Neuer Daily für den Makrochip "reloaded" 12/17

Alles was fehlt...
Forumsregeln
Der Marktplatz ist nur für aktive Forenuser!
Bitte erst vorstellen, dann hier suchen! Danke! Wir wollen nicht, daß das Fusselforum als anonyme Handelsplattform genutzt wird.

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon dreiradfahrer » Mo 12. Jan 2015, 11:32

Porschefelgen aufm Twingo ... wie geil ist das denn :jubel2:
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2375
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon Mr. Blonde » Mo 12. Jan 2015, 13:20

Gehen 7-Zöller überhaupt da rein? Ansonsten find ich die Idee witzig. :like:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon Mazdastefan » Mo 12. Jan 2015, 14:55

Das wird interessant! :top:
Benutzeravatar
Mazdastefan
Inventar
 
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 21:00

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon Hannes Knoedel » Mo 12. Jan 2015, 18:49

Mr. Blonde hat geschrieben:Gehen 7-Zöller überhaupt da rein? Ansonsten find ich die Idee witzig. :like:


Plus die Lochkreisadapter :shit:

das wird eng im Hause Twingo
Benutzeravatar
Hannes Knoedel
Inventar
 
Beiträge: 812
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 17:45

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon shopper » Mo 12. Jan 2015, 18:56

dicke backen :like:

Bild

tubberware wird gesellschaftsfähig :aegypten:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon santeria » Mo 12. Jan 2015, 19:00

Porscheräder: :top:

6 1/2x14" mit ET 23 gibts ne Freigabe bzw ein PDF was ich gerade schnell finden konnte.
Denke mal dass er durch die 52er Porsche ET mit 20/ 25er Adaptern von der Breite her hinkommen sollte..
Eng wird`s denke ich schon, aber die Babette mit aufgenieteten Kunststoffverbreiterungen hätte auch was.
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3957
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon Makrochip » Mo 12. Jan 2015, 19:29

Danke für die Blumen...

Ich bin mit meinen Schüsseln immer schon andere Wege gegangen als andere....

Machbar sollte es sein.

Die Felgen haben die Maße 7x15 ET52,3 es gibt einige Felgen aufm (Tuning-)Markt die mit Gutachten für den Twingo I verkauft werden mit 7x15 ET25. H&R hat LK-Adapter mit Festigkeitsgutachten für Renault im Angebot... die fangen bei 25 mm an und gehen dann in 5mm Schritten hoch. Reifen werde ich 195/45R15er fahren. Ist nen halbwegs vernünftige Größe (die dazu auch noch bezahlbar ist) dies auch von vernünftigen Reifenherstellern gibt. Ich fahre Gebrauchtreifen, das ist (wenn man weis worauf man achten muss) deutlich sicherer als sich neue LingLong oder Nankang unter die Karre zu schnallen...

Mit ein bissel Glück geht das nahezu ohne Karosseriearbeiten (Handbremsseilhalter muss auf jeden Fall umgelegt werden) ab, da ich die Babette nicht mit nem Fahrwerk/Tieferlegungsfedern ausstatten werde.
Hat a) mit meiner Körperfülle zu tun und b) damit das ich mit dem Ding auch öfter mit 4 Personen und/oder Hänger unterwegs bin. Und ich mags nicht wenns schleift....
Auch hat das Serienfahrwerk eine recht gute Abstimmung (die leicht härteren Seriendämpfer und der Stabi vom 16V (75 PS)-Twingo wären höchstens noch ne Maßnahme). Wäre ja doof wenn ich mir das nachher mit ner Tieferlegung "verspielen" würde.

Wie schon geschrieben als erstes steht die Technik aufm Programm. Antriebswelle fahrerseitig ist gar. Bremse ist auch fällig, evtl. mach ich auch noch die Radlager. Danach kommt dann der Fiero an die Reihe, wenn der dann Tüv hat und zugelassen ist gehts dann an die Telefons... ich freu mich jetzt schon wie ein Depp! :pompom:
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4662
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon Makrochip » Mo 12. Jan 2015, 19:32

shopper hat geschrieben:dicke backen :like:

Bild

tubberware wird gesellschaftsfähig :aegypten:


Alter! Um die Backen zu füllen müsste ich 8x15er vorne und 9x15er hinten an die Schüssel dübeln... Breitbau-Twingo ist zwar ein feuchter Tagtraum von mir, aber das ist a) dann nix für den Alltag und b) wenn würde ich das Ganze in Blech realisieren, mit kranken Details wie integrierten Cupholdern in den Backen etc. :-)
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4662
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon shopper » Mo 12. Jan 2015, 19:44

das sieht nur so aus...
sind fürn 126er.... nich benz...fiat :king:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3224
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: "Mademoiselle Babette" - Radkäppchen und das Telefon

Beitragvon the nameless one » Mo 12. Jan 2015, 20:50

zum thema dicke backen lass ich den link mal da:

klick mich feste
Racecar spelled backwards is Racecar, because Racecar.
Benutzeravatar
the nameless one
Inventar
 
Beiträge: 578
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 00:11

VorherigeNächste

Zurück zu Gesuche Fahrzeuge, Teile etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste