Günstige Bezugsquelle Brembo-Teile?

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Günstige Bezugsquelle Brembo-Teile?

Beitragvon weichei65 » Mo 5. Mär 2018, 00:07

Ich brauch mal eine Bezugsquelle für Brembo Teile....


Bezahlbar.

Der jüngste Bruder hat aktuell einen RS4 B7. Die vordere Bremsscheibe hab ich immerhin schon zum weniger als halben Listenpreis gefunden, das sind aber immer noch 265,-. Pro Stück......

Kennt wer was?
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4557
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Günstige Bezugsquelle Brembo-Teile?

Beitragvon santeria » Mo 5. Mär 2018, 02:32

vielleicht einen Händler anhauen der genau die Scheiben anbietet die du suchst um Rabatt anhauen?
So ich bei meinem powerflex-Zeug immerhin 10% bekommen.

Warum aber eigentlich brembo und nicht ate oder Tarox?
Glaube dass man für eine Performance-Bremse eben auch den entsprechenden Preis zahlen muss.
Bei AT-RS gibts ne ganz gute Auswahl und wohl gute telefonische Beratung.
Das günstigste ist es wahrscheinlich eher nicht - hab bisher nur die Info von nem begeisterten Kumpel.
Selbst wollte ich auch mal schauen was die tarox Scheiben bei ihm kosten, hab aber vorher noch andere Baustellen.
(EBay sind’s ca 320€, aber immerhin für beide ;) )
[url]https://www.at-rs.de/beitrag/items/bremsscheiben_und_bremsbeläge_kombinieren_sie_richtig.html[/url]


PS:
Ich hab gerade meine Vermutung durch Google bestätigt und geguckt was ein B7RS4 genau für einer ist.
Ich würde bei einem +400PS Auto schon von ‚Performance-car‘ sprechen..
Denke da muss man eben mit solchen bremsenpreisen leben.
Ne fette Bremse ist ja auch endgeil. :gier:
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3830
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Günstige Bezugsquelle Brembo-Teile?

Beitragvon weichei65 » Mo 5. Mär 2018, 22:06

Jo, vorn 8-Kolben-Sättel...

Ich hab es jetzt für rund 1300,-komplett rundum zusammengesucht. In der VW-Werke kostet einmal vorn komplett mit Machen grad so eben das Doppelte...

Ich bin wohl zu sparsam für sowas....

..auch wenn das imposant fährt, aussieht und verzögert.

Nächste Woche werd ich mal hoffentlich nen Kompressor Range testen dürfen. Nach der Probefahrt reichts dann wahrscheinlich auch, meine Sparsamkeit ist wahrscheinlich auch nur eine Ausrede für den reinen Selbstschutz. :gruebel:

Edit: Beläge gibts von so Einigen Herstellern. Selbst in billig für die Brembo-Bremse vorn für 26€. Will hier aber keiner wirklich, sind eben nicht 70 PS...

Scheibe für dieses Auto vorn gibts wohl nur von Brembo original (mehrteilig), hinten ist eine TRW-Bremse verbaut, die in ihrem Format exclusiv in diesem RS4 ist. Die Scheiben gibts nur bei Audi oder beim Brembo-Vertragspartner scheinbar, warumauch immer. War eine böse Sucherei, keinen Tausender für die hintere zu latzen. Die ist tatsächlich deutlich teurer als vorn!
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4557
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste