ich bastel mir ein Dach... woraus?

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Moderator: Grimm

Re: ich bastel mir ein Dach... woraus?

Beitragvon Rautenfahrer » Di 5. Mär 2019, 15:09

ULTRA hat geschrieben:ich bin nachhaltig, aber nicht wenn die Kork Dämmung dreimal schwerer und viermal teurer ist und dann noch das Problem mit Feuchtigkeit wäre...
ich recycle so viel wie möglich und hoffe etwas auszugleichen... meine Hinterlassenschaften auf dieser Welt sind schon ziemlich gering...


PS, es wird Sperrholz mit Dämmung und was vom Swimmingpoolbauer um die Ecke samt Topcoat


Wenn du schlaues Recycling betreiben willst, such dir Sandwichkomponenten aus dem Hallenbau. Diese kann man vom Schrott bzw. von der Baustoffverwertung abgreifen.
Sie würden sowieso nur geshreddert und deponiert, andernfalls verbrannt "Thermisch Verwertet" werden und sie sind definitiv länger Haltbar auf diesem Planeten als du oder dein Vehikel.
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 244
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: ich bastel mir ein Dach... woraus?

Beitragvon ULTRA » Sa 16. Mär 2019, 09:51

die bauen zu viel auf und sind hier unten sehr begehrt... verkauft jeder Baumarkt, ist halt echt heiß im Sommer und jede Garage oder Terrasse ohne Dämmung am Dach ein Ofen...

Meine Lösung im Kopf geht es nun auch voran:

https://mb407.wordpress.com/2019/03/16/ ... -das-dach/
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3785
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast