Armaturenbrett laminieren?

Sitze, Armaturenbrett - eben alles innerhalb der Karre

Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon KLE » Mo 28. Mär 2016, 12:35

Ich will einfac mal rumfrgagen, vielleicht hat da ja schon einmal etwas in der Art gemacht und kann Tipps/Anregungen geben.

Ausgangslage: Die Armaturenbretter im VW Passat 32B sind aus Pappe, über die eine dünne Kunststoffschicht drübergezogen ist.

Bild

Problem bei der Bauweise: Das Plastik schrumpft mit den Jahren und irgendwann reißt die Scheiße. Hier mal Extrembeispiele:

Bild

Bild

Bei meinem Pirat ist es nicht so schlimm, aber da wirft (schon von anfang an) das Armaturenbrett Blasen an dem Übergang zur Instrumententafel und an den Lüftungsdüsen fängt es übeall an zu reißen. Ich hab einige Bretter in Reserve, eigentlich habe ich da die nächsten Jahre Ruhe.
Aber ich will evtl. was bauen: Ein Armaturenbrett mit Instrumententafel über die ganze Breite aus 2 Armaturenbrettern.

Bild

Wie würdet Ihr das angehen? Wie die Pappkerne verbinden? Wie die Oberfläche bearbeiten, damit das dauerhaft hält? Den Kunststoff abziehen und "nur" mit Polyesterharz tränken? Glasfasermatten obendrüber?

Worauf ich keinen Bock habe ist wochenlanges Schleifen...
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5753
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon All Eyez on me » Mo 28. Mär 2016, 13:02

Um das Schleifen wirst du nicht rum kommen wenn das dauerhaft halten soll...

Kunststoff abziehen oder zu. B. mit der Topfbürste runterschleifen, dann Epoxidharz und Glasfasermatten drüber. Zwischenschliff und dann in Form spachteln und wieder glattschleifen.

Lackierung am besten matt machen wegen Sonnenspiegelungen in der Windschutzscheibe.

Und ja...das bedeutet viel Schleifarbeit...
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 613
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon GRenOpel » Mo 28. Mär 2016, 17:51

Ich les hier mal mit, hab schließlich auch schon vor geraumer Zeit ein RHD-A.brett für meinen 2er importiert, um es mit nem LHD-Teil zu zwangsverheiraten.

Wie der Umbau am Ende aussehen soll, weiß ich noch nicht, aber ich werd wohl von innen laminieren - und draußen womöglich drüber kunstledern.
Ich für meinen Teil will am Ende mehr Lautsprecher (Richtung Insassen gerichtet), dafür weniger Instrumente.
N bißchen wie im KVW-Käfer.
MfG,
Micha

Bild
Benutzeravatar
GRenOpel
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 18:13

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Käfer 67 » Mo 28. Mär 2016, 20:19

Ich gebe auch mal meinen Senf dazu.....


Das eine oder andere hab ich ja auch schon mit Harz und Matten gebastelt....

Ich würde die Armaturenbretter von innen mit min. gleichwertigem Material verbinden. Auch Metall, Holz oder ähnlichen kann man die Stabilität rein bringen. Senkkopfschrauben und SS-Muttern sollten hier gute Dienste leisten.

Außen dann min. 1 Schicht dickes Gewebe drauf was du vorher!!!! so schneidest das du Ecken und kannten möglichst gut legen kannst..... Dann nass in nass min. 1 Lage Oberflächengewebe. (ist feiner)

Ja uns dann schleifen, schleifen, schleifen......



So das wäre das eine, da es aber um den Piraten geht, mach doch einfach im Flugzeugthema weiter!!!!

Beide Bretter wie oben beschrieben verbinden und dann dünne Bleche drauf Kleben, nieten, schrauben etc.

Hätte den Vorteil das du dir das schleifen ziemlich ersparst und würde zum Thema passen....

Such dir dünnes Blech was sich gut biegen und strecken lässt, dann bekommst du es in ziemlich jede Form geprügelt.....
Mehrere Teile vereinfachen das Ganze und solange du keine Scharfen Kanten baust gibts auch kein Problem mit dem Tüv.....

Denke das wäre die einfachere Variante....

ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Burt » Mo 28. Mär 2016, 21:49

Käfer 67 hat geschrieben:So das wäre das eine, da es aber um den Piraten geht, mach doch einfach im Flugzeugthema weiter!!!!

Beide Bretter wie oben beschrieben verbinden und dann dünne Bleche drauf Kleben, nieten, schrauben etc.

Hätte den Vorteil das du dir das schleifen ziemlich ersparst und würde zum Thema passen....

Such dir dünnes Blech was sich gut biegen und strecken lässt, dann bekommst du es in ziemlich jede Form geprügelt.....
Mehrere Teile vereinfachen das Ganze und solange du keine Scharfen Kanten baust gibts auch kein Problem mit dem Tüv.....

Denke das wäre die einfachere Variante....

ICH


Genau das waren heute nachmittag meine Gedanken.

Bild
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2346
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon viking » Di 29. Mär 2016, 08:57

alublech von schrott-wohnwagen soll sich gut eignen, hab ich mal gelesen
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2143
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Makrochip » Di 29. Mär 2016, 10:08

Selbst wenn keiner in deinem Umfeld gerade nen Wohnwagen schlachtet... Aluminium finde ich nicht soo teuer: http://www.ebay.de/itm/ALUMINIUMBLECH-1 ... aObdLtadqA
"Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar zahlen?" "Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefköche, verzweifelte Schneider - die Liste ist endlos."

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4625
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Käfer 67 » Di 29. Mär 2016, 18:47

Burt hat geschrieben:
Genau das waren heute nachmittag meine Gedanken.

Bild




Ein Bruder im Geiste :like: :like: :like: :like:
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Käfer 67 » Di 29. Mär 2016, 18:48

viking hat geschrieben:alublech von schrott-wohnwagen soll sich gut eignen, hab ich mal gelesen



Hätte ich hier, kann den einen oder anderen halben Quadratmeter gegen irgendwas tauschen.....


Kaufen ist so :verlegen: :shit:


ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Armaturenbrett laminieren?

Beitragvon Eigengewächs » Sa 11. Jun 2016, 22:17

Blech halte ich wegen scharfen Rissen und Kanten bei einem Unfall zumindest für TÜV-Prüfer-fragenswert.
Kunstleder und an den engen Rundungen evtl. irgend etwas draufnieten. Es gibt auch Vakuumpressen für so was.
...Hauptsache gegen den Strom - auch mit der Karre...
Aktuell im Fuhrpark:
Golf 2 RP
Passat 32b GT CY
T3 Bluestar 1Z
E30 M20B20 hochverdichtet
Volvo 940 TD
Benutzeravatar
Eigengewächs
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: So 29. Dez 2013, 19:25
Wohnort: Wolfegg, Kisslegg, Ravensburg, Konstanz

Nächste

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast