Grüße aus Mainz^^

Hier können sich neue Forenuser vorstellen, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben.

Re: Grüße aus Mainz^^

Beitragvon Big_Henry » Do 20. Okt 2016, 18:34

Hallo und herzlich willkommen :wink:
l.g. Heinz


96er Fiat Punto 176
00er Ford Focus MK1
Benutzeravatar
Big_Henry
MBM
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 09:35
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

Re: Grüße aus Mainz^^

Beitragvon Mr. Blonde » Fr 21. Okt 2016, 02:08

Huch, der Clubman war ein 1275GT? Haben sie dich in einem Miniforum dafür schon massakriert, oder sind die Clubman immer noch so unbeliebt wie vor 20 Jahren?
Bei dem Hondaherzen hab ich irgendwie auf mehr als 90PS spekuliert. :gruebel:

Trotzdem, der Hobel gefällt mir. :top:

Viel Spaß hier.

Ich hatte mal nen trommelgebremsten ´83er als 1000er.
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Grüße aus Mainz^^

Beitragvon Der-Pate » Fr 21. Okt 2016, 07:07

Mr. Blonde hat geschrieben:Huch, der Clubman war ein 1275GT? Haben sie dich in einem Miniforum dafür schon massakriert, oder sind die Clubman immer noch so unbeliebt wie vor 20 Jahren?
Bei dem Hondaherzen hab ich irgendwie auf mehr als 90PS spekuliert. :gruebel:

Trotzdem, der Hobel gefällt mir. :top:

Viel Spaß hier.

Ich hatte mal nen trommelgebremsten ´83er als 1000er.


^^ Im Mini-Forum wissen das eher wenige :-)
Das war auch eher ein Not umbau, der orig. Motor hatte sich verabschiedet und es musste erst ein neuer her.
Das hab ich ohne Knete übers Wochenende nicht gepackt, daher wurde der kleine Honda Motor eingebaut.
Ohne große Veränderungen am Blechkleid.

Aber hab natürlich auch wieder einen 1,3er Mini Motor besorgt, muss ich nur mal zum revidieren kommen :heul:
Also der wird wieder original aufgebaut, so sah der auch nur für die 1.Mai Ausfahrt aus, damit ich da wenigstens mal wieder mitfahren konnte :-)

90PS bei 700kg fand ich eigendlich schon völlig ausreichend, der sollte nur fahrbar sein.
In die andere Mini Karosse werd ich den Logo Motor eintragen, 1,3Liter und unter 70PS :king:

Mir geht es dabei nicht um Leistung, ich will nen mehr oder weniger wartungsarmen Motor mit wenig Verbrauch
und 5Liter fand ich schon recht gute Werte :jubel2:

;) da ich aber auch noch paar mehr Hondatriebwerke hab, kann man da natürlich aufrüsen so bis 125ps


*Aktueller Blick in die Scheune :jubel:
Bild
Benutzeravatar
Der-Pate
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 11:00
Wohnort: MZ

Re: Grüße aus Mainz^^

Beitragvon Der-Pate » Mi 14. Dez 2016, 08:22

:jubel2:
endlich neue Räder auf dem T3 montiert und eingetragen.
Bild
sind MB Zubehörstahlfelgen, waren mal auf nem W209 und sehr günstig :-)
War die vorbereitung auf ne größere Bremse.

und gestern dann auch den geschenkten Subaru zum TÜV gefahren.
Bild
Hat bestanden :pulp:
Kosten bisher 165€, mache aber noch die Motorwartung.

Und die Scheune ist soweit aufgeräumt, das Subaru und Bus auch noch reinpassen.
Da stehen jetzt 5 Fahrzeuge neben dem ganzen anderen Kram, ein Durchkommen ist da nicht mehr so.
Muss wohl noch mehr aufräumen :gruebel:

Grüße
Benutzeravatar
Der-Pate
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 11:00
Wohnort: MZ

Re: Grüße aus Mainz^^

Beitragvon Der-Pate » Mi 27. Jun 2018, 08:01

;) wow schon wieder etwas Zeit ins Land gegangen, irgendwie hab ich dabei vergessen mal was zu posten :-)

Anfang 2017 hab ich in die Scheune ne 9m Betonplatte gegossen, also hälfte der Scheune.
Anfang 2108, so Februar^^, kam dann endlich die Hebebühne rein und ich hab etwas aufgeräumt. Bilder hab ich wegen Handywechsel mal wieder nicht parat :verlegen: , einfach auf das Chaos vertrauen.

und dann ist alles aufgeräumt und es könnte voll los gehen, naja irgendwie kamen dann immer andere Autos/Dinge dazwischen :-| (der Imprezza mit Kopfdichtungen, nen E34 525 mit Kupplungsschaden etc.)

Nachdem dann die alle abgefrühstückt waren, hab ich guter Dinge Wartungsteile für den Civic bestellt, mich schon gefreut endlich mal meinen Daily zu machen, so für anstehende Treffen und so.
Pustekuchen, T3 hat dann mal ne Krümmerschraube verloren und sein Revier wollte er auch markieren.

Also mal schnell am Wochenende den Motor rausfallen lassen, festgestellt das nicht nur der Motor sifft sondern auch das Getriebe, Teile bestellt und alles schon mal soweit zerlegt.
Bild
Das Getriebe hatte der Vorbesitzer bei ner Firma überholen lassen, die haben keine Dichtungen verwendet nur Dichtpaste, toll. Alles neu abgedichtet was undicht war.

Beim vordringen an den Simmering der Kurbelwelle kam dann auch noch eine defekte Kupplung (vibrierte nur beim rückwärtsfahren kurz) zu Tage :aegypten:
und beim abmontieren des Gußkrümmers fiel dann noch auf, dass das Einschweißgewinde der Lambda nicht mehr ganz so fest ist und der Krümmer gerissen ist *party* :jubel2:

Bild
Bild
also schnell mal was geschweißt :pulp: (Krümmer war wohl mal aus nem Käfer mit dem 827er Block)

und jetzt wieder Endmontage, alles befüllen und einbauen.
Bild
mit kleinen Hitzeschutzblechen


Axo, der Civic kommt dann am kommenden Wochenende dran, hoffe ich.
Mit Glück schreibe ich dann 2020 den Bericht dazu inkl. was ich da so alles gemacht hab^^
Benutzeravatar
Der-Pate
Anlasser
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 11:00
Wohnort: MZ

Vorherige

Zurück zu Vorstellungs-Fred

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste