Grüße aus Bochum

Hier können sich neue Forenuser vorstellen, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben.

Re: Grüße aus Bochum

Beitragvon Thaiper » Sa 21. Jul 2018, 17:56

viking hat geschrieben:schöne hässlons, die 90er, da passt hinten und vorn nix zusammen. also geil :like:
noch vergaser? oder sind die irgendwann vor den 99-nasen ausgegangen?

ich war auch mal bei saab-cars unterwegs, hab nen 9000 turbo 16 CD zuschanden geritten und vom 901 turbo steilschnauzer geträumt. die jugendsünden...

heute wär ein 95 V4 der traumsaab. hach.


Schön skurril finde ich die alten Saabs auch. Ja ist noch ein Vergaser. Die frühen Saab 900 hatten auch noch Vergaser, das ist erst danach nach und nach verschwunden, aber alle 90er sind Vergaser. Ein 901 Turbo würde ich mir auch noch gefallen lassen, aber leider sind die Steilschnautzer davon mittlerweile viel zu selten geworden.

Ein 95 V4 steht auch noch auf meiner Liste, die Dinger liebe ich einfach nur. Ein 96 gammelt noch in der Garge meines Onkels (Wo ich auch immer schraube) rum und wartet darauf, wieder Leben eingehaucht zu bekommen... aber wie das nunmal ist mit so vielen Projekten auf einmal. ^^

Auch wenn der Eindruck entsteht, dass es bei mir nur um Saabs geht, kann ich euch entwarnen... ich mag viele verschiedene Fahrzeuge diverser Hersteller bis ungefähr zum Jahr 2000... danach wurden kaum noch schöne Autos gebaut wie ich finde.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Re: Grüße aus Bochum

Beitragvon timtom » So 22. Jul 2018, 13:07

Hola, und ein willkommen hier...

Bin ja auch noch neu hier, aber ist ein lustiges Irrenhaus hier.... :aegypten:
Oldschool never dies
Bild
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57

Re: Grüße aus Bochum

Beitragvon Alex86 » So 22. Jul 2018, 14:25

Schöne Wagen. (Wägen?)
Als Saabfan ausm Revier ist dir dann sicher auch der Saabhändler in Heeren (Kamen) bekannt, oder? Seit dem ich denken kann und als Kind da mit dem Fahrrad rumgefahren bin, hat er den Hof voller Saabs stehen gehabt. Immer.
Bilder hab ich leider nie welche gemacht, außer einen Winter 2009:

Bild

Bild

Ah..mittlerweile hat der gute Mann auch eine Webseite.. sieh mal an. ;)
http://arne-frischmuth.de/#service
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1299
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Grüße aus Bochum

Beitragvon Thaiper » So 22. Jul 2018, 14:55

Ja, den Arne kenne ich, aber ich mag ihn nicht sonderlich gut leiden. Ich hab da in Dortmund einen Bekannten Saab-Verrückten, der wenigstens auch vernünftige Preise macht und mit dem man echt nett über Saabs plaudern kann.
Benutzeravatar
Thaiper
Anlasser
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 00:55
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Vorstellungs-Fred

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste