Püscho 205 OT Geber

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Püscho 205 OT Geber

Beitragvon Jürgen » Mi 19. Mai 2010, 20:29

Bonjours... meine Schwester hat einen Peugeot 205 "Roland Garros" (=deutsches Äquivalent wäre ein VW Richthofen :-) ); . Der soll morgen seinen neuen Besitzern übergeben werden, beim Durchchecken fand ich nochwas kurioses ; der OT-Geber an der Kurbelwelle ist gar nicht eingesteckt, Auto läuft aber trotzdem, Stecker hängt einfach frei in der Luft rum; nun meine Frage; wieso läuft der überhaupt noch ? Und wo gehört der Stecker hin? Habe trotz genauestem Schauen auch von unten nix entdecken können; Auto läuft wie gesagt, allerdings leuchtet die Motorkontrollleuchte ab und an und die Abgase riechen jetzt auch nicht unbedingt wie bei einem Prius ... vielleicht kennt sich da ja jemand aus ?
Bodenbleche sind überbewertet ....
Benutzeravatar
Jürgen
Inventar
 
Beiträge: 731
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 17:47

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon Captain Chaos » Mi 19. Mai 2010, 20:42

woher weisste den, das es der stecker fürn ot geber ist?

aber vorsicht beim kabel rausreissen, bei nem püüüüüüüüüüschooooo kann das kabel tragend sein..
Vorsichtig - Gefährliches Halbwissen! Alle Beiträge ohne Gewähr und stets mit Vorsicht zu genießen!
Captain Chaos
Inventar
 
Beiträge: 1672
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 21:41

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon Jürgen » Mi 19. Mai 2010, 21:59

Captain Chaos hat geschrieben:woher weisste den, das es der stecker fürn ot geber ist?



weil das Kabel direkt am OT Geber dran ist ? :-) Ich brauche quasi das Geegnstück dazu, wo in den Motorkabelbaum reingeht ....
Bodenbleche sind überbewertet ....
Benutzeravatar
Jürgen
Inventar
 
Beiträge: 731
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 17:47

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon jambo » Mi 19. Mai 2010, 23:30

Hat der Bock den auch noch nen Nockenwellensensor? Wenn ja holt sich das Steuergerät darüber sein Signal , sollte allerdings dann im Notlauf sein
mfg
jambo
Inventar
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 9. Feb 2010, 19:37
Wohnort: Sundern

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon Harry Vorjee » Do 20. Mai 2010, 09:22

sollte allerdings dann im Notlauf sein


Genau, der wird im NOTLAUFPROGRAMM laufen, nich schön, aber läuft halt.
Vielleicht is ja ne Püscho-Werchstatt in deiner Nähe, ich würd einfach ma da hin fahren, für nen kleinen Obolus steckt dir bestimmt ein Mechaniker den Stecker wieder da hin wo er hin gehört.

caddy rat
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3053
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon Jürgen » Do 20. Mai 2010, 12:18

genau, das ist das Problem, er läuft im Notlauf. Beim Kaltstart ist das gute Stück sicher alleinverantwortlich für die globale Erwärmung. Was meine Schwester jetzt nicht gestört hat, da 40.000 km draufzufahren. Ich hab jetzt alles im Bereich weggeschraubt, da ist kein Stecker frei ... :gruebel:

ah jetzt ja, gerade nochmal gegoogelt, der Stecker ist zwar für den OT-Geber, der wird aber nur zu Prüfzwecken benötigt... na also....
Bodenbleche sind überbewertet ....
Benutzeravatar
Jürgen
Inventar
 
Beiträge: 731
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 17:47

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon jambo » Do 20. Mai 2010, 18:08

Ach ja jetzt hats Klick gemacht! Die Dinger sind glaub ich für irgendwelche Grundeinstellung nur da
mfg
jambo
Inventar
 
Beiträge: 965
Registriert: Di 9. Feb 2010, 19:37
Wohnort: Sundern

Re: Püscho 205 OT Geber

Beitragvon hrg » Mi 25. Aug 2010, 08:21

das ding gehört da unangeschlosssen rein. der herr franzose verbaut gerne mal ne handvoll freier stecker ...

ich fahre ach peugeot - da ist es das gleiche...
hrg
Anlasser
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 20:21


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste