Re: Ecki´s Golf 1 GX

72
Moin! Erstmal danke für die Antwort. Eigentlich habe ich nicht vor dauerhaft so hohe Drehzahlen zu fahren oder zu fordern. Ich bin nun auch kein Motorenbauer und studiert hab ich ebensowenig. Ich werde nach gut dünken hier weitermachen.
Weiter ging es Am Zylinderkopf- ich hatte schon die Einlassseite bearbeitet und auch die Auslassseite angefangen - da musste ich weitermachen.
Bild
Bild
Hatte ich schon gesagt das die originalen Löcher mickrig sind?

Hier ist in Zukunft Dichtungsmaß angesagt.

Bild
Bild
Am Golf 3 Krümmer muss ich das Spielchen nicht machen, der ist Weiter und kann so bleiben.

Auf der Einlassseite ist auch schon alles big, hier ist die Ansaugbrücke aber nicht zur Hand. Die bereits bearbeitete Brücke fährt schon seit letztem Jahr im Golf mit und sammelt Eindrücke,...ähhhh Kilometer.
Bild
Bild
Bild
Als letzte Krönung des ganzen habe ich mir noch was gegönnt, denke mal das es nicht verkehrt sein kann, das auch zu haben.
Bild
Bild
Weiter geht es die Woche über mit schleifen und Polieren.

Gut wenn man die verordnete Kurzarbeit dafür nutzen kann.

In diesem Sinne- bis später!