Sitze von Golf und Käfer mixen

Sitze, Armaturenbrett - eben alles innerhalb der Karre

Sitze von Golf und Käfer mixen

Beitragvon GRenOpel » So 29. Nov 2015, 12:31

Achtung, Vorhaben geändert, neue Planung auf Seite 2, Beitrag von 17.04.16!


Das hier war der alte Text:
Möchte ein Paar Vordersitze optisch aufmöbeln, der Stoff auf Sitzfläche und Rückenlehne (nur die Mittelbahn) is nich so meins.
Problem is: es steht keine Nähmaschine zur Verfügung, schon gar keine für Sattlerarbeiten. Heisst also Handarbeit.

Der eigentliche Bezugsstoff soll erhalten bleiben, der karierte Stoff soll nur zusätzlich drauf befestigt werden. Aber möglichst so, daß er glatt bleibt und nicht bei jedem Ein-/Aussteigen verrutscht, ständig Falten zieht, die Nähte ausreißen,... was halt so passieren kann.

Hat jemand sowas schon mal mit zufriedenstellendem Ergebnis bewerkstelligt?
Alles ist erlaubt: Nähen, Kleben, Tackern, Klettband, Reißverschluss, Druckknöpfe,... es soll nur nix pieksen oder drücken beim länger draufsitzen. Und möglichst glatt soll es ne Weile bleiben.

Die Bezüge vom Sitz zu entfernen, wäre nicht so das Problem, im Fahrersitz hat sich der Polsterschaum eh schon großzügig verkrümelt - im wahrsten Wortsinn. Da könnte man gleich bessere Polsterkerne einsetzen.

Jemand Erfahrungen oder Ideen dazu?

Hier mal n Bild, wohin die Reise gehen soll...

Bild
Zuletzt geändert von GRenOpel am So 17. Apr 2016, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
MfG,
Micha

Bild
Benutzeravatar
GRenOpel
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 18:13

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon dreiradfahrer » So 29. Nov 2015, 13:02

Sprühkleber ist da vtll. nicht die schlechteste Wahl.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2370
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon GRenOpel » So 29. Nov 2015, 18:35

Ich weiß nicht, ich weiß nicht...

Hab bislang nur Filz/Spannstoff aus Basskisten geklebt und die dabei verwendeten Sprühkleber waren alle nicht so dolle.
Hätte auch die Befürchtung, daß da was durch den Stoff als Flecken durchschlägt?!
MfG,
Micha

Bild
Benutzeravatar
GRenOpel
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 18:13

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon KLE » So 29. Nov 2015, 19:05

Ich versuch das mal zu erklären, find da grad kein Toturial zu. Ich mach das ja auch immer mit meinen Sitzen. Beim Pirat z.B. ist die Mittelfläche auch von außen angenäht. Ohne Demontage des alten Bezugs. Die Technik hat mir damals (Gelöschter User) beigebbracht.
Du brauchst eine Polsternadel, also so ne gebogene, diche Nadel, und ganz wichtig auch Polstergarn, darf gerne etwas dicker sein, auf jeden Fall muss der SEHR reißfest sein.Und dann festnähen.
Dazu legst Du den Stoff auf den Sitz, wichtig: Die Ecken müssen noch umgeschlagen sein, also nicht passgenau schneiden. Stoff am besten mit einigen Nadeln fixieren, Du willst ja, dass Deine Karos danach auch gerade stehen.
Dann mit der Polsternadel erst in den Sitz rein raus, möglichst nicht so weit auseinander, dann die Hälfte der überbrückten sStrecke zurückgehen und dann durch die umgelegte Kante des aufgelegten Stoffs und anziehen. Und dann wieder in den Sitz, ... Geht auf die Finger, aber geht.
Bei meinem Pirat geht langsam eine Naht wieder auf - aber ich hab das schon seit ca. 45.000km im Auto, denke das ist akzeptabel.
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5803
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon weissnix » So 29. Nov 2015, 20:22

Guck bei YouTube mal nach unsichtbarer Naht. Da wird Kle'sTechnik gezeigt
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon GRenOpel » Mo 30. Nov 2015, 14:56

Danke Bernd (auch an weissnix),
wenn ich mich recht erinnere, hatteste das irgendwo im Blog mal erklärt, da stand aber auch was von nötigem Kaschieren dabei.
Da unsere Haushaltsnähmaschine streikt, fällt das dann eher aus.

Hab mir aber was Anderes überlegt, was ich erstmal probeweise an einer Sitzfläche ausprobieren werde:

hab mir mal zwei Meter PVC-Kederband bestellt. Daran werde ich den Karostoff befestigen und beides verdeckt auf das Sitzpolster tackern, mit langen Klammern die dann hinten umgelegt werden, evtl. noch mit nem Pappstreifen auf der Rückseite des Sitzpolsters.

Bild

Und wenn das taugt mach ich es rundum so.

Werde berichten.
MfG,
Micha

Bild
Benutzeravatar
GRenOpel
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 18:13

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon KLE » Mo 30. Nov 2015, 15:20

Das Kaschieren hatte einen anderen Grund:
Der Karostoff, den ich verwendet habe, ist eigentlich viel zu dünn für einen Autositz, deshalb der Trick mit dem Kaschieren. Der wäre sonst innerhalb kürzester Zeit gerissen.

Bei meinem Pornstyler war der Leo ohne Kaschieren aufgenäht, der Stoff war dick genug.

Bild

Probiers mit dem Tackern, ich glaube nicht dran, dass normale Tackernadeln sich nicht aufbiegen, wenn man mit dem vollen Körpergewicht den Sitz dehnt. Aber ich kann mich irren.
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5803
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon outrage » Mo 30. Nov 2015, 15:29

Wenns ordentlich sein soll, kommst Du mMn um zwei Sachen nicht rum:
1. Zerlegen
2. Nähmaschine

Hier mal der Sitz aus dem Caddy:
Bild
Da haben wir den Bezug abgenommen und aufgetrennt (da wo der Stoff ist, war vorher auch schwarzes Kunstleder). Das ausgetrennte Teil dient als Muster für den Stoff. Die geraden Nähte wurden mit der Maschine gemacht, aussen am Kunststoffkeder habe ich dann von Hand genäht, möglichst unter Verwendung der alten Löcher, so weit ich sie getroffen habe. Was man nicht sieht: Auf der Rückseite des Stoffes sind Schlaufen angenäht, in die Stahldrähte eingezogen werden. Diese ziehen den Stoff dann an den Schaumstoffkern und geben dem Sitz erst seine Form. Wenn man die weglässt wirds mit Sicherheit faltig...
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1092
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon GRenOpel » Sa 5. Dez 2015, 17:11

Kleine Planänderung: hab diese Woche ein Paar graue Civic-Sitze geschenkt bekommen, die werden dann wohl in den Golf kommen. Mit dem Karostoff, wie oben gezeigt.

Muss mir nur vorher Konsolen dafür bauen.
Gibts auch höhenverstellbare Konsolen bzw. könnte man das System von Serien-VW-Sitzen auch an ne Konsole anbringen?
MfG,
Micha

Bild
Benutzeravatar
GRenOpel
Inventar
 
Beiträge: 602
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 18:13

Re: Sitze aufhübschen

Beitragvon Rene131181 » Sa 5. Dez 2015, 20:58

GRenOpel hat geschrieben:. könnte man das System von Serien-VW-Sitzen auch an ne Konsole anbringen?


Da wird KLE was zu schreiben, denke ich.
Ich glaube mich zu erinnern, das er das das ein oder andere mal schon gemacht hat.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 956
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Nächste

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast