Analog-Käse

Ihr wollt die Forenteilnehmer aus der Umgebung kennenlernen und Euch spontan irgendwo treffen? Dann hier in dieses Forum.

Analog-Käse

Beitragvon Doc Brown » Di 6. Mai 2014, 21:27

Bisher sind Bilder von privaten Zusammenkünften der Forenuser immer im Alltag gelandet.
Als ich bei Grimm rumhing sind auch einige Foto´s von den Auto´s entstanden...
Ich werd den Thread natürlich mit meinen eigenen Bildern ergänzen, fänds aber auch cool wenn andere einen einblick ins Analog-forum sowie Teile-umschlag hier rein posten... :moped:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


ne runde durch die Hills gejagt
Bild


Bild


Bild
Über 60 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig Ostdeutsch...
Schreib dich nicht ab,-lerne Ostdeutsch!
Benutzeravatar
Doc Brown
Inventar
 
Beiträge: 626
Registriert: So 23. Jan 2011, 19:59
Wohnort: Stralsund

Re: Analog-Käse

Beitragvon shopper » Di 6. Mai 2014, 21:30

ne geile rennstrecke hat der grimm vor der haustür....

ich hab die arschlochkarre vermisst..... wäre ein heidenspass gewesen :top:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3040
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Analog-Käse

Beitragvon Harry Vorjee » Di 6. Mai 2014, 22:09

Find ich gut, den Thread.

Treffen der Oppel-Fussler auf der Maikäfer-Cruisingnight in Hannover :-)

Bild

Bild

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 2995
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Di 6. Mai 2014, 23:40

@Harry: jetzt weiß ich endlich zu welchem Monster-Auto der Lackausschnitt neulich in irgendnem Thread gehörte! Starkes Gerät der Omega.

@shopper: jein :-) die Bilder "on the road" sind nen ganz anderer Teil Straße, direkt hier ums Haus, den du nicht gefahren bist :-) . Ich hab ja gesagt, Moped-Eldorado. Egal in welche Richtung du hier aus dem Dorf rausfährst :aegypten:


Doc und ich kamen am Abend noch auf die Idee so nen Thread hier zu machen, weil gerade in letzter Zeit viele BIlder von regionalen Treffen bzw. viel kleiner, von Zusammenkünften zu zweit bis zu drölft auftauchten. Wär doch cool nen Pool zu haben für Aktivitäten analog.


off-line, on road.



für weitere Bilder fehlt mir grad die Energie.... kommt noch :-)
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3555
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon scheunenfund » Di 16. Sep 2014, 13:34

der Vollständigkeit halber:

Am Sonntag war der dreckige weiße Junge mit seiner Holden im schönen Köln beim F.F.C.C. -Gründungschapter Cologne zu Gast angekündigt.

Wir haben es uns, während die beiden dich durch den stehenden Straßenverkehr zu uns mogelten, bereits auf unserer "Hallenveranda" gemütlich gemacht
Bild

Ankunft, kennenlernen, interkulturelle Verständigungsgrenzen durch Konsum von Dankeschön-Bier aus der bayrischen Heimat der zwei mühelos überwinden, quatschen, mitgebrachte Autoteile tauschen...
Bild

so sollte das immer funktionieren!

Haben uns dann gestern noch auf das eine oder andere Bier am Rhein getroffen und bis spät gequatscht :10: Gute Sache!

Kommt gut heim, DirtyWhiteBoy & -Girl :moped:
Die "schwedischen Grundgesetze des FFCC"
1. Haben ist besser als Brauchen
2. mehr tief
3. mehr Felgen
4. mehr Flakes
5. irgendwas is' ja immer


SCHEUNE'S WELT
Bild
Benutzeravatar
scheunenfund
Dosenöffner
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 10:19
Wohnort: Köllefornia

Re: Analog-Käse

Beitragvon DirtyWhiteBoy » Mi 17. Sep 2014, 00:00

war echt bombe! wirklich! auch dieses mal hat mich das forum in seiner analogen form nicht enttäuscht.

langsam aber sicher werde ich um eines dieser berüchtigten forentreffen nicht mehr herum kommen, wah... :verlegen:

soweit auch von meiner perle liebste, zentralbayrische grüße an den F.F.C.C. cologne, sind bestens zuhause angekommen und in meiner halle war ich heut gott sei dank auch schon wieder! :rotekarte:


ach ja... das nächste ma dann bei mir an der halle? :prost:
Euer Kopfschütteln ist unser Beifall!
78' VW Golf D
80' VW Jetta LS
82' VW Scirocco Z400
83' VW Scirocco GTI
84' Opel Manta i3000
85' VW Golf GTI Cabrio
86' VW Polo Steilheck
93' VW T4 Caravelle

Hubraum UND Spoiler - GFK is not a crime!
Benutzeravatar
DirtyWhiteBoy
Inventar
 
Beiträge: 2850
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 17:04
Wohnort: Schrobenhausen

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Fr 4. Dez 2015, 20:55

Harry ausm Foyer war einsam und alleine aufm Weg runter in den Süden. Also, aus seiner Perspektive......

Wir haben zwar erst nächstes Jahr Schaltjahr, aber er kam dann schon nach zwei Jahren mal wieder Grimmwärts gefahren mit dem BMW. Frank White.

Ziel? Das Jahrestreffen der "BurgerKing feat. McDonalds Parkplatzkevins e.V."

Kurz: ESSENMOTORSHOW

Das war mein insgesamt drittes Mal auf dieser Veranstaltung und viel zog mich nicht hin, aber ich war nach sehr vielen Jahren doch überrascht, dass es nicht schmerzte dort zu sein.

Für Benachteiligte Menschen wie mich, kostete der Eintritt 3€ weniger und war mit 13€ fast so billig wie das Parkticket...... In mir schlummerte die Erinnerung an Preise knapp dieseits der 30€ Marke..... so kann man mal nen Blick riskieren.

Zeitlicher Beginn am Vormittag sollte uns halbwegs vor dem Anblick zuvieler Körperkläuse bewahren und den Blick frei auf toasted Hostessen geben. Einige waren so sehr UV-behelligt..... die wurden sogar live am Messestand flambiert um ihre Bräune zu bekommen!

Ergebnisse sach ich euch! Eine ..... ich will ihr Gutes..... knapp 20 jährige sah schon jetzt aus wie die ältere Schwester von Dieter Bohlen.
Aber was lästere ich als Prinz von Alabasta......

Es ging ja um Autos.....


Nein, ich entschuldige mich nicht für meine über 3 Jahre "gereifte" Kamera an meinem Androiden Handy, das ist halt so. Bilder hab ich eh nur sparsamst gemacht, weil....... kein Bock.
Guckt sich kein Hannes mehr an, Fotos sind eh Schmuh, gibbet auch im Web und bla und..... ach, die Kamera ist doof und ich habe nicht soviel Lust dann so zu tun als müsste ich mir die Zeit nehmen....... seht doch selbst.



Rösti:

Bild
Bild
Bild
Bild

live macht die Hütte echt was her. Die Ballerina unter den schmalen Füßen! nette Details, konsequenz allenorten, geile Arbeiten am Rahmen/Motor/Gestühl..... knorke.


Hier ne selbstragende Karosserie von Mercedes..... nech, oder?

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fand den richtig gut.

Das wars. Zwei Autos. fertig. Messe geloofen, wa?

War einiges an Oldies da, fand ich. Der ein oder andere Neudöner konnte sich auch halbwegs sehen lassen .... joa...

Harry und ich standen uns dann einmal kurz sehr nah...

Bild

Team HarryGri!!! Nicht zuverwechseln mit Team Mimikri! Oder Team MimmiCry!.... beide auch hier im Forum vertreten. Neben den ganzen anderen Teams und denen die da noch ausharren zu werden könnten hätten....

Ich war echt bockig...... ich wollte im Team HarryGri die Lykaner-Partei.... oh sorry.... für nicht nerdlastige: Werwölfe. Also, ich wollte zum Team Werwölfe gehören. Die sind cool, die sind böse und nicht so..... naja... also... hrmpf.... die Argumente waren klar verteilt. Da hatte ich nichts zu melden. Wer in der Sonne glitzert oder Parabolspiegelartige Leuchtsignale abwirft, ist nun mal kein Werwolf... :heul: ..... und unbehaarte Werwölfe... naja...

Bild

Unser Date wurde dann noch erweitert um eine Lokalität im McFly Stil.

Bild


Der gewollte Bison-Burger musste aber einem Betty Boop Burger zwecks Kosten-Nutzen-Kalkulation weichen nebst Stauder vom Fass..... aber dann war auch Schluss im Bus. Nachdem wir ausgiebig über das Forum gelästert haben (War ne Lange Liste..... wenn ich mich schon mal mit Teilen des Teams gelöschterUser treffe...... ) fuhren wir wieder unserer Wege...


Hat Spaß gemacht!

:pirat:
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3555
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon bakn » Sa 5. Dez 2015, 13:11

War auch grade eben auf der EMS, aber anhand der Uhrzeit dieses Posts könnt ihr ja sehen, wie ichs fand.
-Habt ihr schonmal nen tiefen Golf mit BBS Felgen gesehen?.... Jatoll. Jedes Jahr sag ich mir, gehste nächstes jahr nicht wieder hin. Mach ich dann aber doch und werd enttäsucht...

Aber im Stardiner den Betty Boob Burger kann ich auch empfehlen, hatte ich letztens auch ;)
(Und das mit dem McFly-Stil... Letztes Jahr war dort das Deloreantreffen)
Leider keine Letzthandkarre mehr:
dembeneseinekarre
Benutzeravatar
bakn
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 3. Aug 2010, 18:25

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Sa 5. Dez 2015, 16:29

bakn hat geschrieben:-Habt ihr schonmal nen tiefen Golf mit BBS Felgen gesehen?.... Jatoll.



Das Rad wird halt nicht mehr runder, nur rundgelutschter...
Solche Autos stabilisieren nur noch meinen Ruhepuls. Sie sind halt nett, läuft man dran vorbei und gut. Sich über die Standardexponate "aufzuregen" oder zu "beschweren" ist wie in den Supermarkt gehen und nur auf Augen/Schulterhöhe ins Regal greifen, das vorderst stehende Produkt nehmen und sich wundern, dass es schon etwas verbraucht ist. :schleuder:

Ich lese heraus, dass du alleine da warst. Allein wäre ich da nie hin. Es war mehr das Event im Event sich mit Harry dort nach zwei Jahren des Nichtsehen (zuletzt beim Workshop beim DecoHaus mit Santeria und Patrik u.a.) zu treffen.
Man schlenderte von anfang an in einem fließenden Gespräch auf einer Welle durch die Hallen, ohne Streß und vor allem vom gleichen Schlag was das Sehenswerte angeht.

Es ist ja schon vielsagend, wenn die Galeria auf der EMS (auch auf der TC) mit das interessanteste auf einem Haufen zu bieten hat. Da standen se halt, die geflaketen, matten Hot- und Street-Rods. Der 170er Mercer, der auch in der MotorManiacs war (?), der Ponton aufm Leiterrahmen und so weiter und so weiter.

Es war also eher ein kleines Fusselforumstreffen (wie der Thread ja schon sagt) und so wars ganz nett und nix zum bereuen. Ich weiß ja was mich da in der Regel erwartet. Auch wenn ich tatsache doch erschocken war über das Restpublikum. Aber kann ja nicht jeder so ein geiler Typ sein wie ich...... :pulp:


Es gab auch den Gewindefahrwerkstand mit Produkten ab 119€ :shit:

"lustigerweise" mit Modellbezeichnungen wie: 03/15, 04/15 ...... aber im vorbeigehen habe ich kein 08/15 Fahrwerk gesehen.....

Ne Baumarktteppichabteilung gabs auch! Damit mein ich nicht diesen abnormal riesigen Stand wo man sich Fußmatten farblich korrekt abgestimmt ketteln lassen konnte...

Sondern die Stickerbomb-Abteilung. In Meterware auf Rollen, die auf einem Rollen-Regal montiert waren wie eben Teppich im Baumarkt.... Minion-Stickerbomb war hoch im Kurs....

Messepreise kann man eh knicken. Zum einkaufen brauch ich da nicht hin bzw. will es nicht.


Aber wenn dann doch mal ein himmelbabyblauer E21, ordentlich tief mit geschmackvollen Felgen, nem Gurkenhobel und.... jetzt kommts..... einer in etwa "Manila"-Grünen Lederausstattung, die sich auch über die Vollschalensitze erstreckte, meine Blicke kreuzte, war das nett.

Oder ein schwarzer E12, ebenfalls am Boden festgekaut, mit dunkelroter Lederausstattung.

Das E24 Drifttool erst! Stand pausierend in Halle 7, die rund um die Uhr für Driftshows genutzt wurde....

ein Panzer war ausgestellt auf dem man rumklettern konnte....... ich sach mal: "Yvan eht Nioj" ..... (Simpsons)


Der leergeräumte Hochglanz Golf 1, tiefer, BBS, Vollcarbon-Armaturenbrett in Original VFL Optik .... sowas von 2010, Dude :king:

Aber dann wieder ein Volvo Amazon Kombi, Breitbau, sehr dezent..... nice. Mit potenten Neumotor vorne drin.

der geneigte Profi-Fussler an meiner Seite erkannte direkt an der plastikabdeckung, auf der "VOLVO" stand, dass es sich um einen Volvo-Motor handeln müsse..... bis ich ihn scherzhaft dabei ertappte, dass ja gerade ein Fussler, der auf seinem BMW Ford stehen hat, nicht Opfer seiner eigenen Ironie werden sollte :D

(aber gehen wir mal davon aus, dass es ein Volvo war :king: )


11 von 12 Hallen waren auch gefühlt mit Rennhistorie vollgestoft, die man Jenseits von zwei Messebesuchen im Leben schon 8 mal gesehen hat.... Aber mal an alten Barbhams, McLaren, Lotus und Renault vorbeizulaufen, quasselnd, weil man sich drei Schritte zuvor abwertend gegen den Gang der aktuellen Formel-Renner entschieden hat, um dann bei den Konzeptcars von Aston Martin und Co doch noch mal nette Idee zu sehen... :top:




Aber alleine dort hätte ich es auch zum kübeln gefunden :-)
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3555
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon Harry Vorjee » Sa 5. Dez 2015, 16:54

der geneigte Profi-Fussler an meiner Seite erkannte direkt an der plastikabdeckung, auf der "VOLVO" stand, dass es sich um einen Volvo-Motor handeln müsse..... bis ich ihn scherzhaft dabei ertappte, dass ja gerade ein Fussler, der auf seinem BMW Ford stehen hat, nicht Opfer seiner eigenen Ironie werden sollte :D


:-) :-) :-) :-)

Das allein Spiegelt eigentlich schon unseren ganzen Tag wieder.

Aber der gesamte Rest von Grimm´s Erzählungen stimmen auf´s Haar genau.

Und ja, die Autos waren nur Beilage an diesem Tag, es gab wirklich nur 4-5 Wagen, wo ich mich gefreut habe die zu sehen, weil man so etwas eher selten zu Gesicht bekommt. Die Headline an diesem Tag war eben das Treffen mit Grimm. :pulp:

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 2995
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Nächste

Zurück zu Regionale Treffen von Forenteilnehmern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast