Das allgemeine Youtube-Fred

Gute, witzige Seiten, abgefahrene eBay Auktionen - muss nicht unbedingt mit Autos zu tun haben...

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Bullitöter » Sa 4. Mär 2017, 23:48

Rollsportanlage hat geschrieben:Das macht mir Angst.


Was genau?
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2516
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon santeria » So 9. Apr 2017, 19:31

https://youtu.be/ICPiDOyA4T4
Fluid Film Werbung aus USA.
Hat das jemand mal probiert?
In Türschlösser? Auf Chromstoßstangen?
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3623
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon nordwind32 » So 9. Apr 2017, 21:33

Ich mach alles mit FluidFIlm, nu hab ich keine Rostprobleme an behandelten Blechen/Hohlräumen mehr, Schlösser funzen, keine Elektronikprobleme an behandelten Steckverbindungen, prima slow-motion Rostlöser für feste Schrauben, hat bei mir noch keinem Gummi geschadet, riecht mir nicht unangenehm...
Und prima Dreckmagnet, da wo das Zeug aus den Ablauflöchern den Lack hoch kriecht..

Mit PermaFilm / MultiFilm überstreichbar für ne trockene nicht Dreck ziehende Oberfläche.
In Alu hab ich es als "Decklack" auf den Schwellern und am Radlauf.

viewtopic.php?f=9&t=2104&start=180#p123922

viewtopic.php?f=9&t=1584&start=20#p24021

Funzt auch aufm Boot hervorragend! Oder am Garagentor...

Ne Hand voll Dosen hab ich immer griffbereit :king:

Edit:
vorher schweißen, wenn nötig und alle 2-3 Jahre nachbehandeln
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2191
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon dreiradfahrer » So 9. Apr 2017, 22:58

Das kann ich so voll und ganz bestätigen. Nur über den Geruch gehen die Meinungen auseinander, die Chefin mag jedenfalls nicht gerne einsteigen wenn die Kiste wieder frisch behandelt ist.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2242
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Rollsportanlage » Mo 10. Apr 2017, 21:30

Ich habe letztens auch zwei Dosen von diesem Konservierungs-Jizz aus der Sprühdose in den Golf gejagt. Schäumt beim auftragen etwas auf auf und blubbert lustig vor sich hin. Sehr gute Kriechwirkung, obwohl eher dickflüssig. Ein flächiger Auftrag ist nur direkt aus der Sprühdose möglich, mit dem Röhrchen schwierig und der Hohlraumsonde kaum. Das Sprühdosen nur aufrecht sprühen kommt erschwerend hinzu.
Der süßlich-muffige geruch hat sich mittlerweile einigermaßen gelegt.

Dass man mit dem gleichen Zeug, welches zum schmieren der Türscharniere taugt (Rollo-approved) nicht seine Bremsen einsprühen sollte, sagt einem glaub' ich der gesunde Menschenverstand.
Und von außen würde ich damit auch nichts einreiben. Wie an jedem Fett klebt nach kurzer Zeit Dreck von überall dran.
Angetrockneten Dreck lösen kann das Zeug auch super, hinterlässt nur einen Schmierfilm, auf dem sich nach einiger Zeit neuer Dreck sammelt.

Das Zeug an sich ist gut, doch braucht man m.E. für nen vernünftiges Endergebnis und einen nervenschonenden Arbeitsvorgang nen Kompressor und ne U-Schutz-Pistole. Nur kann man dann fast schon gleich richtiges Konservierungsfett sprühen.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 709
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Grimm » Di 11. Apr 2017, 01:21

Klassik


Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3555
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Bullitöter » Di 11. Apr 2017, 07:11

Rollsportanlage hat geschrieben:... Dass man mit dem gleichen Zeug, welches zum schmieren der Türscharniere taugt (Rollo-approved) nicht seine Bremsen einsprühen sollte, sagt einem glaub' ich der gesunde Menschenverstand....


Glaubst du.... Ich versichere dir, du wirst sogar jemanden finden der es trotzdem tut obwohl du davor gewarnt hast! Ganz sicher! Das sagt mir der grund für die gestrigen Überstunden mehr als deutlich.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2516
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Grimm » Di 25. Apr 2017, 21:25

Ich als Bartwuchsloser-Loser darf das sehr witzig finden! Ach und andere auch!




Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3555
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon Tesla » Di 25. Apr 2017, 22:13

Die Schweden und ihre langen Winter :kevin: Hier hat sich einer aus Volvo- und VW-Teilen einen Turbodieselmotor auf Volvo b230-Basis zusammengesteckt. Nach Volvo-Nomenklatur sozusagen ein D230fk :gier: Schade, dass es ab Werk keinen Volvo-Dieselmotor in den Hecktrieblern gab.

Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 231
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Das allgemeine Youtube-Fred

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Mi 26. Apr 2017, 13:50

Sehr gut Grimm!
Geht mir auch so
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

VorherigeNächste

Zurück zu Netzfundstücke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste