ölige Heckklappe

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

ölige Heckklappe

Beitragvon Rostpirat » Fr 21. Mai 2010, 19:00

Ich war heut (bei dem schönen Wetter) inner waschanlage und da ist mir doch glatt aufgefallen, das ich ne ziemlich verölte Heckklappe hab. Wir reden hiern icht von nem bisschen, sondern von ölsprinklern von oben bis unten.

Was genau soll mir das jetzt sagen?


Edith sagt:

Vielleicht sollt ich noch erwähnen das ich nen Passat 32b Variant als Turbodiesel fahr......
Benutzeravatar
Rostpirat
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 30. Mär 2010, 13:35
Wohnort: Visselhövede

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon dr Reiche » Fr 21. Mai 2010, 19:01

Du fährst nicht zufällig Trabant?

Edith: O.K., das ist kein Trabant.^^
Aktuelle Gefährte:
Dodge B3500 1998
Renault Trafic 2004
Simson S50B1 1977
Suzuki Baleno 1996
Honda CB750 Bol d'Or 1980
Simson S50B2 1975

Verflossene:
Suzuki Baleno 1996
MZ 150 ES aka Emma 1967
Renault Clio aka die Blechfotz 1991
VW Polo 6N 1997
Benutzeravatar
dr Reiche
Inventar
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:37
Wohnort: Neukirchen bei Zwickau

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon Mr. Blonde » Fr 21. Mai 2010, 19:12

Wärs ein BMW hätt ich mal auf Ventilschaftdichtungen getippt, aber bei Diesel keine Ahnung. :gruebel:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon Jürgen » Fr 21. Mai 2010, 19:25

wie ist denn dein Ölverbrauch ? Wenn der Turbo platt ist, schaufelt der das Öl weltmeistermäßig hinten raus ... ansonsten einfach mal dieses Garagentorgroße Dingens vorne aufmachen (die Geeks nennen das "Motorhaube") und mal nach dem Öl schauen . Oder halt mal unters Auto schauen, ob der Unterboden jetzt mit Öl konserviert ist...
Bodenbleche sind überbewertet ....
Benutzeravatar
Jürgen
Inventar
 
Beiträge: 731
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 17:47

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon Rostpirat » Fr 21. Mai 2010, 19:29

Siffen tut er soweiso schon ausser Ventildeckeldichtung, ergo weiterer Schaden echt schwer feststellbar. Schrauben Nachzihen hat bei derauch noch nix gebracht... aber die erklärt ja auch nicht die ölflecken auffer Heckklappe
Benutzeravatar
Rostpirat
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 30. Mär 2010, 13:35
Wohnort: Visselhövede

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon vinyldachtoni » Sa 22. Mai 2010, 00:23

Ölfilter festschrauben kann helfen...
Koteletts für alle!
Benutzeravatar
vinyldachtoni
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:47

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon Rene131181 » Di 8. Feb 2011, 22:13

Bei meinem Golf Td hatte ich das auch, da wars bzw ist es der turbo.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 956
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon lupo224 » Mi 9. Feb 2011, 08:28

Ich hatte das bei meinem T3.
Da wars eine kaputte Kopfdichtung. Das Öl hat sich dann schön übers ganze Heck verteilt.

Es kann viele Ursachen haben. Ich denke du musst erstmal eine Motorwäsche machen und schauen ob und wo er sifft.

Gruß
Micha
########################################################
KEIN GRIMM-FAN
wird aber vielleicht doch noch zu einem
########################################################

http://lupo224.blogspot.de
lupo224
Forenbewohner
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 9. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Tönisvorst

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon jambo » Mi 9. Feb 2011, 20:43

Erinnert mich an meinen Astra, bei dem hab ich an der Tanke Öl getankt und nach dem Benzin geschaut....
kontrolliere einfach deinen Ölverbrauch, so nen Turbo kann schnell verrecken, und wenns daran lioegt, schnell neu machen bevor er auseinnaderfliegt und das Maschinchen mitzerstört
mfg
jambo
Inventar
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 9. Feb 2010, 19:37
Wohnort: Sundern

Re: ölige Heckklappe

Beitragvon Rene131181 » Mi 9. Feb 2011, 20:52

Genau das, aus dem grund brauche ich einen neuen Motor gggrrrr!!!
Nicht zu lange mit rumfahren.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 956
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: El Grapadura, georgi, rjsh und 4 Gäste