Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon shopper » Fr 29. Dez 2017, 09:14

Pigmente in gelöster Form

Fällt die bunte Farbe vom Himmel?
shopper
MBM
 
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon Der Sterni » Fr 29. Dez 2017, 14:24

Ganz schon neunmalklug...
Kennst du den Unterschied zwischen Pigmenten und Farbstoffen? Letztere finden hier als Candylasuren Anwendung.




































Ums abzukürzen: Farbstoffe lösen sich im Applikationsmedium vollständig auf wohingegen Pigmente so bleiben wie sie sind und dadurch einen ungleichmäßigen Lasureffekt hervorbringen.
Die Minimalgröße von Pigmenten ist oftmals vom Pigmentstoff begrenzt.

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 922
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon shopper » Fr 29. Dez 2017, 15:18

Na dann....

Wie auch immer
Ich habe mit dem Zeug gute Erfahrungen gemacht
Kennengelernt habe ich mixol aus meiner Zeit als Malerhelfer

Ob wasser oder Stinkelack .... Mixol machte alles bunt





Aja.. wissenschaftliche Abhandlungen sind mir wurscht....Hauptsache es tut wie es soll
Und das tut es
shopper
MBM
 
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon Bullitöter » Fr 29. Dez 2017, 15:35

Einfach ma sagen "Danke, wieder was gelernt" geht nich oder?
Richtige Begriffe zu benutzen is eben nich wurscht wenn man mit anderen drüber redet, das führt auch u.U. mal schnell in eine völlig andere Richtung.Ich kann mir nicht vorstellen, das es sowas in deinem Fachbereich nicht gibt.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3007
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon shopper » Fr 29. Dez 2017, 16:59

Nee...geht nicht
shopper
MBM
 
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon shopper » Fr 29. Dez 2017, 17:02

Weil......



Der Effekt den der sterni beschrieben hat bei mir nicht aufgetreten ist


Ergo....funzt es bei mir...warum?....ist mir egal... Der Malermeister hat's mir gezeigt und ich hab's nachgemacht


Fertig
shopper
MBM
 
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon TPM » Fr 29. Dez 2017, 19:14

Nicht streiten, bitte... :kevin:

Danke für die Hinweise, Mixol bekomme ich hier im Baumarkt und Klarlack hab ich noch mehr als genug auf Lager, das probiere ich mal auf einer polierten Aluplatte aus, ob das was wird.

Ansonsten werde ich auch Candylasur nochmal testen... :gruebel:
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon Der Sterni » Fr 29. Dez 2017, 21:04

Ich hoffe, dass du wasserbasierten Klarlack hast.

Ohne Haftvermitlr wird es nicht halten. Mit ein wenig Pech kann es dir durch statische Aufladung auch die Pigmente/Farbstoffe in Nestern zusamenziehen.
Oberflächenspannung und so

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 922
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon TPM » Fr 29. Dez 2017, 22:08

Habe ich nicht.
Ich dachte bei Scheinwerfern an 2K Klarlack, so aus der Kategorie Giftmüll und nicht VOC konform. Soll ja etwas Wärme aushalten.
Gibt es Candylasur die man mit sowas mischen kann? Die die ich gefunden habe, kann man laut Beschreibung nicht damit mischen.
Was empfiehlst du als Haftvermittler?
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Scheinwerfer Reflektoren gelb färben

Beitragvon Der Sterni » Fr 29. Dez 2017, 22:40

Die Mixolsachen ausm Baumarkt sind wasserbasiert, wird also nichts in lösemittelhaltigem Klarlack.


Auf verspiegelten Sachen bietet sich der z.b. an: http://www.autolack-versandhandel.de/Sp ... ftpromoter
Gibts auch als Kannenware für die Pistojka
Hält in meinem Dunstkreis seit mehreren Jahren auf polierten Alufelgen. Selbst Reifen von Hand auf-/abziehen macht die Endbeschichtung mit.
Sehr transparent das Zeug.

Obs nun nen alter MS-Klarlack sein muss musst du selbst entscheiden. In dem Fall des Scheinwerfers machts keinen Unterschied ob man nun (unnötiger Weise) HS-Klarlack verschmäht oder nicht.
Im Fall der Alufelgen habe ich den CX3 genommen: http://www.autolack-versandhandel.de/Au ... k|Set.html
Da sehr Kratzfest und auch ohne Forcierung schnell aushärtend.
Und er war halt da, weil ich ihn gerne für Anspritzer nehme :-)
Der kann wenn ichs recht im Hinterkopf hab 120°C ab.

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 922
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste