Der FoFo

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Der FoFo

Beitragvon HPS » Do 19. Feb 2015, 09:11

Sorry hatte vergessen die Überschrift zu ändern - Frage am eine des Pfades...


Hallo,
bei meinen Ford Focus Bj. 1999 1,4L Benziner, gibt es Probleme mit dem Leerlauf.
Seit neuestem, gibt des den eigentlich nicht mehr, es ist mehr ein Sägen und Stottern.
Er ist immer kurz vor´m ausgehen, bekommt dann einen kleinen Schub,
die Drehzahl geht kurz hoch um dann gleich wieder ab zu fallen, so das er wieder kurz vor`m ausgehen ist. usw.
Einen gleichmäigen Leerlauf bei einer Drehzahl gibt es nicht mehr!
Wenn er kalt ist, geht er sofort wieder aus, springt aber problemlos wieder an.
Ansonsten fährt der Wagen normal.
Letztes Jahr wurde die Zündspule und die Zündkabel getauscht.

Könnte das alles auf einen defekten Luftmassenmesser hin deuten? Und wenn ja, wie kann ich das testen?
Stecker vom LMM abziehen?- muss sich dann was am Leerlaufverhalten ändern?
Oder was könnte es noch sein?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß
HPS
Zuletzt geändert von HPS am Mi 14. Mär 2018, 13:59, insgesamt 6-mal geändert.
Betrachte die ganze Welt wie ein Rüde.
Wenn Du es nicht fressen oder rammeln kannst,
piss drauf und geh Deiner Wege.
Benutzeravatar
HPS
MBM
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:04
Wohnort: irgendwo im Niemandsland um Hildesheim

Re: luftmassenmesser defekt - oder was könnte es noch sein?

Beitragvon weichei65 » Do 19. Feb 2015, 10:18

Verdreckter Leerlaufsteller, so er denn einen hat. Versucht zu regeln und bekommts nicht hin, weil er hakt. Ausbauen und saubermachen, dann etwas einölen....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4665
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: luftmassenmesser defekt - oder was könnte es noch sein?

Beitragvon roneighty » Do 19. Feb 2015, 10:58

Das sollte erste besserung bringen,... passend dazu vlt die unterdruck schläuche noch wechseln, oder mal durch pusten mit kompressor zum reinigen, wenn die innen zu sind, bzw ölig dann ist der gereinigte leerlaufsteller auch gleich wieder zu.... und das problem kommt schnell wieder...

hatte mein 99er 1,8er Focus auch,...
Benutzeravatar
roneighty
Inventar
 
Beiträge: 1127
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:55
Wohnort: an der B96

Re: luftmassenmesser defekt - oder was könnte es noch sein?

Beitragvon HPS » Do 19. Feb 2015, 18:34

Hallo,
vielen Dank schon mal.
Womit reinige ich das Teil am Besten?
Bremsenreiniger rein?
Und was nehme ich zum einölen?

Die Schläuche besorge ich mir neu - der eine is kaputt....

Gruß
HPS
Betrachte die ganze Welt wie ein Rüde.
Wenn Du es nicht fressen oder rammeln kannst,
piss drauf und geh Deiner Wege.
Benutzeravatar
HPS
MBM
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:04
Wohnort: irgendwo im Niemandsland um Hildesheim

Re: luftmassenmesser defekt - oder was könnte es noch sein?

Beitragvon Käfer 67 » Do 19. Feb 2015, 20:30

Ich hätte auch auf den Leerlaufsteller getippt, oder auf ein Leck im Unerdrucksystem......


Aber Bremsenreiniger funzt schon und WD40 oder verdünntes Motorenöl tuts auch.....




Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2359
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: luftmassenmesser defekt - oder was könnte es noch sein?

Beitragvon roneighty » Do 19. Feb 2015, 22:36

Wenn du dann eh beim Reinigen bist, mach gleich die drosselklappe mit sauber ;)
dann sollte nach dem tausch der schläuche ruhe sein und der leerlauf passen...
Benutzeravatar
roneighty
Inventar
 
Beiträge: 1127
Registriert: Do 7. Jun 2012, 10:55
Wohnort: an der B96

Re: luftmassenmesser defekt - oder... - Ergbnis!

Beitragvon HPS » So 22. Feb 2015, 16:55

Hallo Leute:
Vielen vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Es lagt tatsächlich an den Schläuchen der Kurbenwellenentlüftung. :high5:
Ein kleines Loch hatte ich ja ausgemacht, daher habe ich am Freitag einen neuen Schlauch geholt.
Eben beim EInbau habe ich gesehen das der alte - kaputte Schlauch auch der Rückseite komplett offen war.
Neuen rein und- test!
Ein seidenweicher Leerlauf - so gut, ist der Wagen im Leerlauf in den ganzen 6 Jahren, die wir ihn jetzt haben, nicht gelaufen! - Bin begeistert. :jubel2:
Trotzden habe ich den Leerlaufeinsteller ausgebaut und gereinigt, war aber eigentlich nicht nötig, keine Ablagerungen oder Schmodderspuren gefunden. Die Drosselklappe habe ich jetzt gelassen, wenn wieder Probleme auftreten nehme ich
mir das Teil dann vor.
Nochmals vielen Dank Leute - das Fusselforum ist top! :like:

Gruß
HPS
Betrachte die ganze Welt wie ein Rüde.
Wenn Du es nicht fressen oder rammeln kannst,
piss drauf und geh Deiner Wege.
Benutzeravatar
HPS
MBM
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:04
Wohnort: irgendwo im Niemandsland um Hildesheim

Re: luftmassenmesser defekt - oder... - Ergebnis!

Beitragvon Käfer 67 » Do 26. Feb 2015, 21:27

Sehr fein!!!!!
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2359
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: luftmassenmesser defekt - oder... - Ergebnis!

Beitragvon weissnix » Do 26. Feb 2015, 23:11

So muß es sein.Glückwunsch! :bier:
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

luftmassenmesser nein jetzt ABS- was´n nu schon wieder?

Beitragvon HPS » Sa 28. Feb 2015, 09:32

Hallo,
bei meiner Fahrt zur Arbeit ging gerade plötzlich die ABS-Leuchte an.
Was´n das?
Will die Karre mich ärgern? :-|

Woran liegt es? - am ABS! Hahah...

Mal im ernst:
Wo fange ich an mit suchen?
Fehlerspeicher auslesen?

Bremsen tut der Wagen normal - keine Ausfallerscheinungen - beibt in der Spur, kein einseitges Ziehen.

Danke schon mal für Eure Antworten.
Schönes Wochenende
HPS
Betrachte die ganze Welt wie ein Rüde.
Wenn Du es nicht fressen oder rammeln kannst,
piss drauf und geh Deiner Wege.
Benutzeravatar
HPS
MBM
 
Beiträge: 193
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 13:04
Wohnort: irgendwo im Niemandsland um Hildesheim

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste