VW-Fridolin

Podium, um Eure eigenen Projekte vorzustellen, Hilfesuche bei Webtechnikprojekten, Linktauschgesuche etc.

VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Mi 26. Feb 2014, 14:07

Hallo,

wir hatten vor ein Paar Tagen eine kleine Frauenrunde und haben uns gefragt, warum denn der VW-Fridolin wohl Fridolin heißt?
Ich dachte ich stell das hier mal ein, vielleicht weis das ja jemand zufällig.

Soviel ich weiß wurde das für die Deutsche Post gebaut, zwischen 1964 - 1974 also sogenannter "Kastenwagen"
Der Laderaum des Wagens sollte zwei Kubikmeter und 400 Kilogramm Nutzlast aufnehmen können sowie direkt vom Führerhaus aus erreichbar sein. Weiterhin wurden Schiebetüren gefordert, da Klapptüren im Innenstadtbereich häufig zu schlecht zu öffnen waren.

Aber warum er so heißt, finde ich im netz leider nicht.

Danke für eure hilfe.

Grüße Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon nordwind32 » Mi 26. Feb 2014, 14:27

30 sek. Google:


2. Woher hat der "VW Fridolin" diesen seltsam-witzigen Namen?
Offiziell hieß der Fridolin nie so, sondern wurde von VW und Westfalia (wo der Fridolin gebaut wurde), stets streng und nüchtern mit seinem Typkürzel "VW 147", "VW Typ 147" oder auch als "VW Kleinlieferwagen" bezeichnet und auch so vermarktet (in der Schweiz als "Kleinfourgon").
Der wesentlich eingängigere Spitzname "Fridolin" stammt - so lautet die am häufigsten erzählte Variante - angeblich von einem Arbeiter bei Westfalia, der beim Anblick des Wagens gesagt haben soll "...er sieht aus wie ein Fridolin!".
Nun haben wir uns von der IG lange gefragt, was das denn für ein "Fridolin" gewesen sein mag, den der Arbeiter wohl in seinem Vergleich gemeint haben könnte - ein Kollege oder so scheidet ja offensichtlich aus. ;-)
Vor kurzem dann sind wir beim Recherchieren im Internet auf die "Motordraisine MKB 52" gestoßen, die zum einen ebenfalls den Spitznamen "Fridolin" trägt und zum anderen dem VW 147 wie aus dem Gesicht geschnitten ist: Details zur Motordraisine MKB 52
Weitere Parallelen sind der in der Draisine verbaute VW-Motor und deren Baujahr 1962, welches also gut zur Bauzeit des VW Fridolin (1964-1974) paßt.
Wer dazu mehr Infos hat, oder eine andere Erklärung, wie der VW Fridolin zu seinem Namen kam, der kontaktiere uns bitte!

Quelle: http://www.vw-fridolin-ig.de/content/
Fragen und Antworten
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi - verkauft

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2207
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Mi 26. Feb 2014, 16:59

Juhu,

ja super, vielen Dank!!!
Ich muss dann wohl gestehen das ich wohl falsch gesucht habe. Denn ich habe echt nichts gefunden!

Aber jetzt bin ich schlauer! :-)
Bin da manchmal bissl unbedarft was sowas angeht.

Vielen Dank

Gruß des Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Do 27. Feb 2014, 15:53

Hallo,

mir wurde mitgeteilt das ich hier eigentlich im Falschen bereich bin, mit meiner Frage zum VW-Fridolin.
Hierfür möchte ich mich entschuldigen und hoffe das mir mein grober Schnitzer verziehen wird... :schwachsinn:

Bin noch neu hier und habs schlicht falsch gemacht.

Sorry

Gruß das Schwabbel
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon weissnix » Do 27. Feb 2014, 16:05

Das wird hier im Allgemeinen nicht so eng gesehen. Sind Seeehr entspannte Leute hier.Keine Forennazies :king: Da macht unter anderem den Reiz dieses Forums aus.Les mal ein bißchen querbeet,dann merkste das selber.
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Di 4. Mär 2014, 13:41

Juhu,

na da bin ich aber beruhigt, das ich nicht gleich gesteinigt werde :top: :-)
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Spatenshifter » Do 17. Apr 2014, 15:28

wenn ihr aufm käfertreffen in H. seid, stehn da einige rum.
dann musste mal drauf achten, wenn einer auf die präsentationsbühne fährt, weil otto (der kommentator) Dr.Automobilis ist und zu jedem fahrzeug scheinbar alles weiss :schlaupuper: evtl wirds da ja auch mal angesprochen
Benutzeravatar
Spatenshifter
Forenbewohner
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:51

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Mi 23. Apr 2014, 11:25

Ich hoffe sehr das ich auf dem Käfertreffen so ein gutes Stück Kultur sehe ;)
Wahrscheinlich will ich dann gleich eines haben... :verlegen:
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Mr.Chili » Mi 23. Apr 2014, 15:07

Schwabbel hat geschrieben:Ich hoffe sehr das ich auf dem Käfertreffen so ein gutes Stück Kultur sehe ;)
Wahrscheinlich will ich dann gleich eines haben... :verlegen:



Ja is s scho klar, um dann wieder als Ford umzumodeln. :tomate:
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2179
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: VW-Fridolin

Beitragvon Schwabbel » Mo 5. Mai 2014, 13:29

Mr.Chili hat geschrieben:
Schwabbel hat geschrieben:Ich hoffe sehr das ich auf dem Käfertreffen so ein gutes Stück Kultur sehe ;)
Wahrscheinlich will ich dann gleich eines haben... :verlegen:



Ja is s scho klar, um dann wieder als Ford umzumodeln. :tomate:



Nene des macht schon mei Mo, der würde selbstverständlich als VW bleiben und nicht umgemodelt werden.
Aber wie (Gelöschter User) schon schreibt, musst ja Glück haben so einen überhaupt zu finden und den dicken Geldbeutel brauchst auch!
Nur weil du in den Zug kotzt bist du noch lange nicht Bahnbrechend!
Benutzeravatar
Schwabbel
Forenbewohner
 
Beiträge: 391
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:54
Wohnort: Franken

Nächste

Zurück zu Die Webprojekte der User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste