(Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon Tjarnwulf » Di 13. Jun 2017, 19:40

Ahoj,

also meine Glaskugel sagt: Hydrostößel! :king:

Obwohl, die müssten ja eigentlich leiser werden bei längerer Fahrt :gruebel:

Gegen heißen Auspuff spricht ja, dass er am anderen Morgen kurz auch so laut war, und dann wieder leise - das spricht dann wieder für die Hydros - oder doch wieder dagegen?

Wahrsagen nach Feierabendbier ist nicht gerade förderlich für die Kundenbindung.... :shit:

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Forenbewohner
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon BirgerS » Di 13. Jun 2017, 20:58

Komme jetzt grad von der Autobahn...
Hinfahrt 70 km bei 80-100 km/h und Rückfahrt 70 km bei 100-120 km/h - keine Auffälligkeiten!
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 316
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon dr Reiche » Mi 14. Jun 2017, 09:54

Dann weiterfahren und beobachten :king:
Aktuelle Gefährte:
Dodge B3500 1998
Renault Trafic 2004
Simson S50B1 1977
Suzuki Baleno 1996
Honda CB750 Bol d'Or 1980
Simson S50B2 1975

Verflossene:
Suzuki Baleno 1996
MZ 150 ES aka Emma 1967
Renault Clio aka die Blechfotz 1991
VW Polo 6N 1997
Benutzeravatar
dr Reiche
Inventar
 
Beiträge: 1268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:37
Wohnort: Neukirchen bei Zwickau

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon santeria » Mi 14. Jun 2017, 11:52

BirgerS hat geschrieben:
...bzw bin der Meinung dass der Motor sichentsprechend normal anhört.

Was meinst Du damit? Hört sich der Motor nach einer 140 km Fast-Vollgas-Fahrt doch anders an, als nach einer 2 km Stadtfahrt?

Nein - meiner Meinung nach ist da kein Unterschied zu hören.
Außerdem:
Tjarnwulf hat geschrieben:Gegen heißen Auspuff spricht ja, dass er am anderen Morgen kurz auch so laut war, und dann wieder leise .


Ich hatte das auch nur mit rottigen Auspuffanlagen die im Laufe der Fahrt merklich lauter wurden und danach auch konstant laut blieben bis sie repariert wurden.
[/quote]

BirgerS hat geschrieben:
Kommt doch ganz auf den Motor an ob das Öl mit ca 1,5 Jahren schon recht alt ist oder nicht?
Wird von Werkstätten nicht Ölwechsel spätestens alle 12 Monate oder alle x km vorgeschrieben?

Ja, nach 12 Monaten oder 15.000 km. Es sind jetzt knapp 18 Monate und rund 5000 km. Kann mir nicht vorstellen, daß diese Überziehung von 6 Moanten was aus macht. Gibt Leute die wechseln das Öl Jahre lang nicht und haben keine Probleme. Wichtiger ist es, daß der Füllstand stimmt.

Ja und Nein:
Ich hatte schon den Fall dass mein Öl im Motor nach 8 Monaten Standzeit im harzigen Zustand rauskam als ich es gewechselt habe bevor ich den Wagen wieder in Betrieb genommen habe.
Andererseits hat zb ein Kumepl von mir bei seinem Diesel-Golf in 3(?) Jahren und über 100tkm nie das Öl gewechselt.

Ist auch egal:
Ich denke in Deinem Fall wird das passen.


Auf jeden Fall wünsche ich alles Gute - hoffe der Micra bleibt dir erhalten!
Das Konzept/ Design mit der Kreidebemalung finde ich im Endeffekt gar nicht schlecht.
(Bis auf das schiefe hintere Kennzeichen - das stört meinen spießigen Sinn für Symmetrie).
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon nordwind32 » Mi 14. Jun 2017, 12:36

Mein 520 hatte nach +1Std mit über 170 kmh immer einen sportlicheren schöneren Auspuffsound. Hat sich in 15 Jahren nie geändert und auch die beiden IMASAF Auspuffanlagen haben nichts geändert. Kalt war es dann immer wie vorher.

Ob ein Motor verschlampte Ölwechsel verträgt oder nicht ist, man soll es kaum glauben, wohl stark vom Motor abhängig.

Ich weiß von einem 75PS Passat 32A der über 250.000km keinen Ölwechsel bekommen hat und dann problemlos laufend verkauft wurde.
Dann gibt es Motoren mit zu kleinen Ölbohrungen in den Ölabstreifringen, die nehmen verlängerte Ölwechselintervalle extrem übel, werden über Nacht zur Nebelmaschine (z.B. Daihatsu EJ-VE im L7 und neuerdings auch einige Audi-Benziner)
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: (Micra K11) Motor war nach langer Autobahnfahrt sehr laut

Beitragvon BirgerS » Mi 14. Jun 2017, 19:55

Für nächste Woche war eh ein Ölwechsel geplant!
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 316
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste