Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Alles was fehlt...
Forumsregeln
Der Marktplatz ist nur für aktive Forenuser!
Bitte erst vorstellen, dann hier suchen! Danke! Wir wollen nicht, daß das Fusselforum als anonyme Handelsplattform genutzt wird.

Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon El Grapadura » Mo 15. Jan 2018, 19:48

Tach.
Am besten was mit einigermaßen viel zuladung und was man hochkant anne wand stellen kann.
Gerne billich. Ihr wisst schon :rollmops:
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 418
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon Christian » Mo 15. Jan 2018, 20:20

Ich schau grad selbst für nen Nachbarn.
Was zum basteln:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-276-1494

Der hier ist bestimmt ganz schnell weg für das Geld:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 89-276-627

Ich hab den gleichen als 400 kg DDR Version. Wenn dir 230 Kilo Zuladung reichen, richtig gut! Ich musste die Ladefläche, ne Kennzeichen- und ne Rückleuchte erneuern, außerdem die Reifen und Schläuche, die Gammelfelgen strahlen, die Scheibe der NSL polieren, die Elektrik überarbeiten, einen Riss schweißen, die Ladeklappe und den Rahmen verstärken und TÜV erneuern - eigentlich hätte man den verschenken müssen. Ich bin trotzdem hochzufrieden, das Teil ist einfach ultrakompakt und praktisch. Für DAS Geld, sofort kaufen! Biete dem gleich 120 :D
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 582
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon Der Sterni » Mo 15. Jan 2018, 21:49

Echt?

Mein Fahrzeugherz schlägt ja nun Zonenbetont, aber um über diese Ferkelanhängern zu schwärmen braucht man schon ne Portion schmerzbefreitheit.

Hüpfen ekelhaft, man sieht sie nicht im Spiegel und es passt nicht mehr rein als in nen anständigen Kombi.
Sorry, aber die Dinger waren, sind und bleiben Rotz.

Früher haben sie ganze Häuser in Einzelteile drauf transportiert und mit 2 Buchenstücken kann man auch locker 750kg aufladen - alles schön und gut aber der Hit sind die Teile dennoch nicht.


Schaue dich bitte nach nem 400er aufwärts um Grapadura.
Anständige Dämpfung und Räder für die man keine Reifen in der Schubkarrenabteilung nachkaufen kann erhöhen das Fahrvergnügen um ein Mülljonenfaches.

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 913
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon weichei65 » Di 16. Jan 2018, 01:16

Muss ich Sterni recht geben. ANhänger sollten mindestens 13"-Räder haben. Alles drunter ist nix und im Zweifelsfall teuer. Ausserdem sieht man die kleinen Scheissdinger im Spiegel erst dann, wenn man sie nicht mehr in die andere Richtung gedrückt bekommt.

Ich überlege noch, was ich mit meinem alten 86er Auwärter mache. 750kg, Klappen vorn und hinten, 1,8x1m Kasten. Schon verzinkt mit Siebdruck, Bodenplatte vor vier Jahren neu....

Ich weiss es echt noch nicht....
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4553
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon Christian » Di 16. Jan 2018, 02:48

Hier noch einer, wenns etwas mehr kosten darf. 800 Kilo bei kleiner Größe und großen Rädern!
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-276-3177

Gut ja, schneller als 70 fahr ich damit auch nicht gern weil das Auto sich dann anfühlt, als hätte jemand die Räder nicht ausgewuchtet. Meine Reifen lagen bei 38 Euro fürs Paar, da waren allerdings Sucherei, Glück und Zufall mit im Boot. Ich seh den im Spiegel, weils ein 91er mit Nebelschlussleuchte ist. Die andere Seite der Medaille: Das Ding wiegt leer 80 Kilo, wenns sein muss kann man auch mal wild fahren, vom Fahrverhalten her ist es kaum ein Unterschied, umkippen ist durch die kleinen Räder (tiefen Schwerpunkt) und die Schwingenaufhängung fast unmöglich, Hüpferei ist relativ zum Reifendruck, Reifen mit 4 lagigen Karkassen sind schwer zu finden, aber Werksausrüstung gewesen und einiges weicher als die üblichen 6 PR.
Schmerzfrei? Ich? Fast immer. :gruebel:

Ich denke, wer explizit nen Klaufix sucht dem kommts auf das Handling abgekoppelt an, und da sind die unschlagbar. Die Räder sind schon wirklich Mist. Sowas gibts ja in etwas neuer und leider oft viel teurer auch von Stema (gleiche Fabrik, wenn mich nicht alles täuscht) mit 13 Zoll. Vielleicht kann man da sogar was offizielles basteln. Ich nutz den halt für kurze Touren um Gartenabfälle zu fahren. Hab mir ein von Hand zerlegbares Gitterrostgestell gebaut, was als formschlüssige Ladung mitfährt. Da krieg ich genau 1 Kubikmeter rein den ich kostenfrei loswerde. Damit geht dann auch rangieren halbwegs. Kurbelei haste natürlich bei der kurzen Deichsel. Aber das Ding passt ohne jede Anstrengung und Aufriss hochkant an die 2,15 hohe Wand in der Garage und nimmt gefühlte 50 cm Länge weg. So brauch ich mir über Diebstahl- oder Wetterschutz keine Gedanken machen.
Wie bei den Zonenprodukten üblich kommts halt besonders auf den richtigen Umgang und Einsatzzweck an, für Urlaubsfahrten ist das Ding absolut nix.
-´90 Golf - ´94 Audi B4 LPG - ´85 Jetta - ´76 Rekord - ´88 Polo - ´89 Golf -
Alle sagten "Das geht nicht." Da kam einer und hat´s versucht, und es ging nicht.
Benutzeravatar
Christian
Inventar
 
Beiträge: 582
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 13:06
Wohnort: Ohnwort

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon Rene131181 » Di 16. Jan 2018, 06:07

Genau aus den von Christian genannten Gründen bin ich auch hoch zufrieden mit meinem HP 400.
Der steht bei.mir da ich nur 1 Parkplatz habe hochkarätige an der Wand.

Und wenn er beladen ist kann man da schon recht zügig fahren.

Mfg Rene
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 951
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon malibu » Mi 17. Jan 2018, 11:15

...hab nen erka wolf hier stehen,der eigentlich weg kann.
könnteste für 150 haben.
Bild

Bild

Motörchen transportieren geht schon,und man kann ihn komplett zusammen klappen und hochkant an die wand stellen.

Dämpfungsgummis sind neu

tüv hat er 1 oder 1 1/2 jahre.

Bild
Bild
Benutzeravatar
malibu
MBM
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 19:41
Wohnort: Essen,Ruhrpott

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon hüby » Mi 17. Jan 2018, 11:25

hab auch noch son klaufix bausatz zuliegen. zwar ausseinander genommen und keine papiere aber so komplett. hatte ihn zu meinem anderen mitzubekommen.isn HP 350 kann für ne kleene spende weg
OHNE KAT FÜR EWIGEN SOMMA
MFG der Hüby BOT
Benutzeravatar
hüby
Inventar
 
Beiträge: 775
Registriert: Do 14. Nov 2013, 01:48
Wohnort: prenzlau

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon El Grapadura » Mi 17. Jan 2018, 16:52

@malibu:
Was darf der denn zuladen?

Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 418
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Suche kleinen ungebremsten Anhänger Klautix etecera

Beitragvon Fussili » Do 18. Jan 2018, 10:42

Moin!

Wo kommst du denn her?

Ich hab hier noch nen kleinen Stema stehen mit Hochplane etc.!

Ist sogar noch angemeldet, aber TÜV ist schon länger runter (glaub Sept. 16).

Der hat hinten auf jeden Fall solche Halter dran das du den hochkant stellen kannst.

Gruß, René
Benutzeravatar
Fussili
Forenbewohner
 
Beiträge: 327
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:59
Wohnort: Minden Westf.

Nächste

Zurück zu Gesuche Fahrzeuge, Teile etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste