viscokupplung

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

viscokupplung

Beitragvon hüby » Mi 20. Jun 2018, 21:43

moin moin.. ne visco kupplung funktioniert doch so das wenn kalt=leichtlauf
warm= leichtlauf
und wenn heiß=fest also so um die 90 grad denk ich mal :gruebel: oder seh ich das falsch?
problem ist natürlich ich konnte das auto nochnicht zur weisglut bringen um das zutesten
noch ist es relativ kühl und da dümpelt er zwischen 150 oder 160 grad fahrenheit rum, aber wenns jetz demnächst heiß wird und ich mit dem hobel rumtucker will ich nich das mir der kühler wegbläht.
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: viscokupplung

Beitragvon SW85 » Do 21. Jun 2018, 00:05

Hab das selbe Problem am Benz, meine Kupplung ist platt. War am Anfang nur ein Bauchgefühl, zufällig 20min gestanden und irgendwann hab ich mich gefragt, wann der Lüfter eigentlich richtig los legt.

Dann habe ich ihn die Tage ewig laufen lassen im Stand, mit Gas geben usw. und siehe da, er wurde sehr warm aber der Lüfter lief weiter sind seiner gemütlichen Geschwindigkeit.

Bild

Dann bin ich nach Mercedes und habe mal gefragt was es kosten würde, 260€ nur die Kupplung + Einbaukosten :nein:

Hab mir jetzt das Ersatzteil von Behr/Hella für 50€ bestellt, ist original auch von der Marke.

Bild

Ich hoffe das Problem erledigt sich damit dann, werde mal berichten.
Benutzeravatar
SW85
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 08:45
Wohnort: EN Hattingen

Re: viscokupplung

Beitragvon Christian » Do 21. Jun 2018, 03:17

hübybot: im grunde richtig dargestellt, nur der übergang ist halt fließend, ganz starr wirds im betrieb nie aber eben fast, bei ner notsituation kann man den auch mal festsetzen, dann kühlt der lüfter halt permanent lautstark und zwackt dabei vom motor 1 oder 2 ps leistung ab
@sw85: :like:
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 589
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: viscokupplung

Beitragvon Förby » Do 21. Jun 2018, 07:22

..und ab ca 3-3500 U/min wird er wieder locker.
kann man überprüfen wenn man bei "fester "Visco (ca 90C°Lufttemp.) den Motor einige Sekunden bei 3500U/min hält sollte das Lüfter Geräusch leiser werden
Benutzeravatar
Förby
Zündkerze
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 27. Apr 2017, 20:30

Re: viscokupplung

Beitragvon hüby » Do 21. Jun 2018, 08:57

Alles klar. Das werd ich dann mal probieren. Sie war vorher festgeschweisst und ich wollt sie jetz wieder reanimieren weil mir das Geräusch aufn sack ging
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: viscokupplung

Beitragvon Mr.Chili » Do 21. Jun 2018, 10:36

Hüby sie haben Post!
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2162
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: viscokupplung

Beitragvon SW85 » Sa 23. Jun 2018, 21:01

Fertig, läuft wieder, keine Probleme mehr.

Bild

:aegypten:
Benutzeravatar
SW85
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 08:45
Wohnort: EN Hattingen

Re: viscokupplung

Beitragvon Fuchs » So 24. Jun 2018, 13:08

Förby hat geschrieben:..und ab ca 3-3500 U/min wird er wieder locker.
kann man überprüfen wenn man bei "fester "Visco (ca 90C°Lufttemp.) den Motor einige Sekunden bei 3500U/min hält sollte das Lüfter Geräusch leiser werden


Ist das nicht eher: mehr drehzahl, mehr luft, mehr kalt, deswegen öffnet die Kupplung :gruebel:
Also ich kenne das z.B. vom Sierra Diesel, dass der Lüfter auch bei Fastabregeldrehzahl einsetzt, die Geräuschentwicklung war beim erstenmal mit etwas Schreckmoment verbunden.
Diese Unterschrift wurde elektronisch erstellt und ist auch ohne Dokument gültig
__________________________________________________________________

Standuhrensammler
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1136
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast