Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Hier können sich neue Forenuser vorstellen, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben.

Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon MrF0XX » So 24. Jun 2018, 13:18

Moin Männers,

ich hab KLEs Blog schon seit langer Zeit immer wieder besucht und dachte mir das die Zeit mal Reif wäre sich hier zu beteiligen, im Forum.

Ich bin 20 Jahr jung, in der Lehre zum Landmaschinenmechaniker, nächstes Jahr dann fertig und Geselle.
Aktuell fahre ich im Alltag (noch) einen 2001er Audi A8, 2.5 TDI. Der wird, zumindest im Alltag, bald ersetzt durch einen Audi 80 B4 Avant 1.9 TDI, mit sagenhaften 450000km.

Zu meiner vorgeschichte, hab mit 17 den Lappen gemacht und einem FÖJ dann ein Auto gebraucht. Durch meine Eltern war ich von Anfang an Diesel verstrahlt, so war das erste Auto ein 2002er A4 B6 Avant mit 1.9er TDI 131ps.
Gekauft mit 200k km, verkauft 2017 im Mai mit 260k km. Wär ich schlau gewesen hätte ich den weitergefahren, frischer Tüv drauf aber die Optik war eher so lala xD

Ich wollte was neues, schickes, da ist es ein A8 geworden. Gekauft mit 260k km im Juli 2017, jetzt steht er bei 282k km. Fahrwerk eingebaut, 20" Zöller (das billigste Gebrauchte was man kriegen könnte).

Ich mach zwar kein Minus im Monat, aber beim aktuellen Gehalt ist es mir der Spritverbrauch nicht wert (10-11L Diesel im Alltag), da ich für den Winter sowieso was anderes wollte (der A8 leidet im Winter stark), ist es ein 93er 80 geworden. Der ist jetzt gerade durch den Tüv und soll baldigst angemeldet werden. Am A8 wartet im Winter viel arbeit und der 80 bietet das Potential Richtung Ratte zu gehen und mehr zu basteln.

Naja, soviel erstmal zu meiner Person, Diesel-Liebe macht mich eigentlich Hauptsächlich aus :verlegen:

mfg Henrik
Benutzeravatar
MrF0XX
Zündkerze
 
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Jun 2018, 12:49
Wohnort: Blomberg in OWL

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon Fussili » Mo 25. Jun 2018, 10:12

Tach Henrik!

Liebe Grüße aus Minden und viel Spaß im Forum.

Gibts Bilder von den vier Ringen!?

Gruß, René
Benutzeravatar
Fussili
Forenbewohner
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:59
Wohnort: Minden Westf.

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon Grimm » Mo 25. Jun 2018, 18:27

:bilder:


:schlaupuper:



Hallo!
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon Saschabruno » Mo 25. Jun 2018, 18:36

Ja nee, so sind se de Azubis! Die Karre muss größer als die vom Chef... :-)

Herzlich Willkommen!
Saschabruno
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 215
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon MrF0XX » Mo 25. Jun 2018, 18:37

Tach,

ja, die gibt es ^^

Bild
Bild

Das is der A8, FK-Billig Gewinde, insgesamt 60mm tiefer. Hinten keine Verstellmöglichkeit, er ist nicht beladen, die hinteren Federn sind "bearbeitet" für mehr Tiefe. Ich hab vorne 80mm Restgewinde und es passt auch, aber unsere Provisorische Hauseinfahrt limitiert den Tiefgang. Also vorne hoch gedreht, es sieht eben etwas aus wie ein Hängearsch weil er hinten stark unten liegt. Für die Zukunft wünsch ich mir aber sowieso Airride.

Ich bin die dritte Hand, der Erstbesitzer hat den Wagen 13 Jahre und 240k km bewegt.
Ich hab das Thermostat und den Turbolader getauscht, dann noch ein paar Kleinigkeiten. Tüv war beim Kauf erneuert worden, leider ist der vordere Aggregate Träger total zerfressen vom Rost (nicht verzinkt). Für den Kommenden Winter steht also genug arbeit an...

Für den A8 werd ich erstmal keinen Thread aufmachen, wenn der ab demnächst abgemeldet wird und im Carport steht wird da erst im Winter was dran gemacht.

Bild
Bild

Und der 80, Tüv ist ja jetzt drauf (wenn auch mit viel gut zureden). ca. 450000km, Seit 13 Jahren von einer Bauerstochter bis zuletzt gefahren. Vorm Tüv wurde immer in einer Audi Werkstatt was investiert, trotzdem ein paar Baustellen leider.

Zahnriemen ist fällig, Fährt zwar noch aber der Turbo ist gar, LWR ist ohne Funktion, Radio geht nicht, Scheinwerfer sind generell Mist, Handbremse ist zwar Tüv Konform aber die Bowdenzüge müssen eig. ersetzt werden und und und... wenn der angemeldet ist mach ich vielleicht einen Thread auf xD

mfg
Benutzeravatar
MrF0XX
Zündkerze
 
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Jun 2018, 12:49
Wohnort: Blomberg in OWL

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon MrF0XX » Mo 25. Jun 2018, 18:38

Saschabruno hat geschrieben:Ja nee, so sind se de Azubis! Die Karre muss größer als die vom Chef... :-)

Herzlich Willkommen!


Also mein Meister fährt einen aktuellen A4 und einer der Gesellen einen 3.0er A5, aber wenn man nach der Fahrzeugklasse geht hab ich das dickste Schiff :verlegen:
Benutzeravatar
MrF0XX
Zündkerze
 
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Jun 2018, 12:49
Wohnort: Blomberg in OWL

Re: Moin aus Ostwestfalen-Lippe

Beitragvon Fuchs » Mo 25. Jun 2018, 20:21

Hi

Cooles Avatar :top:
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1250
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback


Zurück zu Vorstellungs-Fred

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste