Hyundai i10 Bremssattel hinten

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Re: Hyundai i10 Bremssattel hinten

Beitragvon Makrochip » Do 2. Nov 2017, 22:26

Tesla hat geschrieben:Ich hab mal versucht, die Hauptscheinwerferbirnen zu wechseln bei so nem Karzinom. Da steht ernsthaft im Handbuch "Bitte demontieren sie den Stoßfänger" :-| Weils auf der Schaffe beim Autoteileladen war hab ich die Kundin dann an ihre Fachwerkstatt weitergeleitet.


DAS können aber nicht nur die Asiaten...beim A3 Sportsback und beim ersten Smart 42 geht das auch so.... wobei ehemaliger Geschäftskollege, der so ne Asphaltblase hatte mir mal erzählt hat, das ihm die Chefin des Autohauses mal das Birnchen gewechselt hat weil die Einzigste im Betrieb war, die so dünne Unterarme hatte das die durch ne Öffnung an der Scheibe (Scheibenwaschwasser o.ä.) gepasst hat... Sonst komplette Front inkl. Scheini ausbauen und Frisch einstellen... irgenwas um 80 € wenn die tatsächlich anfallenden Zeitwerte berechnet werden würden
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4641
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast