kopf gemacht weil tüv war noch drauf und leise war er auch... :gruebel:
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 824
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: lupo kat´s

Beitragvon weichei65 » Mo 3. Sep 2018, 22:40

Geht zumindest nicht ohne nennenswerte Beeinflussung des Steuergerätes.

Die älteren mit einem Kat und einer Sonde laufen deutlich besser und haben mehr spürbares Drehmoment. Merkt man auch beim 1,0 schon, beim 1,4 erst recht.

Den alten 1,4 finde ich im Lupo/Polo garnicht mal schlecht. Hatten wir mal als 6N1, 6l/100km gingen und 170 notfalls auch mal. Im 6N2 wars ne andere Welt.

Solang es kein 16V ist....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4792
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: lupo kat´s

Beitragvon Frankass » Di 4. Sep 2018, 08:04

Was genau brauchst du denn nun? Nen Krümmer mit dem oberen Kat und Lambda müsste ich noch haben. Hab ich ja neulich erst aus der Karre meiner Freundin rausgebaut. War aber wegen des Flexrohrs.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 982
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: lupo kat´s

Beitragvon hüby » Di 4. Sep 2018, 10:07

genau. der krümmer mit kat.
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 824
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste