Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Alles was fehlt...
Forumsregeln
Der Marktplatz ist nur für aktive Forenuser!
Bitte erst vorstellen, dann hier suchen! Danke! Wir wollen nicht, daß das Fusselforum als anonyme Handelsplattform genutzt wird.

Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Rautenfahrer » Mi 20. Mai 2020, 11:08

Hallo,

ich bin in die Verlegenheit geraten, mir ein Haus als Sommerprojekt oder Lebensaufgabe anzulachen. Da ich den Passerati leider verkackt habe, fehlt mir nun eine adequate Bauschlampe als Nutzfahrzeug.

Anforderungen:
- Muss dieses Jahr durchhalten (TÜV und Technik)
- Anhängerkupplung
- Pflegeleichter innenraum
- Schaltgetriebe
- Schrauberfreundlich für Kleinigkeiten und die Dinge, die passieren können
- Umweltplakette ist bei Dieseln nicht nötig, für Benziner schon nett (Hamburger einzugsbereich)

Er wird nicht unendlich viele KM fressen müssen, aber viele Touren mit Last und Hänger fahren.
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Forenbewohner
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Rollsportanlage » Mi 20. Mai 2020, 12:04

Hast du nicht nen Kangoo? :gruebel:
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 1374
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Rautenfahrer » Mi 20. Mai 2020, 13:15

Nein, ich habe nix mehr außer meiner Pendlerschlampe (Bora TDI in der hässlichsten Farbe dieses Planeten) und meinem Spaßcabrio

Kangoo wurde zugunsten des Passats exportiert. Nen neuen Kangoo wird es wohl nur als G1 1.6/16V 4x4 Camperprojekt geben.
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Forenbewohner
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Tesla » Mi 20. Mai 2020, 13:47

Hassat 35i 1.8 oder gloph3 variant. Am markt grade zu haben ab 500 euro mit tüff, Technik einfach, Teile billig bitte danke.
Nichts fährt, alles geht

91' Volvo 940 GLT B230F - Verkooft an FordUschi-
80' Mb409 LF LPG -sold-
92' Polo 86c _POW_
98' Volvo V70 TDI _Karlsson_
Benutzeravatar
Tesla
Inventar
 
Beiträge: 674
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Twingo » Mi 20. Mai 2020, 14:33

Falls du einen VW mit AAZ Motor kaufst, und ihn danach schlachtest - ich hätte gerne die Einspritzpumpe :verlegen:

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Rautenfahrer » Mi 20. Mai 2020, 17:54

In welchem VW ist ein AAZ verbaut? sonst kann ich ja danach suchen, wenn die Teile anschließend neues Leben bekommen.
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Forenbewohner
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon happyc » Mi 20. Mai 2020, 20:30

Passat 35i und Golf 3, mittlerweile in ner Menge T3, 1,9l TD
dieses kribbeln im Bauch
was man nie mehr vergisst
als ob sich was von innen
durch die bauchdecke frisst
happyc
Inventar
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon happyc » Mi 20. Mai 2020, 20:31

Irgendeinen Ducato, Transit, ... klingt nach genau nach dem, was du suchst. Such einen mit ausreichend RestTÜV, so dass du ihn nach deinem Arbeitseinsatz noch in den Export geben kannst...
Zuletzt geändert von happyc am Do 21. Mai 2020, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
dieses kribbeln im Bauch
was man nie mehr vergisst
als ob sich was von innen
durch die bauchdecke frisst
happyc
Inventar
 
Beiträge: 1037
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 20. Mai 2020, 20:57

:king: :king:

Jungs,ihr schlagt ihm ernsthaft einen 35i vor???

Da war doch mal was ...

:-D :-D
Civilization!!111!!!

Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 1070
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Kombi/Hochdach/Transporter als Bauschlampe

Beitragvon Twingo » Mi 20. Mai 2020, 22:08

Ja genau, eigentlich die meisten 1.9td (nicht-TDI) aus den 90ern.

War nur so ein spontaner Gedanke :bier:
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Nächste

Zurück zu Gesuche Fahrzeuge, Teile etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste