Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

81
Ahoj,

Freundin macht auch jede Menge Pfannkuchen, durch unseren Hintergrund halt immer wirre Mischungen aus russischer, tschechischer und deutscher Rezeptur, ganz dünne z.B. mit russischer "Marmelade" (selbstgemacht, eher eingemachte Früchte, trinkt man auch gerne als Tee aufgegossen mit heißem Wasser), russische Version mit Quark gebraten, sehr dick und ein bisschen wie Krapfen, oder halt mit gehacktem Gemüse, Zuccinni, als Pfannekuchen, natürlich mit saurer Sahne dabei oder Joghurt... leider kriege ich von Pfannkuchen Sodbrennen, kann also immer nur ein oder zwei essen :-) .

Für dich vielleicht: Hühnerfleisch anbraten, dann in kleine Tontöpfe, zusammen mit Kartoffeln, Zwiebel und Gemüse und Brühe, Deckel drauf, im Ofen backen lassen, zum Schluss bisschen Käse drüber, ein Mittelding aus Eintopf und Suppe :aegypten:

Mein persönliches Highlight: Hack in der Pfanne braten, mit Zwiebeln, Brokkoli und Möhren kurz aufkochen bis weich, dann unter das Hack mischen und mit Sojasoße in der Pfanne anbraten (vll. nicht unbedingt was für unterwegs, aber lecker)

Sonst gefällt es mir die Berichte langsam besser,vorher war auch nicht schlecht, aber ein wenig, weiß auch nicht, melancholisch? Abschiedsmäßig, nochmal alles besuchen, was man schon gesehen hat?
Ich freu mich schon auf alles hinter der Sahara, Namibia war auch mal mein Traum, wollte da als Radiojournalist ein Praktikum machen, 2014, leider nicht geklappt!

Gute Reise weiterhin,

Tj.
Civilization!!111!!!

Mehr BOHRHAMMER für DEUTSCHLAND!
Bild

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

82
ULTRA hat geschrieben: Jemand ne Ahnung welches Sauerkraut Rezept wirklich authentisch wird? Kohl hätte ich hier...
hab ich mit meiner Ex-Freundin mal selber in so nem richtigen Sauerkrauttopf angesetzt. Eigentlich easy, muss halt gären und dazu erst bei Zimmertemperatur und dann kühl stehen, weiß nicht wie gut das bei dir klappt.
Haben das so in etwa gemacht: https://utopia.de/ratgeber/sauerkraut-s ... schritten/" onclick="window.open(this.href);return false;
nur halt im Tontopf statt Glas. Schmeckt anders als gekauftes, aber richtig lecker.

Ansonsten easy gemacht ist auch sowas wie ne Art Curry-Eintopf: Zwiebeln, Kartoffeln, Blumenkohl und worauf du noch Bock hast anbraten, mit Kokosmilch ablöschen und (bei uns kurz zu garende) Linsen dazu, ggfs mit Wasser auffüllen. Und halt mit Currypaste/-pulver, Kurkuma, Chili, Knoblauch, was man so mag abschmecken.
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

85
Ich komme nochmal auf das Sauerkraut zurück:

Das wird bei dir nicht klappen, es sei denn du harrst eine Zeitlang an einem Ort aus und findest eine kühle Höhle.
Maximal 24° zum fermentieren, 18-22 ist besser. Möglichst mit maximal 2-3° Schwankung. Und das Ganze dann möglichst mindestens 3 Wochen.

Wenn du es zu Warm gären lässt, können unfreundliche Bakterien oder sogar Schimmel entstehen.

Mehr dazu hier z.B.:

https://www.sauer-macht-gluecklich.de/s ... mentieren/" onclick="window.open(this.href);return false;

BTW: So einen tiefergelegten 207-T1 hatte ich auch mal. hat man innen aber nicht gemerkt, weil der Boden durch das Auslegen mit Waschbetonplatten um die Tiefe wieder höher kam....
Kurzem nachrechnen zufolge waren da ca. 2,5t drin. Konnte er ab.....
Aktueller Fuhrpark...
32b Vari
Golf 2 TD - weg, bleibt im Forum..
Volvo 944 "Wanda"
Volvo 945 turbo
Volvo S70
BMW Z3
Barkas Pritsche
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel - jetzt Testopfer!
Octavia Kombi 1U 4x4 TDI

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

88
Was`n hier los, jeden Tach`n neuer bericht, wird ja richtig stressig mit`n lesen.
Mach dir deine Nudeln und Brot doch selber.
Wasser haste, mehl ja auch diverse gewürze und salz. Reicht für Nudeln.
Fürs Brot noch Hefe, geht auch trocken Hefe. Oder Sauerteig den kann man auch selber herstellen.
Fehlt noch Wärme und zeit.
Wer einen Rechtschreib oder Grammatikfehler findet,
der darf in gerne behalten um sich daran aufzugeilen.