Re: Das allgemeine Ebay-Fred (auch Autoscout24, Mobile.de etc.)

7462
santeria hat geschrieben:
gvz hat geschrieben:https://www.ebay.de/itm/202280900071?ss ... Track=true

wenn der Text stimmt--einfach Krass :shit:
:lol:
Mega-assozial.

Der Arme Besitzer, hoffentlich war er wenigstens dagegen versichert.
Ich muss es nochmal rauskramen, weil ich die Auktion grad am Altopelstammtisch gezeigt hab. Passiert ja leider öfter..soweit wars ja auch hier schon klar. Aber bei dem Preissektor wundert es mich dann doch. Denn es stimmt, dass das wohl gezielt ablief, wenn nur 40 Fahrzeuge weltweit unterwegs sind, aber dass der 850 Vignale für "nur" um die 20.000€ im Zustand 2+ zu haben ist, hat mich dann doch verwundert. Ich hatte gedacht, nach so einer Aktion, bewegt man sich da im halben dreistelligen Bereich.. (also um 50.000€).
20 Scheine legen manche auch für "olle Opel" hin, wenn sie gut gemacht sind und die Motorisierung stimmt (gut.. die liegt dann nicht bei 0,85L Hubraum, aber was ich sagen will ist bestimmt verständlich.)
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢
Bild
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild

Re: Das allgemeine Ebay-Fred (auch Autoscout24, Mobile.de etc.)

7463
Es ist und bleibt ein Fiat
Und da ist der Markt klein....wenn er überhaupt vorhanden ist

Bei Fiat gibt es nur wenige Modelle die hohe Preise erreichen
Fiat131 mit nur zwei Türen (Abarth Rally Replik)
Oder die kleinen 500er Derivate (auch hier gibt Carlo den Ausschlag)

Alles andere liegt im Wert bei der Hälfte von anderen vergleichbaren Fahrzeugen von anderen Herstellern


In Teilen bekam ich mehr Taler für meinen 131 als wenn ich ihn komplett verkauft hätte
Fiat Baukastensystem sei dank

Re: Das allgemeine Ebay-Fred (auch Autoscout24, Mobile.de etc.)

7464
Nach wie vor bin ich immer skeptisch bei solchen Beschreibungen

trotzdem:

wie ich damals einen VW Bus aus einer Tiefgarage geborgen hatte--kamen auch sehr viele Leute vorbei--gefragt oder so--hatte keiner--dabei musste ich den quasi aufbrechen--da es keinen Schlüssel gab--dann platte Reifen wechseln und mit Gojacks rausrangieren--beim schieben haben sogar Parkhausmitarbeiter geholfen

die Frage:--Was machen Sie denn da--wurde nie gestellt :gruebel: